Java 1.5 auf Server4You-Vserver?

TomZ

Registered User
Hallo,

hat jemand von Euch Java 5 auf einem Server4you-VServer zum Laufen bekommen? Ich bekomme immer die Fehlermeldung

Error occurred during initialization of VM
Could not reserve enough space for code cache

Auch dann, wenn ich wie in der FAQ angegeben den Speicher runtersetze (./java -Xmx24m)
 

Florian

Registered User
Nabend!

Ja das würde mich in der Tat auch interessieren.
Hat nich jemand vllt. ein Tut dafür?

mfg
 

TomZ

Registered User
Da braucht es eigentlich kein Tutorial für ... einfach die Datei von Sun runterladen, entpacken und feststellen dass die JVM sich nicht starten lässt ... :confused:

Ich bleibe aber dran, wenn ich was neues weiss melde ich mich.
 

since

Registered User
hm merkwürdig, hast du vieleicht mal versucht den Speicher noch etwas weiter nach unten zu setzen?

also z.B. mit:

./java -Xmx16m
oder
./java -Xmx8m

so hat es zumindest bei mir geklappt.

Gruß
 

djrick

Registered User
by default sollte es nicht laufen. Ein Vserver hat einfach zu wenig Resourcen aber mit dem Befehl von since sollte es klappen.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum Java nicht standartmäßig installiert ist
 

mbroemme

Blog Benutzer
djrick said:
by default sollte es nicht laufen. Ein Vserver hat einfach zu wenig Resourcen aber mit dem Befehl von since sollte es klappen.

Das ist wahrscheinlich auch der Grund warum Java nicht standartmäßig installiert ist
Nope, der eigentliche Grund ist die Endbenutzerlizenz von SUN, die muss der Endbenutzer aktzeptieren und nicht der ISP. :) Es gibt einige Distributionen da gibt es Ausnahmen. Aber mit dem Befehl oben sollte es wirklich klappen.
 

djrick

Registered User
@mbroemme: das hab ich mir fast gedacht. Also hätte ich als zweite Vermutung abgegeben. Aber mal ehrlich: Java auf einem Vserver ist nicht besonders sinnig oder? Und da man ja bemüht ist das Basissystem so klein wie möglich zu halten...
 

mbroemme

Blog Benutzer
djrick said:
@mbroemme: das hab ich mir fast gedacht. Also hätte ich als zweite Vermutung abgegeben. Aber mal ehrlich: Java auf einem Vserver ist nicht besonders sinnig oder? Und da man ja bemüht ist das Basissystem so klein wie möglich zu halten...
Jup ist es nicht. Die Geschwindigkeit des Systems selber ist zwar ideal fuer dicke Tomcatserver, aber nicht der zugewiesene Speicher. :)
 

gisdev

Registered User
Interessanterweise hatte das mit Tomcat auf meinem s4y vServer Basic mehr als ein Jahr lang funktioniert. Den Server hatte ich zum Testen für JEE applicationen genommen und ich konnte da auch mit JBoss testen.

Spätestens seit Anfang diesen Jahres geht da allerdings gar nichts mehr. Die virtual machine kann ich zwar starten, indem ich den heap zunächst auf 16 mb setze (wie oben beschrieben). Allerdings kommt Tomcat damit trotzdem nicht klar.

Das ganze funktioniert auf dem vServer Max, da konnte ich JBoss auch produktiv einsetzen - auch wenn das sehr eng war mit dem Speicher. Allerdings ist das auch nicht unbedingt die Lösung, weil man für gut 20 Euro im Monat auch Angebote bekommt, bei denen man sich speichermässig überhaupt keine Sorgen mehr machen muss.
 
Top