ispCP entschlacken

Zicke20

New Member
HiHo,

Zurzeit setze ich auf meinen VServer ispCP ein. Leider verbraucht er für meinen Geschmack ein bischen zu viel Resourcen.

Mein System besitzt 1 GB Ram. Es läuft nur ispCP drauf. Sonst nix. Belegt sind knapp 700MB Ram.

Ich habe zb dran gedacht den Apachen zu entschlacken, stoße aber immer auf Probleme, ich denke mal ich versuche die falschen Module zu entfernen. Habt ihr da ein paar Tips welche Module ohne Probleme netfernt werden können?

Später sollte dort nur ein Forum und IRC laufen.

Oder sollte ich eher auf ispCP und den anderen krahm verzichten und den Apachen, mit php5 und mysql manuell aufsetzten? Da liegt aber dann wieder das Problem, ich bekomme es absolut nicht hin einen MTA ans laufen zu bekommen?
Was würdet ihr empfehlen?

Danke im vorraus
 
Last edited by a moderator:

CentY

Registered User
Wenn nur eine einzige Seite darauf laufen soll, würde ich dir empfehlen lighttpd, mysql, php5 und postfix manuell aufzusetzen. Hier sparst du deutlich Ressourcen.

Was klappt denn beim MTA aufsetzen nicht?
 

Zicke20

New Member
HiHo,

An den Ligthy habe ich bereits auch schon gedacht und hatte ihn auch schon einige Monate im Einsatz. Grund warum ich auf den Apachen wieder umgestiegen bin war einfach die verwaltung der .htaccess, umleitung auf www und seo optimierung.

Am MTA klappt eigentlich garnix. Ich habe mir bereits einige Howto's durch gelsen und versucht es zumindest halb wegs zu verstehen aber daran bin ich leider gescheitert.

Ebenfalls ist da die sicherheit ein Problem. mit iptables kahm ich nie wirklich klar und soweit ich weis hat ispCP dies Automatsch drinne gehappt.
 
Last edited by a moderator:

E:S

New Member
HiHo,
Mein System besitzt 1 GB Ram. Es läuft nur ispCP drauf. Sonst nix. Belegt sind knapp 700MB Ram.

Hast Du eigentlich nachgesehen, was den Speicher belegt? Ich würde sagen, dass es eher am Linux liegt, das der Speicher "belegt" ist.

mfG
E:S
 

Zicke20

New Member
HiHo,

Hast Du eigentlich nachgesehen, was den Speicher belegt? Ich würde sagen, dass es eher am Linux liegt, das der Speicher "belegt" ist.

Ja habe ich, die frische Debian install verbraucht nur zwichen 8 und 10 MB. Nur ispCP installiert und die Anzeige von vzfree steht direkt auf 684.43MB.

Diese Anleitung habe ich bereits auch schon durch. Wollte dabei auf die ganzen Spam sachen verzichten da ich nur 1 Email Adresse brauche die auch nur ich hin und wieder nutze. Diese wird auch nicht veröffentlicht sondern lediglich aus dem Forum Emails geschrieben.
 

Armadillo

Registered User
Gibt vzfree den real belegten Speicher aus, oder auch nur den reservierten wie top?

Wenn Letzteres der Fall ist, schau mal mit dem Tool "htop" nach, wieviel Ram wirklich belegt ist.
 

Zicke20

New Member
Also ich habe jetzt mal htop laufen lassen und beide anzeigen sind Identisch, sowohl von vzfree und htop
 

CentY

Registered User
Gerade im Bereich Sicherheit wuerde ich mich nicht auf die EInstellungen von Betasoftware verlassen die ISPCP nun mal ist.

Fuer deinen Einsatzzweck und noch dazu auff einem Vserver ist Ispcp meiner Meinung nach komplett das falsche. Machs lieber manuell auch wenns einmal mehr arbeit ist.
 

Zicke20

New Member
HiHo,

Jep, das ist ir vor 1 Stunde auch durch den Kopf gegangen. Ich habe das System neu aufgesetzt mit dem Lighty, php5 und mysql.
Jetzt ist die gesammte ram auslastung nur noch auf 160 MB.

Naja, lighty macht noch ein wenig Probleme was www angeht und DirectoryIndex ect. Mal schauen ob ich das irgendwie behoben bekomme. Zur Not muss ich damit eben leben
 

Zicke20

New Member
Aso, eigentlich nur wegen dem Avatar, seit dem der automatisch auf www umleitet klappt mein ava nicht mehr
 

Zicke20

New Member
Genau das habe ich gemacht, unzwar nutze ich das phpBB3 und habe dafür einen PHP Code genommen.

Alle Probleme habe ich beseitigt, bis auf das ava problem. Egal wie ich die URL eintrage, ob mit oder ohne www, der ava wird nicht angeziegt.
 
Top