kein AD nach Domain betriett

xzillen

New Member
kein AD nach Domain Beitritt

Hallo Zusammen,

Ich habe da ein kleines Problem wo ich nicht weiter komme

und zwar habe ich mir zwei vm (virtuelle maschine) eingerichte

eine mit server 2008 enterprice
und eine winndows 7 enterprice

Auf dem win server 2008 habe ich die ad-dc rolle eingerichtet und einen Benutzer angelegt in Active Directory-Benutzer und -Computer

das windows 7 system ist auch der domaine beigetreten
nur ich kann mich nicht via remote verbindung auf die win 7 vm verbinden ich bekomme immer die meldung nach dem bestätigen der zertifikatsmeldung

Die Verbindung wurde abgeleht, da das Benutzerkonto nicht zur Remoteanmeldung autoriert ist.

ich habe schon alle mögliche probiert

also z.b. den neuen benutzer der gruppe Remotedesktopbenutzer hinzugefügt, den hacken im benutzer profil Terminalserveranmeldung für diesen Beutzer nicht zulassen raus gelassen den hacken rein gemacht .usw
nicht hat geklappt .

habe ich was vergessen einzustellen
 
Last edited by a moderator:

gunnarh

Allwissende Müllhalde
1. Der Titel deines Postings hat nichts mit der Frage zu tun
2. Auch wenn du offenkundig mit der deutschen Sprache schwer zu kämpfen hast, könntest Du uns wenigstens den Gefallen tun und deinen Text vor dem Posten auf Tippfehler prüfen. Grauenhaft.

3. Die Lösung Deines Problems lässt sich in wenigen Sekunden ergoogeln und lautet:

Unter Arbeitsplatz/Computer -> Eigenschaften -> Remoteeinstellungen -> Reiter "Remote" -> Benutzer auswählen -> Hinzufügen und den Benutzernamen eingeben

Danach unter "Ausführen" folgendes eingeben: gpedit.msc

Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> Lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten:

Auf der rechten Seite unter "Anmelden über Terminaldienste zulassen" --> Unter "Benutzer oder Gruppe hinzufügen..." den Benutzernamen hinzufügen.
 
Last edited by a moderator:

danton

Debian User
In welche Remotedesktopbenutzer Gruppe hast du den User eingetragen? Die im AD oder die lokal auf der Windows 7 Maschine? Du mußt die Gruppe auf der Maschine nehmen, die Gruppe im AD gilt erst mal nur für die Domain-Controller (sofern du die AD-Gruppe nicht in die jeweilige lokale Gruppe der betroffenen Maschine einträgst).
Hast du auch den richtigen Benutzer verwendet? Lokale und Domänenbentzer können zwar den gleichen Benutzernamen haben, sind aber unterschiedliche Benutzer - das muß u.U. bei der Anmeldung auch explizit angegeben.
 

xzillen

New Member
Vielen Dank gunnarh für die Hilfe

Trotts meines Grauenhaften Textes

Ich werde in zukunft versuchen weniger Fehler in den Text rein zuhausen.

Ich Hätte da aber nocht eine kleine Frage

gibt es eine Möglichkeit das mann der Member VM die neu der ad domain Betritt das man der sagt das die dann schon die rechte hat eine verbindung via remote zuzulassen.
 

gunnarh

Allwissende Müllhalde
Da es sich um Group-Policies handelt, kann man das freilich auch ohne lokale auf der Maschine konfigurieren zu müssen applizieren.
 
Top