phpSysInfo funktioniert jetzt doch.

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Die Version 2.1 von phpSysInfo gibt nun auch bei einem vServer System die richtigen Daten wieder.

PHPSysInfo gibt es hier : http://phpsysinfo.sourceforge.net

P.S.: Ich wusste gar nicht, dass auf den vServer Systemen XEON Prozessoren eingesetzt werden.

http://160132.vserver.de/phpSysInfo/
 
G

Guest

Guest
Schönes Tool.

Wer nicht gerade global den safe_mode auf off stellen möchte (Gründe brauche ich wohl nicht zu nennen...) kann folgendes in die /etc/httpd/conf/httpd.conf eintragen:
[code:1]<Directory "/var/www/html/phpSysInfo">
PHP_ADMIN_FLAG safe_mode off
</Directory>[/code:1]

Wie man sieht habe ich es im Verzeichnis /var/www/html/phpSysInfo installiert.
Das geht wiederum nur, wenn man confixx vorher deinstalliert oder auf einer ander Subdomain oder auf den SSL-Server laufen läßt. (das ist aber ein anderes Thema.)

huschi the husch[/code]
 
G

Guest

Guest
Hallo,

in welchen html Ordner habt ihr denn das Tool installiert?
ich habe alles in /var/www/web2/html entpackt.
wenn ich die index.php jetzt allerdings aufrufe, erscheint zwar die Seite, Informationen werden aber anscheinend nicht geholt. Zumindest angezeigt wird bis auf die IP Adresse nix...

Was könnte ich falsch gemacht haben?

Gruß,
Tobias
 
G

Guest

Guest
Hab keine Änderungen vorgenommen.
Nur im Browser die Index.php aufgerufen...
Der Safe Mode im httpd.confi ist auf off.

Tobias
 

Huschi

Moderator
Staff member
Tobias said:
Hab keine Änderungen vorgenommen.
Schon falsch...
In /etc/httpd/conf/confixx_virthost.conf steht nochmal global save_mode auf on.
Entweder du schaltest genau für Deinen web2 safe_mode off ein/aus (wird aber von Confixx zur gegebenen Zeit wieder überschrieben, oder Du übernimmst den Tip von oben, in die httpd.conf nach dem include confixx_virthost.conf.

Edit:
1. nach Änderungen der configuration apache neu starten!
2. zum Prüfen der aktuellen safe_mode-Einstellung in einem bestimmten Verzeichnis nutze phpinfo.php:
[code:1]<?php phpinfo(); ?>[/code:1]
im entsprechendem Verzeichnis speichern, im Browser aufrufen, und nach "safe_mode" suchen.

huschi the husch
 
G

Guest

Guest
Hi,

Hab jetzt alles so eingestellt...
Es wird auch immerhin schon die IP Adresse, die Anzahl der eingeloggten Benutzer sowie die Filesystemauslastung angezeigt...

Alle anderen Angaben fehlen noch.

Tobias
 
Top