• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Pop-Up bei Kunden

Thomas81

Registered User
Hallo.
Wie immer hab ich mal wieder ne Frage.
Jetzt haltet mich aber bitte nicht für bekloppt.
Wenn man bei free Webspace anbietern ist, wird ja meistens ein Werbebanner automatisch geöfnet, wenn man auf meine Seite gehen würde.
Wie könnte ich auf meinem Server realisieren, das bei manschen Kunden auf ihrer Domain immer ein Werbe-PopUp mit auf geht.

Thomas
 
Eine Möglichkeit wäre es einfach HTML als PHP zu parsen und dann entsprechend mit append oder prepend file ein kleines PHP-File schreiben, was dann das entspr. Pop-Up öffnet.
Vielleicht nicht die eleganteste Art mit dem parsen, jedoch machen wir das auch immer mal so, da es recht effektiv ist.
Lycos verfährt mit Tripod ähnlich as far as I know.
 
Last edited by a moderator:
Hallo,

also das würde mich jetzt auch interessieren. php_append funktioniert natürlich, aber nur so lange wie in der eigentlichen Datei kein die/exit verwendet wird ;) Dann wird nämlich die Datei die php eigentlich anhängen soll auch nicht mehr ausgeführt.

Andere Alternative wäre mod_layout, die ist aber noch unbrauchbarer, da der bei einigen Sachen (phpmyadmin zB) das Design gleich komplett zerschiesst.
 
Klar, aber das bringt wieder neue Probleme: Man kann zB mit php die Funktion header() nicht mehr nutzen, weil ja die php prepend datei schon davor was ausgegeben hat.

Ich bin so davon überzeugt das es nicht möglich ist sowas ohne Nachteile für die "Hauptdatei" umzusetzen
 
Pop-Ups sind doch megaout! Lycos macht das recht pfiffig mit den Frames, allerdings wird die Funktionstüchtigkeit der dargestellten Seite stark beeinflust.
 
Stimmt, das wäre noch eine Möglichkeit, hat aber so wie ich das grad seh auch wieder 2 kleine Haken:

1. lässt sich umgehen indem die Datei einfach kein </html> am Ende hat? Weil wo nix ist kann ja nix ersetzt werden.. oder gehts auch dann? Hab mich damit jetzt noch nicht beschäftigt, vorallem wegen 2.

2. müsste man sich dazu durchringen endlich mal auf apache 2 upzudaten :p
 
Schau dir mal das Apache Modul mod_layout an.... Dort kannste dann speziel für diverse vHost solche Sachen setzen
 
Das ist noch nutzloser als das auto_append von php, das zerschiesst bei manchen php-scripts, bestes beispiel phpmyadmin, das design komplett, warum auch immer. Auch phpnuke und Konsorten funktionieren damit nicht.
 
Naja das kommt drauf an wie du das machst. Wie gesagt bei mir läufts war nur nen Vorschlag.
 
aqua said:
1. lässt sich umgehen indem die Datei einfach kein </html> am Ende hat?
Das liegt doch am Programmierer des out-Filters. :)

2. müsste man sich dazu durchringen endlich mal auf apache 2 upzudaten :p
Soll ich dazu wirklich was sagen?

huschi.
 
Back
Top