• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

OpenStack: Die Herausforderung nahe am Upstream-Code zu bleiben

O

OVH

Guest
OpenStack: Die Herausforderung nahe am Upstream-Code zu bleiben und neuen Code an die Community weiterzuleiten

Zusammenfassung

  • Die Integration von OpenStack
  • OpenStack musste für die Public Cloud angepasst werden
  • Nach zwei Jahren mit OpenStack
  • Ein Problem oder doch große Chance?

Für die Verwaltung einer Infrastruktur der Größe der auf OpenStack Technologie aufgebauten OVH Public Cloud sind nicht nur konstante Instandhaltungsarbeiten nötig. Auch die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden müssen dabei erfüllt werden. Hinzu kommt, dass OpenStack immer neue Versionen veröffentlicht und Kunden immer mehr Features erwarten. Dies stellt Cloud-Anbieter vor eine enorme Herausforderung.

Die Integration von OpenStack

OVH hat diese Herausforderung angenommen und seit 2012 zahlreiche OpenStack-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Begonnen hat diese Zusammenarbeit, als wir für HubiC nach einer skalierbaren Storage-Lösung suchten und diese in Form von OpenStack Swift fanden. Seitdem haben wir die auf OpenStack basierende Infrastruktur stark ausgebaut und wurden 2015 als Infrastructure Donor ausgezeichnet. Schließlich erhielt OVH 2016 auch die OpenStack Powered Zertifizierung für die gelungene Integration der OpenStack Technologie.

OpenStack musste für die Public Cloud angepasst werden

OpenStack ist ursprünglich nicht für die Public Cloud konzipiert. Daher müssen Public Cloud-Anbieter zuerst einige für OpenStack typische Schwierigkeiten überwinden. So war OpenStack vor zwei Jahren noch nicht dazu in der Lage, den grundlegenden Nord-Süd-Traffic angemessen zu verwalten. Um dieses Problem zu lösen, haben wir damit begonnen, OpenStack zu patchen und haben den ursprünglichen Network-Node von diesem Pfad entfernt sowie Neutron anschließend mit einem umfangreichen Patch angepasst. Für unsere Beta-Version wurde diese Änderung bei OpenStack Juno vorgenommen. Die Public Cloud wurde daraufhin weiter entwickelt und wir haben immer mehr kleine und auch größere Patches zu unserem Produktzweig hinzugefügt. Diese dienten sowohl dazu, unsere eigenen Anforderungen zu erfüllen als auch speziellen Kundenwünschen nachzukommen.

[Weiter] https://blog.ovh.com/de/openstack-d...d-neuen-code-an-die-community-weiterzuleiten/
 
Back
Top