Plesk installer Lade laufzeit erhöhen?

Shorty

Registered User
Hallo,
ich nutze
Plesk Obsidian Version 18.0.23 mit Debian 9 und habe ein Problem,wenn ich den Installer aufrufe wird er manschmal überhaupt nicht angezeigt so das es einen Netzwerk Fehler gibt und wenn es dann mal klappt dauert es unheimlich lange bis er die Seite geladen hat.

Gibt es eine möglichkeit die Script laufzeit zu erhöhen so das es schneller geht oder kennt eventuell jemand die Fehler Quelle und wie man sie beheben kann?

Ich wollte um eventuell auf das Problem zu kommen in /tmp/autoinstaller3.log schauen aber die gibt es bei mir leider nicht.
 

Cyperghost

Member
Wie sieht deine CPU, RAM und Festplatten Auslastung(schreibe und lese Performance) aus?
Den Ich weiß das der installer beim ersten Aufrufe ein paar Sekunden benötigt, aber zu einem timeout sollte es nicht kommen.

Hast du zusätzliche repos oder einen Proxy eingerichtet gehabt, für die Updates?
 

Shorty

Registered User
Laut Advance Monitoring ist bei CPU, RAM und Festplatten alles im Grünen bereich,was genau meinst du mit Zusätzliche Repos?

Einen Proxy habe ich nicht eingerichtet.
 

GwenDragon

Registered User
Von wo holt dein Installer die Dateien für Plesk-Installation? Bei deinem Hoster oder von Plesk direkt?
Was ist drin in
/etc/apt/sources.list
/etc/apt/sources.list.d/*.list
 

Shorty

Registered User
Der inhalt meiner /etc/apt/sources.list sieht so aus,das hat doch nichts mit Plesk zutun oder?
Code:
deb http://ftp.debian.org/debian stretch main contrib non-free
deb http://ftp.debian.org/debian stretch-updates main contrib non-free
deb http://security.debian.org stretch/updates main contrib non-free
Und die Datei /etc/apt/sources.list.d/*.list gibt es bei mir nicht.

Die lange lade zeit betrieft auch nu den Plesk Installer , alles andere geht schnell.
 

Shorty

Registered User
Nein ich habe in den besagten Ordner geschaut ohne das ich wusste nach was genau ich da suche, das es eine Datei mit dieser bezeichnung nicht geben kann war mir schon klar.

Ich habe in dem Beitrag mich etwas mit der Antwort vertahn,es hätte lauten müssen nach was muss ich da schauen.

Die Antwort lautet /etc/apt/sources.list.d/plesk.list und deren inhalt ist.
Code:
## Persistent repositories for Plesk Products.
deb http://autoinstall.plesk.com/pool/PSA_18.0.23_2163/  stretch extras
deb http://autoinstall.plesk.com/PHP71_17/  stretch all
deb http://autoinstall.plesk.com/PHP72_17/  stretch all
deb http://autoinstall.plesk.com/PHP73_17/  stretch all
deb http://autoinstall.plesk.com/PHP74_17/  stretch all
 

nexus

Well-Known Member
nach was muss ich da schauen
Nach allen Dateien in diesem Ordner, die den Dateityp .list haben...also effektiv nach allen Dateien in diesem Ordner, denn andere Dateien als *.list sollten da drin nichts verloren haben.
 

Shorty

Registered User
Inhalt plesk-migrator.list
Code:
deb [arch=amd64] http://autoinstall.plesk.com/debian/PMM_0.1.10 stretch all
das war es mehr ist nicht drinne oder betrieft es die plesk-ext-grafana.list auch?
 

nexus

Well-Known Member
Gehen wir einen kleinen Schritt zurück...Welche Ausgabe erzeugt der Befehl:
Code:
ls -al /etc/apt/sources.list.d/
Dann wissen wir wenigstens, welche Dateien dort liegen.
 

Shorty

Registered User
Code:
[email protected]:~# ls -al /etc/apt/sources.list.d/
total 20
drwxr-xr-x 2 root root 4096 Feb  1 10:29 .
drwxr-xr-x 6 root root 4096 Jan 23 05:06 ..
-rw-r--r-- 1 root root   53 Feb  1 09:57 plesk-ext-grafana.list
-rw-r--r-- 1 root root   76 Jan 23 06:01 plesk-migrator.list
-rw-r--r-- 1 root root  343 Feb  1 09:58 plesk.list
 

nexus

Well-Known Member
Okay, damit wäre erstmal die Frage von Gwen beantwortet.
Alles weitere müssen die Plesk-Spezis mit dir klären, ich nutze diesen Mist nicht.
 

nexus

Well-Known Member
wenn ich den Installer aufrufe wird er manschmal überhaupt nicht angezeigt so das es einen Netzwerk Fehler gibt und wenn es dann mal klappt dauert es unheimlich lange bis er die Seite geladen hat
Wie gesagt, ich hab mit Plesk nix am Hut...Aber so wie du es beschreibst, scheinst du einen Web-Installer aufzurufen. Soweit ich weiß, müßte es für Plesk auch ein CLI-Pendant geben, hast du den Weg schon versucht?
 

Shorty

Registered User
@nexus
Leider weis ich nicht was CLI-Pendant ist und wie man es macht.
Ich Google mal nach Plesk CLI-Pendant danke.

@Cyberghost
ich kann in der /var/log/plesk/install/autoinstaller3.log leider nichts finden was auf ein error zu der zeit hindeutet.

Soll ich diese Datei hier mal anhängen?
 

Shorty

Registered User
Wenn ich plesk repair installation in der Shell ausführe,lässt sich der Plesk Installer für einige Zeit normal aufrufen.

Mein Problem daran ist nun das sich doch dann meiner Meinung nach etwas von selber verändern muss,aber wie bekomme ich nun raus was und warum?
 

nexus

Well-Known Member
Nur so eine Idee...Nutzt dein Server IPv6 und wenn ja, ist das auch korrekt konfiguriert?
Möglicherweise versucht ja der Installer, via IPv6 auf die Repos zuzugreifen und wenn das nicht korrekt funktioniert, würde das möglicherweise den Timeout erklären, weil der Server dann ein Fallback auf IPv4 versucht.
 
Top