Plesk und vorläufige Domain

xTraMen

Registered User
Hallo Leute,

gibts in Plesk eigentlich nicht die Möglichkeit wie bei Confixx, das der Kunde eine vorläufige Domain bekommt ?

Kann nix finden ?!

Gruss
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Wenn du etwas wie web56.xyzserver.de meinst - Nein, das gibt es bei Plesk nicht.

mfG
Thorsten
 

xTraMen

Registered User
Hallo Ihr beiden,

danke für die ruckzug Antwort.
Wenn wir grad dabei sind habt Ihr eine Idee wie man unter Plesk die Cronjobs für den einzelnen Kunden begrenzen Kann ??:

Denn es kann ja nicht sein das der einzelne Kunde soviele Cronjobs wie er will ausführen kann oder ?!

Zudem finde ich es echt blöd das man die Shellverwaltung nicht komplett auschalten kann für den Kunden.

Naja wie auch immer.

Gruss
 

society

Registered User
Die Shell Verwaltung kannst du aussschalten.
Mit den Cronjobs bin ich eh sehr Skeptisch und deshalb ist dies auch generell Ausgeschalten.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Zur Shellwerwaltung:
Du kannst als Admin jedem Kunden bestimmte Shell Rechte geben (Alles, chrooted, nichts). Zu finden unter Kunden -> Kundenname -> Berechtigungen. Um einen Kunden also komplett den Shellzugriff zu entziehen, sagt du als admin Keine Änderung der Shell in Berechtigungen und setzt dies aktuelle Shell des Kunden unter Setup auf Kein Zugriff.
Die Anzahl der cron jobs scheint man dagegen nicht limitieren zu können.

mfG
Thorsten
 

xTraMen

Registered User
Danke euch.

Allerdings kann ich die Shellverwaltung wirklich nicht ausschalten.
Seht selbst, diese 3 Optionen stehen mir zur Verfügung:

-Kunde kann Shell-Zugriff erlauben oder verbieten
-Kunde kann die Protokollierung nur für eine chrooted Umgebung erlauben
-Kunde kann Zugriff auf jeden Shell-Typ erlauben

Eigentlich ist das n Witz oder ?

Gruss
 

society

Registered User
Du musste den Kunden diese Rechte entziehen.
Dann kann er diese nicht ändern. Denke von oben (Admin)->(Reseller)> nach unten (Kunde)
 

xTraMen

Registered User
Das ist ja das.
Dafür hab ich keine Option.
Lediglich die 3 Auswahlmöglichkeiten gibt es:

-Kunde kann Shell-Zugriff erlauben oder verbieten
-Kunde kann die Protokollierung nur für eine chrooted Umgebung erlauben
-Kunde kann Zugriff auf jeden Shell-Typ erlauben

Ich gleub ich benutz wieder COnfixx.
Man kann ja nicht mal als Kunde einen weiteren FTP Benutzer anlegen.
Also Plesk ist wohl besser als COnfixx aber sehr sehr unlogisch und unübersichtlich aufgebaut, teilweise.

Gruss
 
Top