phpMyAdmin als FastCGI / FPM laufen lassen

Hallo Zusammen,
kurze Frage ich habe vor auf meinem Server das Modul mod_php7.0 und das Modul mpm_prefork zu deaktivieren und auf mpm_event umzusteigen, dies hat den Hintergrund das ich gerne mod_http2 aktivieren möchte. Laut meinem Informationsstand gibt es ja im Bezug auf mpm_event und mod_http2 Probleme. Nun zum eigentlichem Problem unter Debian läuft phpMyAdmin ja nur unter mod_php d.H. wenn ich jetzt mod_php deaktiviere läuft phpMyAdmin ja nicht mehr. Hat einer von euch unter Debian schonmal phpMyAdmin unter FastCGI/PHP-FPM zum laufen gebracht? Falls ja wie habt Ihr das angestellt?

System: Debian 9.5
Webserver: Apache/2.4.25
PHP-Version: PHP 7.0.30-0+deb9u1

Vielen Dank für eure Hilfe
Gruß
Ich
 

Sven_R

Blog Benutzer
Also bei mir Funktioniert PHPMyAdmin mit HTTP2 Super.
Konnte bisher noch keine Probleme feststellen.


System ist ein Debian 9 mit PHP 7.2


Gruß
Sven
 

danton

Debian User
Nun zum eigentlichem Problem unter Debian läuft phpMyAdmin ja nur unter mod_php d.H. wenn ich jetzt mod_php deaktiviere läuft phpMyAdmin ja nicht mehr. Hat einer von euch unter Debian schonmal phpMyAdmin unter FastCGI/PHP-FPM zum laufen gebracht? Falls ja wie habt Ihr das angestellt?
PHPMyAdmin funktioniert bei mir problemlos mit PHP-FPM - allerdings manuell eingerichtet und nicht über das Paket aus den Debian-Repos. Das ist auch zu empfehlen, um einen sicheren PHPMyAdmin zu haben - Debian macht nur Backports von Fixes, die explizit als sicherheitsrelevant gekennzeichnet sind.
Ansonsten sollte es aber auch mit einem FPM-Pool klappen, der unter User www-data läuft (der www Pool ist standardmäßig so konfiguriert).
 

Top