plesk 17.8.11 älter php 5.6 version einspielen

Henk1060

New Member
Hy Forum,

ist es möglich für die Pleskversion 17.8.11
php 5.6 aufzuspielen?

unter upgrades wird mir diese Version nicht mehr angezeigt (muss dazu sagen, das der server neu aufgesetzt worden ist, vorher war auch noch 5.6 verfügbar).
Mein Hoster meinte, das das nicht geht :oops::eek:

Da gibt es sicher eine lösung oder?
Vielen lieben dank
 

GwenDragon

Registered User
Lies dich mal da durch
https://serversupportforum.de/threads/php5-6-installation-legt-server-lahm.59626/ und
und
und
 

marce

Active Member
... parallel auch einfach mal drüber nachdenken, die entsprechende Webseite zu aktualisieren - das Ende von php 5.6 ist ja nun nicht gerade "neu"...
 

GwenDragon

Registered User
Der Lebenszyklus von PHP ist bis einschließlich 7.1 beendet. Damit haben die alten Versionen möglicherwise auch ungefixte Bugs und Sicherheitslücken.

⚠ Ich empfehle nicht so alte Versionen zu nutzen, das ist fahrlässig, denn das Risiko ist hoch, dass Hacker den Server dann kapern und zu illegalen Zwecken missbrauchen.
 
Last edited:

DeaD_EyE

Blog Benutzer


Ich denke das ist keine gute Idee. Hast du noch ein Windows XP laufen? Falls nein, wieso nicht?
 

d4f

Müder Benutzer
Mir ist, zumal in Verbindung mit einem Control Panel, nur das kommerzielle Cloudlinux für solche Vorhaben bekannt.

Neben vielen anderen nützlichen Funktionen und Sicherheitsvorteilen bringt es cloudlinux-Binaries von PHP ab 5.2 mit welche für alle bekannten Sicherheitslücken rückportierte/eigenentwickelte Patches beinhaltet. Somit kann man ohne fahrlässig zu agieren problemlos PHP 5.2 betreiben - ob die darauf laufende Software allerdings noch sicher oder modern ist, ist halt eine andere Frage....
 

DjTom-i

Member
Guten Tag,
die Installation und Einbindung von php 5.6 kann von mir -auch unter Debian Stretch- angeboten werden.
Die Packages von sury.org werden nach wie vor gepatched.
Auch kann ich individuelle Kompilierungen -inkl. Einbindung in Plesk- aller aktuellen Php Versionen anbieten.
Selbstverständlich sollte man beachten das alte PHP Versionen bekannte Lücken haben und möglichst die betreffenden Anwendungen auf einen aktuellen Stand zu bringen oder zu ersetzen sind durch aktuelle Alternativen.
Selbstverständlich kann ich als Installateur keinerlei Haftung übernehmen durch entstehenden Sicherheistlücken die in der installierten PHP Version stecken..
Aber ein "Ventil" ist es allemal wenn man unbedingt alte Versionen nutzen möchte oder muß.
Gruß
Thomas Toka

PS: Bei Interesse einfach melden über die üblichen Kommunikationswege..
 
Last edited:
Top