Postfix gibt error aus


Stylishnow

New Member
Guten Tag,

Ich habe eine Debian 9 Vser von Contabo.
Nun habe ich seit ungefähr einer Woche das Problem das Postfix nicht mehr geht.
Er startet nicht mehr und wenn man ihn per Console starten möchte gibt er folgende Meldung aus:

root@vmd4270:~# systemctl status postfix.service
● postfix.service - Postfix Mail Transport Agent
Loaded: error (Reason: Invalid argument)
Drop-In: /lib/systemd/system/postfix.service.d
└─respawn.conf
Active: inactive (dead)

Dec 22 10:12:53 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:12:53 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:13:05 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:27:17 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:27:17 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:27:17 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:27:17 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:27:17 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:31:19 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.
Dec 22 10:31:19 vmd4270.contaboserver.net systemd[1]: postfix.service: Service has Restart= setting other than no, which isn't allowed for Type=oneshot services. Refusing.

Ich habe jetzt schon mehrfach google gesucht aber leider nicht die richtige Lösung gefunden und auch hier habe ich vorher die Suche benutzt und nichts gefunden was passen könnte..

Achja in der Datei die er da angibt steht folgendes:

[Service]
Restart=on-failure
RestartSec=5

Wäre sehr dankbar wenn das jemand helfen könnte....
 
Inwiefern sollte mir das jetzt helfen?

Ich meine Postfix ist denifitive aus und startet nicht mehr.
Was du mir aber geschickt hast ist falls ein prozess nicht aus geht...

Oder habe ich es falsch übersetzt?

Trotzdem schonmal danke für die Hilfe.
 
Upps, aus Versehen auf Englisch geantwortet.

Ich weiß ja nicht was du in der Zwischenzeit an Updates bei systemd hattest.

Meine Config des Debian 9:
Code:
$ cat /lib/systemd/system/postfix.service
[Unit]
Description=Postfix Mail Transport Agent
Conflicts=sendmail.service exim4.service
ConditionPathExists=/etc/postfix/main.cf

[Service]
Type=oneshot
RemainAfterExit=yes
ExecStart=/bin/true
ExecReload=/bin/true

[Install]
WantedBy=multi-user.target
 
Das irre an dem Problem ist ja eigentlich das wir nichts verändert haben ausser den VPS neugestartet haben und seitdem ist er tot vorher funktionierte er.

Wo hast du die Config stehen ist das die main.cf von Postfix?
 
Bitte schau mal genau hin was ich im Codeblock dir gezeigt habe, das ist die Ausgabe in Shell, beim Anzeigen des Dateiinhalts.

Was möchtest du denn jetzt nun mit der main.cf!? Irritiert bin ich, junger Padawan.

das wir nichts verändert haben ausser den VPS neugestartet haben
Och, frage man deinen Hoster, was der gemacht haben könnte.
 
ja sorry hatte es überlesen das cat.

Hier meine:

cat /lib/systemd/system/postfix.service
[Unit]
Description=Postfix Mail Transport Agent
Conflicts=sendmail.service exim4.service
ConditionPathExists=/etc/postfix/main.cf

[Service]
Type=oneshot
RemainAfterExit=yes
ExecStart=/bin/true
ExecReload=/bin/true

[Install]
WantedBy=multi-user.target

Ich sehe gerade es sind genau die gleichen nur warum spinnt er dann rum?
 
Ich passe. Das /lib/systemd/system/postfix.service.d gehört aber nicht um Standard-Debian 9. Kann ich nicht auf meiner Distrie finden.
respawn.conf muss wohl durch dich, den Hoster, den VServer-Image-Betreuer oder sonstwen dahin kommen.
 
Last edited:
ok ich habe meinem Server Support jetzt eine email zu kommen lassen mal sehen wann sie antworten....

Falls es von den eine Lösung gibt poste ich sie dann hier.
 
Ähm, was genau steht denn nun in der Datei?
Laut Deinem ersten Post steht unter [Service] " Restart=on-failure " und laut Deinem vorletzten Post nicht.
 
So mein Server Support hat das Problem nun doch beheben können.

@MadMakz

Die datei ist oben als Zweites angehängt.
Als inhalt in der datei
Drop-In: /lib/systemd/system/postfix.service.d
└─respawn.conf

Steht folgendes:

[Service]
Restart=on-failure
RestartSec=5

Diese datei wurde von meinen Support nun gelöscht seit dem geht Postfix wieder.....

Aber Trotzdem Danke für eure Hilfen.....
 
Es wäre IMHO wichtig zu wissen, wer die Datei dort warum angelegt hat, oder?
Ich meine, es muss ja mal einen Grund dafür gegeben haben und wenn root sich daran nicht erinnert, dann hat root vermutlich ein Problem...

Und ja, ich kann mir zusammenreimen warum die Datei existierte, auch wenn ich bekennender Debian/Ubuntu/Co und systemd Nichtnutzer bin...
 
Back
Top