o2 cloud als Netzlaufwerk einrichten

Jehaf87

New Member
Gibt es da eine Möglichkeit per WebDav oder SMB Protokoll? Bei der Desktop Software, die nur eine Synchronisierung anbietet, werden immer wieder Dateien in der Cloud in den Papierkorb verschoben.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Nix für ungut, O2 ist kein Cloud Provider, ich würde O2 da nix zutrauen. Du hast Zugriff nur mit dem Programm. Das wars. Wenn das für Deinen Anwendungszweck nicht passt, such Dir was anderes.
Ich würde nur nehmen was auf https://rclone.org/overview/ gelistet ist.
 

d4f

Kaffee? Wo?
ungebegrenzt gibt's nirgends.
Oooch mit dem kleingedruckten der O2 Cloud schon... also zumindest irgendwie.
Mit dem vertraglichen Limit von 20GB/Monat im Schnitt dauert es mindestens 4Jahre pro TB,

"O2 Cloud ist ausschließlich zur privaten Nutzung durch Verbraucher im Sinne des § 13 BGB vorgesehen. Eine Nutzung zu gewerblichen Zwecken ist nicht zulässig. Eine solche wird vermutet, wenn der Upload von Daten in die O2 Cloud in vier aufeinander folgenden Monaten ein Volumen von jeweils 20GB überschreitet."


Nix für ungut, O2 ist kein Cloud Provider, ich würde O2 da nix zutrauen
Ich war mal O2 Mobilfunkkunde. Man kann nur hoffen dass deren Cloud stabiler ist wie das Kerngeschäft Mobilfunk.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Wenns wirklich nur um Storage geht, hol Dir z.B. https://www.hetzner.com/de/storage/storage-box , ähnliche Angebote haben andere auch. Den RClone Link habe ich ja auch schon gepostet, das ist auch gleich ne gute Übersicht über Storage Provider mit vernünftiger Technik.

https://www.pcloud.com/de/cloud-storage-pricing-plans.html bietet oftmals "Lifetime" Preise an. Ob das sinnvoll ist, bzw. wie lange der Provider womöglich lebt... Muss man selbst wissen und sich ausrechnen.

Ich habe keine Ahnung wie performant beide Anbieter sind, Hetzner würde ich da mehr zutrauen.

Ich möchte auch nochmals auf "Dateien können nur bis zu einer Gesamtgröße von 2 GB pro Datei gespeichert werden." bei O2 Cloud hinweisen.
 
Top