munin-node auf Root-Server

facebraker

New Member
Guten Morgen,

ich habe am Freitag lokal einen Munin-Server mit Clients eingerichtet, funktioniert ohne Probleme.

Ich möchte jetzt auch meinen Root-Server bei S4Y abfragen, wie muß ich das lösen?
Welche IP lasse ich auf dem Munin-Node (munin-node.conf) zu, meine feste IP, oder die IP meines Servers?

Oh, ich vergaß, der Munin-Server hängt hinter einen DSL - Router, ich habe aber eine "feste" IP (ändert sich nie).


Hoffe mir kann jemand Tipps geben.

Gruss Alex
 

Spin-Doc

Registered User
Munin Server sammelt die Daten von den Munin Nodes ein.
Ergo muss auf den Munin Nodes der Zugriff für die IP des Munin Server erlaubt werden.
 

djrick

Registered User
Tja das ist so ein Problem:

Der Munin-Server fragt die einzelnen Nodes ab. Von daher ist es kein Problem wenn der Munin-Server auf einer DynIP läuft. Da die Nodes (hoffentlich) alle eine statische IP haben.
Da sich die IP aber immer ändert bleiben dir nur zwei Möglichkeiten:

1.) Munin over IPv6 (ok ok...bisschen utopisch)
2.) Die munin-node.conf so einstellen dass Allow-From-All aktiviert ist. Damit könnte jedoch so ziemlich jeder deine Munin Daten abfragen.
 

Roger Wilco

Blog Benutzer
3.) VPN zum Server aufbauen und die IP-Adresse der VPN-Gegenstelle erlauben
4.) SSH-Port-Forwarding...
5.) TLS Authentifizierung

Such dir eins aus...
 
Top