• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Probleme bei der Installation von PLESK8 auf Debain3.1

kalleplom

Registered User
hallo!

ich sitz jetzt auch schon wieder stunden und versuche plesk8 zu installieren.
natürlich ohne erfolg.

nach dem ich die schritte im menü durchlaufen habe und nur die basisinstallation gewählt habe, fängt der installer auch an, endet aber mit folgender meldung:

Code:
Entpacke psa (aus psa_8.0.0-debian3.1.build80060331.13_i386.deb) ...
 Trying to define super-server internet daemon type... inetd
 Trying to check if inetd daemon is running... done
Unable to resolve host name.
Please specify the host name in the /etc/hosts file
or specify DNS configuration in the /etc/resolv.conf file on your system.

ERROR while trying to check the host name
Check the error reason(see log file: /tmp/psa_8.0.0_Debian_3.1_build80060331.13_installing.log), fix and try again

Aborting...

dpkg: Fehler beim Bearbeiten von psa_8.0.0-debian3.1.build80060331.13_i386.deb (--install):
 Unterprozess pre-installation script gab den Fehlerwert 1 zurück

ich weiss nicht ob das was damit zu tun hat, aber ich habe noch xampp und webmin drauf laufen, die aber deaktiviert sind...

ich danke für jeden beistand :eek:
 
Hallo!
Plesk gibt dir doch schon einen Tipp (see log file: /tmp/psa_8.0.0_Debian_3.1_build80060331.13_installing.log). Was steht denn da so drinn?

PS : Du solltest dich vorher entscheiden, ob du Plesk oder XAMPP laufen lassen willst.

mfG
Thorsten
 
hi!

na in der datei steht folgendes:
Code:
START LOGGING: Thu Apr 27 15:22:17 CEST 2006
SCRIPT: /var/lib/dpkg/tmp.ci/preinst

START LOGGING: Thu Apr 27 15:22:17 CEST 2006
SCRIPT: /var/lib/dpkg/tmp.ci/preinst
 Trying to define super-server internet daemon type... inetd
 Trying to check if inetd daemon is running... done
Unable to resolve host name.
Please specify the host name in the /etc/hosts file
or specify DNS configuration in the /etc/resolv.conf file on your system.

ERROR while trying to check the host name

Aborting...

also auch nicht viel mehr, oder?

die hosts datei war überhaupt nicht vorhanden, hab ich neu gemacht und erst mal
127.0.0.1 localhost
rein geschrieben.

und in der resolv.conf steht die adresse des servers und sein name.


un nun?
 
Hallo!
Nu setzt du erst mal einen korrekten Hostnamen (hostname) und startest das Netzwerk einmal durch (/etc/init.d/networking restart). Danach sollte /etc/hosts upgedatet sein.

PS : Vorher bitte mal einen Blick auf Punkt 3 der Boardregeln werfen. Danke.

mfG
Thorsten
 
Ok, ich schreib' jetzt nur noch nach Boardregeln.

Leider konnte ich nach
Code:
/etc/init.d/networking restart
den Server nicht mehr erreichen.
Zum Glück gibt's ne Notfallkonsole.
In /etc kann ich keine Datei names hostname finden, nur in /bin. Da steht aber nur "elf" und ein paar tab-Zeichen drin.
Muss ich da was rein schreiben?

Und bitte nicht schimpfen, ich hab' wohl echt zu wenig Ahnung von Linux, aber was soll ich tun... :rolleyes:

btw: Kann ich über PLESK einfach PHP und MySQL aktualisieren(neueste Version)?
 
Hallo!
Also hostname ist der Befehl zum setzten des Hostnamens. Wenn der Server wieder erreichbar ist, poste doch mal die Ausgabe von ifconfig und und den Inhalt der Datei /etc/hostname.

PS:Noch ein Tipp. Der man Befehl bewirkt manchmal Wunder. Z.b. man hostname.

mfG
Thorsten
 
Hallo!

