• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

postfix und dovecot, mit mehreren ssl Zertifikaten

stefkey

Member
Hi,

bei dovecot kann ich ja für jeden vhost ein Zertifikat angeben. Beispiel:
Code:
local_name imap.example.org {
  ssl_cert = </etc/ssl/certs/imap.example.org.crt
  ssl_key = </etc/ssl/private/imap.example.org.key
}
local_name imap.example2.org {
  ssl_cert = </etc/ssl/certs/imap.example2.org.crt
  ssl_key = </etc/ssl/private/imap.example2.org.key
}


Mein E-Mail Client beschwert sich jedoch weiterhin über ein falsches Zertifikat. Nämlich das für den SMTP Server, welches ja in der main.cf von Postfix angegeben ist. Und dort kann ich auch nur eine Domain (Zertifikat) angeben.

Ich dachte eigentlich dovecot kümmert sich auch um den SMTP Server. Habe ich etwas falsch konfiguriert?

Edit: okay, postfix kümmert sich um den Versand. Dovecot hilft nur wegen der Authentifizierung... :-( Ist Postfix auch Multidomain SSL fähig? Sonst kann man sich die Mühe bei Dovecot auch sparen den einzelnen vhosts Zertifikate zu erstellen.
 
Last edited by a moderator:
Das hast Du auch gelesen?

https://wiki.dovecot.org/SSL/DovecotConfiguration said:
It is important to note that having multiple SSL certificates per IP will not be compatible with all clients, especially mobile ones. It is a TLS SNI limitation.

Ansonsten

http://www.postfix.org/TLS_README.html said:
There are no plans to implement SNI in the Postfix SMTP server"

---

Es ist aber auch gar nicht notwendig den Postfix/Dovecot-Server unter verschiedenen Domainnamen zu betreiben. Der Name des Servers und die E-Mailadressen sind unabhängig voneinander. Du kannst einen neutralen Namen(mailserver.irgendeinedomainvondir.de) verwenden und den für alle Domains verwenden.
 
Last edited by a moderator:
Danke sehr greystone. Ich habe nun einen "neutralen" Namen als Postausgangsserver genommen. Das andere wäre halt schicker gewesen :cool:
 
Back
Top