PHP Downgrade?

nOOb_

New Member
Hi, ich habe PHP auf 5.4.44-0 aktualisiert, allerdings funktionieren jetzt einige meiner Webseiten nicht mehr richtig. Jetzt würde ich gerne wieder auf PHP 5.4.41-0 stellen. Wie mache ich das?

Kann mir jemand ein paar Befehle aufschreiben? meine User fragen sich schon was los ist! :(

Mein System:
Debian 7.8 wheezy

LG
 
Last edited by a moderator:

d3p

Blog Benutzer
Für PHP 5.4 läuft am 14.Sept 2015 endgültig der Support aus, sprich du solltest DRINGEND auf eine aktuelle Version updaten.

Welcher Fehler erscheint denn auf der Webseite bzw. siehst du etwas im error.log des Webservers?
 

nOOb_

New Member
Ich habe mein Server Control-Panel geupgradet und dabei halt auch PHP aktualisiert.

In der error.log sind hunderte von diesen Zeilen:
[Mon Aug 31 13:39:52 2015] [error] [client 213.XXX.XXX.X] File does not exist: /var/www/virtual/default/list

Was auch komisch ist, die IP ist von Hetzner, aber mein Server steht ganz woanders.
 

danton

Debian User
Prinzipiell mußt du dir alle benötigten Pakete der alten Version von der Debian-Seite herunterladen und dann die Pakete mit dpkg -i <Paketname> installieren.
Laut Changelog sind aber seit PHP 5.4.41 keine Änderungen am Verhalten von PHP vorgenommen worden, sondern nur Fehler und im Falle von PHP 5.4.42 bzw. 44 Sicherheitslücken geschlossen worden. Wegen letzteren ist ein Downgrade keine gute Idee.
Du solltest erst mal prüfen, ob das PHP-Update überhaupt für die Fehler verantwortlich ist. Also Fehler analysieren (Logs, Fehlermeldungen, Fehlerbild beobachten, ggfl Logging hochdrehen) und dann die passenden Massnahmen ergreifen.
 

mr_brain

Registered User
In der error.log sind hunderte von diesen Zeilen:
[Mon Aug 31 13:39:52 2015] [error] [client 213.XXX.XXX.X] File does not exist: /var/www/virtual/default/list

Die Meldung deutet nicht auf ein PHP-Fehler hin. Vielmehr ist die Datei einfach nicht auf dem Server vorhanden.

Generell kann man, bei Nutzung von z.B. suPHP, weitere PHP-Version zustätzlich installieren. Dazu selbst kompilieren damit man eigene Pfade für die einzelnen Versionen erhält/setzen kann.
 

danton

Debian User
Ich habe mein Server Control-Panel geupgradet und dabei halt auch PHP aktualisiert.

Blick in die Glaskugel: Nicht das PHP-Update ist das Problem, sondern beim Update des Control-Panel wurden Einstellungen deiner Hosts geändert.
 

nOOb_

New Member
Es läuft wieder alles wie es soll, ich hatte ein Webseiten Backup falsch eingespielt. :rolleyes:

Trotzdem erscheint in der error.log immernoch jede Minute dieser Fehler:
[Mon Aug 31 19:05:24 2015] [error] [client 213.XXX.XXX.X] File does not exist: /var/www/virtual/default/list

Im Verzeichnis /var/www/virtual/default ist kein "list"-Ordner. Nur der Ordner "inc" und eine index.html.

Wie bekomme ich den Fehler weg?

Bei Google findet man dazu nichts.
 
Last edited by a moderator:

Joe User

Zentrum der Macht
Einfach ignorieren, ist normales Grundrauschen.

Für DAU ohne Grundlagenwissen gibt es natürlich auch eine ganz dumme Lösung:
Code:
touch /var/www/virtual/default/list
chown apache:apache /var/www/virtual/default/list
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Bei Debian ist es der user&gruppe www-data

PS: Doppelpost:
 
Top