Linux News

Wollt Ihr regelmässige Informationen hier im Board?

  • Ja

    Votes: 0 0.0%
  • Nein

    Votes: 0 0.0%
  • Ja, find ich gut!

    Votes: 0 0.0%
  • Nein, aber wo kann ich mir solche Infos holen?

    Votes: 0 0.0%
  • Nein, ich intressiert mich nicht!

    Votes: 0 0.0%
  • Ist mir egal.

    Votes: 0 0.0%

  • Total voters
    0

Huschi

Moderator
Staff member
Ich weiß nicht, ob es jemanden Interessiert, aber ich öffne einfach mal einen Thread zu Linux-News.

Und hier auch schon die ersten Nachrichten:

1. Novell schluckt SUSE
Pressetext von SuSE
Überraschend gab Novell am heutigen Dienstag die Übernahme der
SUSE LINUX AG bekannt. Der Kaufpreis beträgt 210 Millionen
US-$. Die Übernahme soll bis Anfang nächsten Jahres endgültig
abgeschlossen sein. Noch vergangene Woche orakelte SUSE-Chef
Seibt, dass man mittelfristig den Börsengang anstrebe, schloss
aber auch eine Übernahme nicht aus.

Mit der Übernahme von SUSE baut Novell sein Linux-Portfolio
weiter kräftig aus. Erst im August diesen Jahres hatte Novell
den Linux-Anbieter Ximian übernommen.

2. Vietnam steigt auf Open Source um
Softwarepiraterie ist in Vietnam ein großes Problem:
Schätzungen zufolge sind 97 % aller in Vietnam eingesetzten
Softwareprodukte Raubkopien. Beliebte Piraterieopfer sind
die Produkte aus dem Hause Microsoft, die für viele Firmen und
Privatpersonen schlichtweg zu teuer sind.

In einem Handelsabkommen mit den USA hat sich die
vietnamesische Regierung nun verpflichtet, aktiv gegen
Softwarepiraterie vorzugehen - nur zu verständlich vor dem
Hintergrund, dass Vietnam eine Mitgliedschaft in der World
Trade Organization (WTO) anstrebt.

Dennoch keine gute Nachricht für Microsoft: Die vietnamesische
Regierung setzt beim Kampf gegen die Softwarepiraterie nämlich
auf Open Source. Ins Vietnamesische übersetzte
Linux-Distributionen (wie das Red Hat basierte Vietkey-Linux)
bzw. Open Office haben eine hohe Akzeptanz bei den Nutzern. Die
beiden größten Computerhersteller in Vietnam bieten inzwischen
PCs mit vorinstallierter Open-Source-Software an.

3. Mandrake Linux 9.2 zerschießt CD-ROM-Laufwerke
Eine böse Überraschung können Mandrake-User erleben, die ein
CD-ROM-Laufwerk von LG Electronics ihr Eigen nennen: Der
Versuch, die neue Mandrake 9.2 zu installieren, führt zu einem
Totalausfall des angesprochenen Laufwerkes.

Schuld hieran ist offenbar ein Firmwareproblem der Laufwerke.
Ein Schreibbefehl für Brenner wird falsch interpretiert. Der
eigentlich für das Überschreiben einer eingelegten CD-RW
gedachte Befehl überschreibt stattdessen die Firmware im
Flash-Speicher des Laufwerks.

Abhilfe soll ein von Mandrake modifizierter Kernel schaffen.
Des weiteren empfiehlt Mandrake vor Installation ein
Firmware-Update des Laufwerkes durchzuführen. In der neuesten
Firmware-Version soll das Problem behoben worden sein.

huschi the husch
 
Top