Also ifconfig liefert
Code:
eth0      Protokoll:Ethernet  Hardware Adresse 00:x:48:x:EC:1C
          inet Adresse:85.x.x.x.  Bcast:85.x.x.x.  Maske:255.255.255.255
          inet6 Adresse: fe80::x:48ff:fx:ec1c/64 Gültigkeitsbereich:Verbindung
          UP BROADCAST NOTRAILERS RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:1733 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:935 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:1000
          RX bytes:419077 (409.2 KiB)  TX bytes:244444 (238.7 KiB)
          Interrupt:177


lo        Protokoll:Lokale Schleife
          inet Adresse:127.0.0.1  Maske:255.0.0.0
          inet6 Adresse: ::1/128 Gültigkeitsbereich:Maschine
          UP LOOPBACK RUNNING  MTU:16436  Metric:1
          RX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:0 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          Kollisionen:0 Sendewarteschlangenlänge:0
          RX bytes:0 (0.0 b)  TX bytes:0 (0.0 b)

Jetzt hab' ich mal mit

Code:
export HOSTNAME=h12345678
touch /etc/hostname
echo $HOSTNAME >> /etc/hostname
hostname -F /etc/hostname

hoffentlich richtig die hostname-Datei erstellt. Jetzt steht da h12345678 drin.
 
Hallo!
Nimm doch den kompletten Namen (h12345678.serverkompetenz.net). Funktioniert der Plesk Installer denn jetzt?

mfG
Thorsten
 
nein, auch der komplette Name bringt nichts.
Was muss denn in der hosts Datei stehen?

1000 Dank für deine schnellen Antworten!! :)
 
Hallo!
In der Datei /etc/hostname sollte der Vollqualifizierte Name deines Servers stehen (h12345678.serverkompetenz.net). Das es diese Datei nicht gab wundert mich etwas. Rechte sollten auf 0644 stehen.
Datei hosts.conf regelt die Reihenfolge der Namensauflösung
Beispiel:
Code:
order hosts,bind
multi on
Ebenfalls wichtig ist die resolv.conf. Dort sollten deine Nameserver (Providermäßig) drin stehen.
Beispiel:
Code:
nameserver 123.123.123.123
nameserver 123.123.123.124
Wenn das alles so eingetragen ist, sollte ein ping h12345678 den FQDN zurückliefern.
Code:
h12345678:ping h12345678
PING h12345678.serverkompetenz.net (123.123.123.123) 56(84) bytes of data.
64 bytes from h12345678.serverkompetenz.net (123.123.123.123): icmp_seq=1 ttl=64 time=0.001 ms
64 bytes from h12345678.serverkompetenz.net (123.123.123.123): icmp_seq=2 ttl=64 time=0.001 ms
64 bytes from h12345678.serverkompetenz.net (123.123.123.123): icmp_seq=3 ttl=64 time=0.001 ms
...

mfG
Thorsten
 
Die Dateien sind genauso wie Du beschrieben hast und enthalten auch den gleichen bzw. ähnlichen Inhalt.

Das pingen funktioniert auch wunderbar. In der resolv.conf steht noch search serverkompetenz.net drin.

Und es gibt doch eine hosts und eine hosts.conf, nicht wahr? :confused:

Auf jeden Fall kommt immer noch die selbe Fehlermeldung wie am Anfang. Sollte ich es noch mal mit networking restart ausprobieren?
 
Hallo!
kalleplom said:
Sollte ich es noch mal mit networking restart ausprobieren?
Sobald du an der Netzwerkonfiguration etwas geändert hast - ja.

mfG
Thorsten
 
Ich weiss auch nicht, das funktioniert alles nicht. Immer die selbe Fehlermeldung , an der selben Stelle.
Ich denke, ich werde das System mal neu aufsetzen lassen. :(

Was muss denn eigentlich in dieser /etc/hosts drin stehen, auf die mich der Installer immer hin weist?
 
Guten Morgen!

So, ich habe nun einfach eine Neuinstallation veranlasst.
Dann habe ich den installer erneut ausgefürht, was die selbe Fehlermeldung brachte.

Dann habe ich aber eine /etc/hosts datei erstellt, die auch nach der Neuinstallation nicht auf dem Server war angelegt, und

Code:
# /etc/hosts 
127.0.0.0	localhost            # loopback
85.x.x.x	xxx.serverkompetenz.net

hineingeschrieben.

Danach nochmal den Installer ausgeführt (nein, nicht zum Essen).
Und siehe da, es geht!!! :D

Nur hat dann Plesk gemeckert, das keine /etc/hostname vorhanden sei. Es funktioniert aber seltsamer Weise trotzdem alles, soweit ich das jetzt beurteielen kann. Ich hab die Datei noch angelegt. In dieser steht:

Code:
# /etc/hostname
xxx.serverkompetenz.net


Also, vielen Dank Thorsten für Deine kompetente und schnelle Unterstützung!! :)

Jetzt guck ich mir erstmal an, wie ich das System meinen Bedürfnissen anpassen kann.
ciao
 
Back
Top