[Kurzbericht] Server-Eigenbau


miko93

Registered User
Momentan bin ich dabei, mir einen eigenen Server aufzubauen (um ihn dann bei einem Housing-Anbieter untzerzustellen). Falls es jemanden interessiert: Ein paar Grundüberlegungen und Bilder dazu gibt es hier.

PS: Wusste nicht recht, ob das nun unter Howto's->Projekte oder unter Members->Projekte besser aufgehoben ist. Mods: ggfs. bitte verschieben :p
 
ich habe mir auch ein server gebastelt aber auf windows
aber ich bin zu bequem in weg zubringen :)
 
Sehr coole Idee und äußerst coole Umsetzung! Hammer! Was mich allerdings interessiert ist: wie werden bei Deinem System die KundenAccounts geschaltet? Welches OS benutzt Du? Benutzt Du vielleicht zur Verwaltung der Accoutn eigene CHROOT Umgebungen ala vserver oder uml linux slices?

Freue mich schon auf spannenden Wissenszuwachs!
Berend
 
BerK, freut mich, dass es Dir gefällt :) Habe noch ein paar Hardware-Umbauten vor. Werde dann die o.g. Seite aktualisieren.

Als OS kommt Debian zum Einsatz. Da geh' ich nicht mehr von weg. Wollte eigentlich gleich Sarge draufmachen, aber das wird wohl noch eine Weile dauern. Also momentan mit Woody.

Zur Zeit kompiliere ich mir einen Kernel (2.6), und richte "gemütlich" das System ein - da gibt es ja auch immer 'was neues zu lernen (Zeithorizont ist sowieso, daß die Sache erst irgendwann nach Weihnachten wirklich "auslieferfähig" ist).

Über die Einrichtung von vServern habe ich schon nachgedacht (wenn, dann das "vServer-Projekt", wie in u.g. Literatur empfohlen), bin allerdings noch zu keinem wirklichen Entschluss gekommen.
Gleiches gilt für die Admin-Oberfläche (wenn es denn eine geben soll...). Bisher habe ich PD-Admin und Confixx im Einsatz (ersteres aus freien Stücken, letzteres, weil es eben mit dabei war :p )
Sich hier ein paar Scripte zu schreiben (und nix vorgefertigtes zu verwenden), wäre auch 'mal interessant...

Sehr hilfreich bei der ganzen Geschichte finde ich übrigens das Buch Der eigene Webserver von Michael Hilscher.
 
Back
Top