Probleme nach Update auf Plesk 8.4.0

swoop

New Member
Nach dem Update auf Plesk 8.4.0 sind bei mir folgende Dienste nicht mehr vorhanden:

- Autoinstaller
- Spamfilter
- Webmail

Kann mir jemand einen Tip geben, wie diese Dienste neu (resp. manuell) instaliiert werden können?

Swoop
 

JaEgErmEistEr

Registered User
Und was genau heißt nicht mehr vorhanden?
Geh mal auf Server -> Komponenten Informationen

Stehen die da noch drin?

gruß
chris
 

swoop

New Member
- Spamassassin habe ich in der Liste gefunden. (Version 3.1.3-1ubuntu1~dapper1)
- psa-spamassassin "Komponente wurde nicht installiert"
- psa-autoinstaller ist aufgeführt "Komponente wurde nicht installiert"
- psa-horde ist aufgeführt "Komponente wurde nicht installiert"

Wie kann ich diese drei Dienste neu installieren? Vor allem ohne den Autoinstaller?

--> Ubuntu 6.06
 
Last edited by a moderator:

JaEgErmEistEr

Registered User
Mach mal

Code:
apt-get update
apt-get upgrade
Bei mir war es öfters der Fall das er dann darüber auch noch Pakete installiert hat. Plesk schreibt sich ja mit in die Updater Liste!
 

swoop

New Member
Werde ich versuchen, sobald ich das nächste mal Zugriff habe. Hättest du noch andere Ideen, falls das nicht funktioniert. Ich habe einfach das Gefühl, dass es reichen würde, diese drei fehlenden Dienste manuell zu starten. Aber wie?
 

JaEgErmEistEr

Registered User
Ne ansonsten weiß ich da leider nicht weiter
Du kannst natürlich versuchen den autoinstaller über die shell auszuführen da dieser ja scheinbar da zu sein scheint...

also ../pleskverzeichnis/bin/autoinstaller

grüße
chris
 

swoop

New Member
Danke für deine Hilfe. Eine Frage hätte ich da noch:

--> Woher kann ich den Autoinstaller "nehmen" ??? Denn dieser scheint ja nicht installiert zu sein. Auf der Homepage von Parallels?

Denn solange dieser nicht installiert ist, scheint es schwierig zu sein.
 

swoop

New Member
Gibt es eine Möglichkeit, den Autoinstaller einzeln zu downloaden? Ich möchte nicht die ganze Plesk-Software nochmals installieren, da das System (ausser der beschriebenen Probleme) einwandfrei läuft.

Würde mich über Tips sehr freuen.
 

Germeshausen.de

Registered User
Quellen von Parallels im Paketmanager aufnehmen und per apt das benötigte Paket manuell installieren. Mehr braucht es nicht.
 

JaEgErmEistEr

Registered User
Ich habe das einfach nochmal kompiliert nach Huschis Anleitung da Plesk ne neue Version vom Mailer mitschickt!

Grüße
Chris
 
Top