mysqldump Export wie von phpmyadmin?

Xep22

Member
Moin,

und zwar, wenn ich meine DB in phpmyadmin exportiere sind die daten der tabelle untereinander schön angeordnet, quasi wie man sie auch in phpmyadmin sieht. wenn ich sie auf meinem Server mit folgendem befehl exportiere ist diese "INSERT INTO `TABELLE` VALUES"-zeile in einer zeile mit allen Einträgen, das ist aber sehr unübersichtlich.. denke ihr wisst was ich meine. komischerweise ist diese Datei auch 190KB und aus phpmyadmin 194KB...

Code:
mysqldump -u DB -p'PASSW0RT' DB > Backup.sql

nun die Frage, wie muss ich den code umschreiben damit das wie beim phpmyadmin-Export ist ? :)
 

danton

Debian User
Ich frage mich gerade, was der Sinn des Ganzen ist? Die erzeugten Dateien lassen sich wechselseitig verwenden. Aber phpmyadmin und mysqldump sind zwei voneinander unabhängige Programme - da solltest du keinen identischen Output erwarten - er kann nur sehr ähnlich sein.
Wenn du den Export unbedingt genauso brauchst, wie ihn phpmyadmin generiert, dann erstelle den Export mit phpmyadmin und nicht mit mysqldump.
 
Top