Löschung

Status
Not open for further replies.

[email protected]

Registered User
Hallo,

Freez wie wäre es, wenn du dir mal überlegen würdest, ob du vielleicht einfach falsch aufgehoben bist bei uns?
Wenn hier so Vieles so schlecht ist und die MODs nichts besseres zu tun haben als unschuldige User zu verwarnen...

Ich denke du hast eine leicht getrübste Sicht auf die Dinge und bist in meinen Augen in keinster Weise eine Bereicherung vielmehr eine Belästigung hier.
(Damit meine ich nicht, ob du Leuten mal hilfst oder so, aber dein heutiges Verhalten hat in meinen Augen jegliche postive Taten hier zu Nichte gemacht. Und dabei ist es egal ob du 10 oder 10 000 Beiträge hier verfasst hast.

Da du ja des Mehrfachen gezeigt hast, dass du es nicht nur nicht einsehen willst, sondern es noch nicht mal verstehst, wieso du die Verwarnung von Thorsten bekommen hast schildere ich dir gerne mal meine Sicht der Dinge...

Als ich deinen Beitrag gelesen habe dachte ich mir innerlich etwas wie 'Verdammt nochmal, was bilden sich Einige ein... Das kann doch wohl nicht war sein so ein Satz wie 'Alles Experten', denn alle User in diesem Forum helfen freiwillig und sowas finde ich dann einfach zum k***'
Mal angenommen es war nur eine Formulierung, die in mir gerade genannte Gedanken hervorgeruft hat, aber ganz anders gemeint war, dann hat Thorsten ja wohl _vollkommen_ Recht damit, dass der Post überflüssig war, denn einen Post zuvor wurde die Lösung genannt und das Thema war somit geklärt.

Ich weiß nicht wie die Anderen das sehen, aber ich trauere Usern, die gehen, weil sie nicht hier her passen, schlechte Stimmung verbreiten und den MODs und den Usern (durch das Lesen und Bearbeiten) unnötige Arbeit schaffen keines Wegs nach.

Ändere dich oder du bist hier so wie ich das sehe wohl nicht mehr erwünscht.

Trotzdem liebe Grüße
und mit Hoffnung auf Einsicht
Free
 

Rule23

Registered User
Da kann man ja nur froh sein, dass es für den Forenbetreiber das gute alte Hausrecht gibt. Nicht wahr!? :D

Jungs, wenn die Forenregel 3 zu schwer zu befolgen ist, dann packt euch doch einfach nen Opera oder Firefox/Swiftfox (Version 2) Browser drauf und gut ist.

Ich akzeptiere Regeln um hinterher drüber zu nörgeln, wenn ich darauf angesprochen werde, dass ich gegen diese verstoßen habe? *lol*

Zum Glück hab ich mit meinem Forum für Teeniemamis nur mit eben solchen zu kämpfen, die meinen, ich hätte ihr foren-city Forum für Teeniemütter geclont.

Naja, der Kampf wird wohl niemals enden! :rolleyes:
 

traced

Registered User
Entschuldigung liebe Mods, keiner zweifelt Eure Arbeit an, aber man kanns auch übertreiben!
Ich kenne Foren, gegen die das hier "ein kleiner Fisch" ist, (siehe mcseboard.de), wo es auch ohne ständige Verwarnungen etc geht. Und wenn einer mal ein Wort klein schreibt, obwohl er deutscher ist, wird nicht gleich eine PM geschrieben!?

Ja, auch ich habe die Board-Regeln gelesen, und werde mich auch so gut es geht daran halten, aber meiner Meinung nach würde es mehr bringen, einfach die richtige Antwort auf ein Problem zu posten, als prio Thread 3x auf die Board-Regeln hinzuweisen, und damit wieder endlose Diskussionen "heraufbeschwören"

Bitte kriegt das nicht in den falschen Hals, ich finde das Forum super, man bekommt auch wirklich fast immer kompetente Hilfe, aber denk doch einfach mal darüber nach.

schönen Abend noch,
viele Grüße
Basti
 

elias5000

Site Reliability Engineer
aber meiner Meinung nach würde es mehr bringen, einfach die richtige Antwort auf ein Problem zu posten, als prio Thread 3x auf die Board-Regeln hinzuweisen, und damit wieder endlose Diskussionen "heraufbeschwören"
Es scheint sich über den Thread verloren zu haben, deshalb will ich es nochmal ins Gedächtnis rufen: Der Mod hat dem User den Hinweis per PN geschickt.
Das Triggern der endlosen Diskussion hat der User verursacht, indem er sich durch die (IMHO freundlich formulierte) PN so in seiner Ehre gekränkt gefühlt hat, dass er daraus einen "Ich werde diskriminiert"-Thread machen musste.

