PHP-Applikation unter Plesk / Plesk-Update

Gefahrensucher

Registered User
Hallo zusammen,

vorweg: Ich bin blutiger Anfänger im Bereich Linux und vServer, bin aber auch bereit, Zeit und Gehirnschmalz zu investieren um meinen vServer ordentlich administrieren zu können :)

Ich nutze einen vServer L von 1blu, darauf ist CentOS 5 mit Plesk 9 installiert.
Als ich nun versuchte, auf einer Subdomain eine neue Joomla-Version zu testen, bemängelte der Installationsassistent, das meine PHP-Version nicht ausreiche. Ich nutze derzeit 5.1.6, benötigt wird mindestens 5.2.4 (Joomla 1.6 Beta10).

Als ich mich nun umsah, wo ich die PHP-Version aktualisieren kann, fiel mir auf, das in Plesk unter "Applikationen" kein "PHP" in der Liste steht. Über "Verwalten" könnte ich nun zwar Plesk hinzufügen (siehe Screenshot), doch das verwirrt mich ein wenig, schließlich nutzt meine Produktivseite (Joomla 1.5) ja bereits PHP :confused:
vServer_PHP.jpg

Könntet ihr mir bitte erklären, wie es zu diesen Diskrepanzen kommt?

Außerdem würde mich interessieren, inwieweit ich über das Parallels Power Panel einfach die Plesk-Version von 9 auf 9.5 aktualisieren kann. Über die "verfügbaren Applikationen" könnte ich das zwar einfach "rüberschieben" und Plask 9 rausnehmen, doch was passiert dann?

Ich bitte um Nachsicht, was meine Unkenntnis angeht. Wie gesagt bin ich echter Anfänger und bereits mit der Lektüre zu Webservern beschäftigt, doch einige Fragen brennen mir bereits unter den Nägeln und ich hoffe, hier Antworten darauf bekommen zu können.

Viele Grüße
Maik
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Maik,
dein Problem kenne ich selbst nur zu gut. Die Kombination Plesk / CentOS / PHP5 ist in manchen Fällen nicht ganz ohne.

Folgendes hat bei mir geholfen, um unter CentOS 5.5 die gewünschte PHP5 Version zur Zusammenarbeit mit Plesk 9.5 zu bewegen. Eventuell hilft es dir ebenso.

PS:
Ich bin blutiger Anfänger im Bereich Linux und vServer,...
Das könnte sich zum Stolperstein entwickeln. Bitte immer an ein Backup denken.

mfG
Thorsten
 

Gefahrensucher

Registered User
Hi Thorsten,

vielen Dank für die Info, ich werde mich mal damit beschäftigen.
Das mit den Backups werde ich beherzigen.

Viele Grüße
Maik
 
Top