Raid1 sinnvoll nutzen

FiX

Registered User
Ich habe ja jetzt einen neuen Server mit Software Raid 1, kann man über

Code:
~ # cat /proc/mdstat
Personalities : [raid1]
md1 : active raid1 sdb3[1] sda3[0]
      79304768 blocks [2/2] [UU]

md0 : active raid1 sdb1[1] sda1[0]
      56128 blocks [2/2] [UU]

unused devices: <none>
ja auch ganz gut sehen. Jetzt ist nur meine Frage wie ich erkenne, wenn mal eine Platte ausfällt. Es bringt ja nichts ein Raid1 zu haben und dann zu verpennen, wenn sich ne Platte verabschiedet ;) Inwiefern würde sich die Anzeige dnan ändern? Verschwindet dann eines der "sda"/"sdb" Anzeigen einfach?
 
Last edited by a moderator:

mkr

Registered User
Bei einer defekten Platte wird das "U" durch ein "_" ersetzt, also beispielsweise steht dann "[U_]", wenn die zweite Platte defekt ist.

Da Du aber wohl nicht jeden Tag "cat /proc/mdstat" ausführen willst, kannst Du den monitor von mdadm einrichten. Geht wahrscheinlich über ein Init-Script Deiner Distribution, sonst von Hand:

Code:
mdadm --monitor --mail=root@localhost --delay=1800 /dev/md0
Damit wird Dein RAID jede halbe Stunde überprüft und Du bekommst ein Mail falls was nicht stimmt.
 
Top