Ich nehme an, er hat wohl in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit anderen Leuten bezüglich seiner Legasthenie gemacht und das beim Lesen der Warnung auf den Mod projeziert.
Aus seiner Sicht Selbstverteidigung, aus der Sicht aller anderen eine völlig überzogene Reaktion. Leider hat er das entweder nicht eingesehen oder zwar eingesehen, aber nicht von seiner Position abrücken können, weil er damit einen nicht hinnehmbaren Gesichtsverlust assoziiert hat.

Grüße,
elias5000
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Genau, kommen wir doch mal auf das eigentliche Thema zurück.

mfG
Thorsten
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
mic, auch du bist mit dem Zitat:
Fazit: Ich bin hier auf eine Community gestoßen, die wohl nur aus besserwissenden Personen besteht, die wohl lieber User dahingehend Diskriminiert, dass sie sich nicht 100% dahingehend an die Deutsche Rechtschreibreform halten, so wie in meinem Fall der groß und kleinschreibung, als den eigentlichen Sinn des Forums aufrecht zu halten, und guten Support zu geben.*
gemeint. Und ich für meinen Teil lasse soetwas nicht auf mir sitzten.

Quelle : Negatives verhalten einer Community - Who am I? - enterhaken´s blog

mfG
Thorsten
 
F

flyingoffice

Guest
Hallo zusammen!

Ich lese diesen Thread und frage mich, was das ganze soll. Ich bin schon etwas länger im Forum registriert und gehöre somit zu denen, die die Regeln bei der Anmeldung nicht explizit bestätigen mußten. Seit meiner Registrierung schreibe ich hier recht häufig und habe noch nie eine Ermahnung bekommen, da ich immer versuche die Regeln des Forum einzuhalten.

Sicher sind nicht alle meiner Beiträge zu 100% Regelkonform, aber ein Bemühen meiner Seite sollte unschwer erkennbar sein. Insofern, trotzt Rechtschreibschwäche des einen oder anderen, ist es doch nicht wirklich so schwer, sich hier entsprächende Mühe zu geben. Und wo diese zu erkennen ist, sollte es auch keine Probleme (Ermahnung seitens der Mods) geben.

Letztendlich ist diese Diskusion vollständig sinnbefreit. Haltet euch nach besten Wissen und Gewissen an die Forumsreglen und ihr habt keine Probleme.

Gruß flyingoffice
 
Last edited by a moderator:

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Letztendlich ist diese Diskusion vollständig sinnbefreit. Haltet euch nach besten Wissen und Gewissen an die Forumsreglen und ihr habt keine Probleme.
Meiner Meinung nach geht es gar nicht mehr um eine Diskussion zum Thema Forenregeln. Diese ist in der Tat sinnfrei - es glaubt doch wohl hier niemand ernsthaft, wir würden aufgrund der Vorfälle unsere Regeln ändern.
Es geht um das unsägliche Geschmiere eines enttäuschten Noch-Mitgliedes. Ich erwarte, dass die Angelegenheit seinerseits klargestellt wird. Die Anschuldigungen gegen die Moderatoren und gegen die gesamte Gemeinschaft wiegen schwer! Gerade beim Thema Fremdenfeindlichkeit geht mir wirklich der Hut hoch. Also lieber Herr N. – reagiere, bevor andere reagieren. In absoluter Konformität der Rechtsstaates.

mfG
Thorsten
 

Huschi

Moderator
Staff member
Thorsten, ich muß Dir hier wiedersprechen: Es geht hier nicht mehr um einen User der sich ärgert; es geht hier nicht um Sinn und Zweck von Punkt 3; es geht hier nicht um die Art und Weise, wie wir Mods arbeiten/verwarnen/durchsetzen.
Es geht (inzwischen) ganz allein darum, daß hier einige wenige User (die man schnell erkennt) einfach mal ne Runde Frust ablassen wollen.
Das sie dabei auf den Gefühlen und der Arbeit von freiwilligen Admins/Mods/Usern rumtrampeln ist ihnen ziemlich egal.

