NginX Vorteile-Nachteile

P

Pamibo

Guest
Hallo,
ich würde gerne etwas mehr über NginX und die Konfiguration wissen.

Hintergrund: Ich betreibe seit mittlerweile 16 Jahren ein Forum von Woltlab, und habe es in der Zeit von Version 2.x über 3,x, 4,x 5.1 und jetzt 5.3 upgedatet.
Als Webserver lief immer ein Apache. Nun habe ich allerdings ein Problem das einige Postings wohl das Forum stoppen. Ne das ist falsch ausgedrück ist. Anscheindend meinen lokalen Router sperren bzw ich kann dann das Forum für etwa 5 Minuten nicht erreichen. Routerneustart scheint nichts zu bringen, da er (Telekom) etwa 4-5 Minuten braucht bis er wieder online ist. Dieses Phänomen tritt auch nicht nur bei mir auf sondern auch anderen Usern, die aber nicht zeitgleich dieses Problemchen haben. Ich kann den Fehler an einigen bestimmten Postings regelrecht herbei führen. Aber dort ist nichts anders als bei vielen anderen Postings.

Wenn ich dann aber mittels einem USB Onlinestick online gehe habe ich sofort wieder Zugriff.
Nun habe ich den Server mal testweise umgestellt auf NginX und siehe da, es scheint zu klappen. Das Problem ist weg.
Allerdings klappen viele ältere Links nicht mehr, da meine htaccess natürlich nicht klappt, da Nginx diese nicht versteht.
Bei Woltlab bekomme ich nur die Info das man so etwas
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
location / {
index index.php;
try_files $uri $uri/ @rewrite;
}
location @rewrite {
rewrite ^/(forum/|cms/|wcf/|calendar/|filebase/|blog/|gallery/)?([^.]+)$ /$1index.php?$2 last;
}
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
eintragen sollte bei einem Nginx Webserver. Aber wo? Und an welcher Stelle? Ich habe es in der /etc/nginx.conf probiert aber dann startet mein Webserver gar nicht mehr.
da ich mich mit diesem Webserver nun gar nicht auskenne, auch keine besseren Infos dazu gefunden habe, würde ich gerne hier etwas dazu erfahren.
Meiner Server ist ein Vserver, der mittels Plesk konfiguriert ist.
Danke für etwas Hilfe und Unterstützung
Pami
 

mr_brain

Registered User
Das hört sich so an, als ob deine IP gesperrt wurde. Entweder durch die Forensoftware oder vom Plesk.

Bei Plesk gibt es doch bei der entsprechenden Domain die Option Nginx-Regeln hinzuzufügen.
 
P

Pamibo

Guest
Hallo,
ich melde mich nocheinal zu meinem Problem.

Was könnte an der Serverkoniguration (Apache Webserver) fehlerhaft oder falsch sein bei folgendem Problem:
ich habe ein Forum und einen Thread (mehrseitiger Reisebericht mit vielen Fotos, die auch auf dem Server liegen und in das Posting verlinkt sind) der folgendes Problem hat:
Man liest Seite 1, 2, 3 und sagen wir 4, springt dann nochmal an eine andere Stelle und dann auf Seite 5 oder 6 . Und das wars. Die Eieruhr läuft und läuft und es kommt irgendwann die Meldung Verbindung fehlgeschlagen.
Aber es ist nicht das gesamte Forum tot sondern nur meine Session. Ich kann den Server anpingen, ich kann per ssh auf den Server, ich kann Plesk öffnen, ich komme auf andere Webseiten nur eben nicht auf meine eigene.
Andere User haben das Problem auch in diesem Thread.
Nach etwa 5 Minuten kommt man wieder auf die Seite. Router ausschalten scheint nicht zu funktionieren, da er selbst etwa 5 Minuten braucht bis er kpl. wieder online ist. So kann ich nie genau sagen was jetzt zuerst eintritt.
Aber wenn ich dann direkt per USB Internetstick ins Internet gehe komme ich sofort ins Forum. Es ist wirklich nur meine Verbindung die zu diesem Forumsserver nicht funktioniert.
Der Forenhersteller schiebt es natürlich auf den Server, die Konfiguration des Servers und kann nichts dazu sagen.
Aber wo soll ich ansetzen? Ich kenne mich mit Linux aus, aber nicht direkt mit Webservern.
Ich habe den Apache mal abgeschaltet und Nginx aktiviert und was soll ich sagen: der Fehler tritt nicht auf, aber alle internen Links funktionieren nicht mehr sauber oder gar nicht bzw landen dann auf der Forumhauptseite und nicht beim eigentlichen Ziel. Dies kann natürlich sein weil die Apache htaccess dort nicht greift.
Aber was könnte es am Apache Server sein der einen Port oder Kanal abschiesst und nach etwa 5 Minuten wieder frei gibt.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Danke schonmal für einen Tipp
 

Joe User

Zentrum der Macht
Welche Apache-Version?
HTTP/2? SSL?
Welche Forensoftware?
Welcher Datenbankserver?
PHP? mod_php oder PHP-FPM?
Liegen die Bilder in der DB oder im Filesystem?
Bilder direkt in der HTML (img) eingebunden oder per JavaScript?
 

danton

Debian User
Ergänzend zu Joes Fragen: Sind zusätzliche Module wie z.B. mod_security im Apache aktiv?
 
H

Hosenträger

Guest
Apache läuft bei mir seit Jahrzehnten stabil und blockt eigentlich nie. Für mich klingt das eher, dass ein PHP Script endlos läuft (z.B. durch einen Fehler) und dann irgendwann mal ein Timeout erzeugt.

Alle Logs gründlich durchlesen, könnte da schon helfen und halt auch mal Apache und vor allem PHP auf der Konsole neu starten um den Schuldigen zu finden.

Es ist durchaus möglich, dass ein ganz bestimmtes Posting irgendwelchen Content (in der DB) enthält, welcher ein mangelhaftes PHP Script zum Absturz bringt.

Aber alles nur eine Vermutung, ich will da niemandem was unterschieben.
 
Top