pop3 nicht erreichbar

cybernoon

New Member
Liebe Alle,
habe einen Debian 6.0 mit Confixx 3.39 mit Postfix für Mails. Einstellung des Mailservers war IMAP und ich habe es dann auf pop3 umgestellt über die admin.pl... Es wurde bei der Einrichtung von pop3 nach den host/pfad gefragt und voreingestellt war localhost was ich auch so übernommen habe. Konten können eingerichtet werden und es können auch Emails verschickt werden. Aber es können keine empfangen werden. Fehlermeldung lautet: "Diagnostic-Code: X-Postfix; mail for xxxxxx-on.de loops back to myself"
Ich hatte bei dem gleichen Provider schon einen Server und ziehe jetzt auf einen anderen um. Den Kunden möchte ich ihre pop3-mailkonten erhalten.

Hat jemand eine Idee für mich?

Vielen Dank

Chris
 
Last edited by a moderator:

mr_brain

Registered User
Die eigentlichen Einstellungen, ob dein Server IMAP/POP3 als Serverdienst zur Verfügung stellt, hat nichts mit admin.pl zu tun. admin.pl und die Umstellung dort POP3/IMAP ist vielmehr relevant für das Confixx-Webmail.

IMAP und POP3 musst du bei deinem Mailserver, z.B. Dovecot, Courier, etc. einstellen.

Der Loop kommt durch falsche Angabe beim FQDN des Mailserver, z.B. Postfix, Sendmail, Qmail, etc.
 

cybernoon

New Member
Die eigentlichen Einstellungen, ob dein Server IMAP/POP3 als Serverdienst zur Verfügung stellt, hat nichts mit admin.pl zu tun. admin.pl und die Umstellung dort POP3/IMAP ist vielmehr relevant für das Confixx-Webmail.

IMAP und POP3 musst du bei deinem Mailserver, z.B. Dovecot, Courier, etc. einstellen.

Der Loop kommt durch falsche Angabe beim FQDN des Mailserver, z.B. Postfix, Sendmail, Qmail, etc.
vielen Dank, dann werde ich mal dort weitersuchen...
bin halt noch blutiger Anfänger, aber das war wohl jeder mal ;-)
 

Top