An alle diese User mal kurz ein kleiner Tip:
Geht doch mal raus und macht ne Runde Sport!
Laßt dort Euren Frust ab und seit danach hier wieder friedlich und sachlich.

huschi.
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo!
Also meine Aussage war auf den ursprünglichen Thread bezogen. Das was vorgefallen ist und welche Reaktionen darauf kamen.
Das die wohlbekannten Mitglieder dies freudig zu Anlass nehmen um in der Tat mal richtig Dampf abzulassen ist für mich eine andere Geschichte. Das ist mindestens genauso unangebracht und hält uns bei der Arbeit auf.

Von einigen Mitgliedern, insbesondere Freez, würde ich gern mal erfahren, wie sie sich die weitere Zusammenarbeit vorstellen. Ich habe ehrlich gesagt keinen Bock auf solche kleinen Spielchen wie Freez sie treibt.

Die Alternative zu Diskussionen wie dieser ist für uns wesentlich einfacher:
Keine Diskussionen über Regeln. Auch nicht über Beweggründe oder ähnlichem. Solche Beiträge werden kommentarlos nach /dev/null verschoben. Das erinnert mich an viele andere Foren, mit ungefähr demselben Themengebiet.

Nur noch mal zur Klarstellung: Mir persönlich geht es um Herrn N. Im Allgemeinen steht meine Aussage, dass man MODs gegenüber bestimmte Grenzen nicht überschreitet. Diese Verhalten sich ja ebenfalls nicht wie die Axt im Walde. Dazu gehört unter anderem auch das erstellen von zweifelhaften Anfragen hier im Board (wieder schönen Gruß an Freez).

Nochmals, über die Regeln, wird nicht, braucht nicht und kann nicht diskutiert werden. Jedenfalls nicht auf diese Art und Weise. Jeder hat sie akzeptiert und verhält sich im Rahmen seiner Möglichkeiten entsprechend.

Schönen Sonntag
Thorsten
 
S

server4downs

Guest
Hallo.
Auch wenn jetzt so manche von euch denken "Oh Gott, nicht schon wieder s4d"... so will ich trotzdem hierzu einen (hoffentlich) kurzgefassten Gedanken loswerden:
Dieser Thread erinnert mich stark an einen langvergangenen Streit zwischen dem SSF und einem anderen Board (dessen Namen ich mal weglasse), bzw. dessen Besitzer.
Ich kann zwar von Thorsten verstehen, dass man sich darüber aufregt, wenn rufschädigende Artikel über das SSF verfasst werden, jedoch hoffe ich, dass dieser Streit hier nicht wieder so ausartet.
Ich würde es mir wünschen, wenn wir unsere Energie wieder den wirklich elementaren Themen dieses Boards widmen könnten (nämlich Serverproblemen). Die ewige Nörgelei an den Boardregeln gehört ja schon zum Standartprogramm und sollte meiner Meinung nach auch unterbunden werden.
Ich finde die jetzige Verwarn-Lösung echt super.
Jeder, der damit ein Problem hat, gehört in ein solch qualitativ hochwertiges Board, wie das SSF einfach nicht hin. Stimmungsmache gegen das SSF sollte einfach mit einer sachlichen Stellungsnahme (um dem Image nicht zu schaden) behandelt werden. Dann kann man den guten User sperren oder weitere Probleme hinter "geschlossenen Türen" mit der betreffenden Person regeln. Wenn das gesamte Board solche Sachen immer mitliest, so werden hier eine Reihe von Emotionen ausgeschüttet, welche sowohl auf Mod- als auch auf Userseite schnell in unsachlichen Kommentaren/Sticheleien enden*.

Und das muss meines Erachtens nicht sein.
Dieses Posting soll weder als Klug******erei noch sonst irgendwas Negatives gesehen werden.
Denkt einfach mal drüber nach.

