• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Neue Festplatte ziemlich Laut

Fierlord

Member
Hallo,

ich habe mir für meinen kleinen Datenspeicher zu Hause eine neue Festplatte geleistet.
Diese ist jedoch ziemlich laut im Betrieb. Ich weiß nicht wie das Geräusch beschreiben soll, wie eine Waschmaschine die unrund läuft. Das Geräusch ist sehr dumpf.

Gekauft habe ich diese hier:
Seagate Exos X20 ST18000NM003D - Festplatte - 18 TB - intern - SATA 6Gb/s - 7200 U/min - Puffer: 256 MB

Auf dem System läuft ein Debian mit Webmin. Auf der Festplatte sollen Backups und diverse Projekte abgelegt werden.

Hier mal die SMART Wert aus Webmin:
LU WWN Device Id5
User Capacity18,000,207,937,536
Sector Sizes512
Rotation Rate7200
Form Factor3
SATA Version is: SATA 3.3, 6.0 Gb/s (current6
SMART Attributes Data Structure revision number10
Raw Read Error Rate102562106 (Normalisiert: 080)
Spin Up Time0 (Normalisiert: 099)
Start Stop Count1 (Normalisiert: 100)
Reallocated Sector Ct0 (Normalisiert: 100)
Seek Error Rate1506659 (Normalisiert: 062)
Power On Hours6 (Normalisiert: 100)
Spin Retry Count0 (Normalisiert: 100)
Power Cycle Count1 (Normalisiert: 100)
Unknown Attribute0 (Normalisiert: 100)
Reported Uncorrect0 (Normalisiert: 100)
Command Timeout0 (Normalisiert: 100)
Airflow Temperature Cel47 (Normalisiert: 053)
Power-Off Retract Count1 (Normalisiert: 100)
Load Cycle Count4 (Normalisiert: 100)
Temperature Celsius47 (Normalisiert: 047)
Current Pending Sector0 (Normalisiert: 100)
Offline Uncorrectable0 (Normalisiert: 100)
Multi Zone Error Rate0 (Normalisiert: 100)
Head Flying Hours6 (Normalisiert: 100)
Total LBAs Written102254104 (Normalisiert: 100)
Total LBAs Read308002 (Normalisiert: 100)
SMART Error Log Version1

Was meint Ihr dazu, könnte diese noch leiser werden oder am besten zurück schicken? Hat von Euch jemand Erfahrung mit dieser Festplatte?
 
Im Netz gibt es mehrere Berichte darüber, dass die Seagate Exos eine erhebliche Betriebslautstärke hat. Ich habe auch ein paar Exos X16 im Einsatz und habe mir bewusst diese Platte gekauft, weil mir die Lautstärke egal ist und die Platten ansonsten sehr gute Kritiken / Werte haben. Die stecken bei mir im RZ und da ist alles drumherum wesentlich lauter. Die Festplatten sind jetzt seit ca. 1 Jahr im Betrieb, sind sauschnell und funktionieren top.

Ich würde sagen, für den Wohnbereich ist die Modellreihe eher die denkbar schlechteste Wahl. Leiser wird die wohl eher nicht mehr werden.

Hier auch nochmal ein paar Kommentare zu meinen Platten:
https://debianforum.de/forum/viewtopic.php?p=1311141#p1311141
 
Last edited:
evtl. lässt sich durch eine schwingungsdämpfende Halterung / Befestigung und durch Gehäusebedämpfung noch was retten...
 
Hallo,

danke für Euer feedback und Erfahrung.
Die Platte läuft nun gute 24 Stunden im Server und ist von den anderen nicht mehr zu unterscheiden. Sie ist nun auch leiser geworden.
Die SMART Werte haben sich nicht verändert.
Ich denke mal das wird jetzt so passen, beobachte Sie aber noch eine Zeitlang weiter.
 
Von der Beschreibung her könnte ich mir ein suboptimales Lager vorstellen. Um sicher zu gehen dass hier kein direkt dringender Schaden vorliegt, würde ich empfehlen der Festplatte für 2-3h den Strom zu kappen um einen neuen Kaltstart zu erreichen. Dann überwachen ob beim erneuten Anlauf die Smart-Werte gut bleiben und wie die Geräusche sich entwickeln.
 
Hallo,

ich wollte noch mal eben eine kurze Info abgeben.
@d4f danke für deinen Tip, ich habe den Server zwei mal abgeschaltet und abkühlen lassen über Nacht. Die Platte ist tatsächlich nicht mehr zu hören und nun genauso "laut" wie die anderen.
Die SMART Werte haben sich nicht verändert, bis auf die normalen Werte durch den Betrieb.

Ich danke euch für Eure Hilfe und Tips.
 
Back
Top