* davon will ich mich in gewissen anderen "Smalltalk-Themen" nicht auslassen. Emotionsausschüttungen sind nun mal menschlich ;)
 
Last edited by a moderator:

Fritz

Registered User
...
Die Alternative zu Diskussionen wie dieser ist für uns wesentlich einfacher:
Keine Diskussionen über Regeln. Auch nicht über Beweggründe oder ähnlichem. Solche Beiträge werden kommentarlos nach /dev/null verschoben. Das erinnert mich an viele andere Foren, mit ungefähr demselben Themengebiet.
Thorsten, exakt so ist es! Und wenn ein Forenteam die x-te 'Diskussion' dieser Art erlebt hat, die Einsicht gewonnen hat, daß es Menschen gibt, die sich nicht überzeugen lassen, ist das sicher eine naheliegende Alternative ;)
Es ist nur schade, daß von tausenden Mitgliedern manchmal nur eine Hand voll es schafft, diesen Klimawandel zu 'erzwingen'.
Wenn alle Teilnehmer solch einer Gemeinschaft an einem 'Stammtisch' säßen, würden selbst die 'Nörgler' sich nicht ganz so destruktiv verhalten. So aber können sie sich hinter ihrer gesichtslosen Anonymität verstecken und selbst bei Rauswurf mit einer neuen 'Identität' die Netzwelt erfreuen :mad:
Darum noch ein Kommentar zur Regel 3.
Ich finde es ganz beachtlich, daß in der heutigen Zeit, in der immer mehr Dummheit, Egoismus und Gleichgültigkeit an der Tagesordnung sind, sich eine kleine, technisch orientierte Community für den Erhalt guter Umgangsformen stark macht!...Es ist noch Hoffnung!

Gruß Fritz
 

stefan_s

Blog Benutzer
Was regen sich manche so über die regeln auf?
Ich habe auch schon 3-4 Warnungen oder so bekommen aber das interessiert mich herzlich wenig. Was soll denn geschehen?
Man wird mich dann irgendwann sperren weil ich nicht nicht auf die Groß-kleinschreibung geachtet habe? ... na da lach ich doch drüber und meld mich halt neu an was solls...

Also regt euch mal net so auf und ignoriert die warnungen einfach genauso wie ich es auch mache.
 

elias5000

Site Reliability Engineer
Also regt euch mal net so auf und ignoriert die warnungen einfach genauso wie ich es auch mache.
Genau das ist die Einstellung, die die Gesellschaft langsam auffrisst.
Die Art, wie man öffentlich mit anderen in Kontakt tritt, verhält sich direkt proportional zum Hohlmaß hinter den Augen.

Die nötige Bildung, die notwendig ist, einen Linux-Server zu Administrieren zu können (hier zu verstehen im Sinne von Können, nicht Wollen...) enthält IMHO definitiv das Wissen um die Anwendung von Orthographie und Grammatik.

Der Umstand, dass hier auch Leute teilnehmen, die von ihnen nicht verschuldete Schwierigkeiten mit eben diesen beiden haben, sollte noch lange kein Freifahrtschein für all diejenigen darstellen, die zwar können, aber nicht wollen.
 
T

the_real_hal

Guest
Ich sehe zahlreiche Fehler in der Rechtschreibung auch bei denen, die die Einhaltung per Regeln verordnen. Wollen wir uns nicht alle an diese Regeln halten?
 
T

the_real_hal

Guest
Ich habe genau den Punkt 3 der Boardregeln gelesen, für deren Anwendung ich mich gerne einsetze.

Wir bitten um die Beachtung von Groß- und Kleinschreibung. Artikel die nur aus Kleinbuchstaben bestehen laden nicht zum weiter lesen *ein.
* Verben werden großgeschrieben, wenn eine Präposition davorsteht.

Beispiel: beim Essen, zum Schlafen, im Fallen, mit Faulenzen
 

Huschi

Moderator
Staff member
Nachdem wir mehrfach das Problem der ständigen Mißachtung von Punkt 3 diskutiert haben, ist es eine wahnsinnig willkommene Abwechslung, wenn wir jetzt mal die extreme Auslegung von Punkt 3 betrachten....
Gäähn...

Ne, im Ernst, ist nicht unser Ziel. Und das sollte eigendlich schon längst klar sein.

@Thorsten:
Findest Du nicht auch, daß dieser Thread sich ausgelaufen hat...?

huschi.
 
Status
Not open for further replies.
Top