IPv6 klappt nicht richtig

informant

Blog Benutzer
Hallo zusammen,

eine kleine Frage.

iface eth0 inet6 static
address 2b02:345:f055:900::1
netmask 64
gateway 2b02:345:f055::1

Was ist daran falsch, denn Network ist unreachable bei einem PING. Gateway ist aber korrekt. Hat jmd. eine Idee? Danke vorab...

MfG
 

informant

Blog Benutzer
Hallo, ifconfig zeigt die korrekte IPv6 an. GW ist ebenfalls nicht pingbar.

Gateway ist mit 2b02:345:f055::1/48 eingetragen im Router... Nutze ich z.b. die 2 (2b02:345:f055::2/64) hinten gehts, nur mit einer direkten IPv6 /64 nicht. Warum weis ich nicht.
connect: Network is unreachable

bei ping6^^
 

vb-server

Registered User
In dem Range wird kein Space irgend eines RIRs allocated. Bist Du sicher dass dies 2b02 ist? (RIPE vergibt z.B. aus 2a02).

Zusätzlich sind deine IP / der GW nicht im selben /64.
 

informant

Blog Benutzer
hi, 2a ist korrekt, war mein Schreibfehler. Aber muss eine /64 einen GW im selben Netz haben, ich kann doch auch ein /48 nehmen und /64 auf den GW zeigen oder muss ich für alle /64 Netze jeweils einen eigenen GW im Router hinterlegen? Normal muss doch gehen /64 IP auf /48 GW IP wie ich es habe... oder?

MfG
 
Last edited by a moderator:

vb-server

Registered User
Meistens liegt der GW innerhalb des Netzes, dass bei netmask definiert wurde.
Oftmals auch wird fe80::1 als Gateway genutzt. Bei einigen Providern ist der Gateway auch ausserhalb des Netzes, dann wird die Konfiguration etwas anders.
 

informant

Blog Benutzer
Hallo, was müsste ich denn machen, damit ich aus dem /64er Netz auf den Gateway des /48er netzes komme? Könntet Ihr mir das mal als Beispiel darlegen - Bitte?
Danke.
 

Swordfish

New Member
Wahrscheinlich müsste das unter Linux reichen:
Code:
ip -6 route add 2a02:345:f055::1 dev eth0
 
Last edited by a moderator:

informant

Blog Benutzer
Hi, danke für die Rückmeldung, wo soll der befehl rein (Conf-Datei sicher auch in interfaces) und wie muss dann meine interface Config aussehen bzgl. Gateway?
MfG
 

informant

Blog Benutzer
Hallo, der Befehl hat teilweise geholfen, rauszus geht nun pingen per ping6 bis zum gateway, jedoch nciht ins internet und reinzus komplett nicht, wie erreich ich meinen Host nun von außen und das internet von innen?

MfG
 
Last edited by a moderator:

Swordfish

New Member
Hi, danke für die Rückmeldung, wo soll der befehl rein (Conf-Datei sicher auch in interfaces) und wie muss dann meine interface Config aussehen bzgl. Gateway?
MfG

Den kann man einfach Ausführen :)
Fürs dauerhafte in die /etc/network/interfaces bei dem ipv6 interface:

Code:
up ip -6 route add 2a02:345:f055::1 dev eth0
eintragen.

Hallo, der Befehl hat teilweise geholfen, rauszus geht nun pingen per ping6 bis zum gateway, jedoch nciht ins internet und reinzus komplett nicht, wie erreich ich meinen Host nun von außen und das internet von innen?

MfG

Ist die Default IPv6 Route gesetzt?

Geht mit:
Code:
ip -6 route add default via 2a02:345:f055::1

Und in der interfaces Config:
Code:
up ip -6 route add default via 2a02:345:f055::1
 

informant

Blog Benutzer
Super Sache, es funktioniert. Vielen lieben Dank dafür. Warum ist das so kompliziert, statt gleich den GW zu nutzen braucht man ne separate Route, eben IPv6 richtig :)
Nur das mit dem up ip -6 route add... in interfaces klappt noch nicht, hab die 2 Zeilen im IPv6 Teil stehen, nach dem Neustart frist der die 2 leider nicht. Noch was zu beachten dort?
MfG
 
Last edited by a moderator:

d3p

Blog Benutzer
[...]
Warum ist das so kompliziert, statt gleich den GW zu nutzen braucht man ne separate Route, eben IPv6 richtig :)

Das ist keineswegs kompliziert.
Ohne (wie der Name schon sagt...) Default Route wirds schwierig, Pakete zu transportieren.
 

vb-server

Registered User
Das was Du als "default gateway" bezeichnest, macht auch nichts weiteres, als eine Route für ::/0 bzw 2000::/3 ;-)
 

Joe User

Zentrum der Macht
Nein, das ist nicht IPv6 spezifisch, bei IPv4 benötigst Du ebenfalls eine Hostroute.

Ganz sauber ist Dein Setup zwar immernoch nicht, aber das wirst Du im Laufe der nächsten Tage/Wochen selbst feststellen.
Passende Stichworte nannte ich bereits und da Du seit mindestens zehn Jahren Admin spielst, solltest Du googlen können...
 

informant

Blog Benutzer
up ip -f inet6 route add 2a02.... klappt in der interfaces auch nicht. :confused:
Noch jmd, eine Idee für das automatische setzen der Route beim starten?

PS: @Joe User, was meinst du mit "nicht sauber"?
 
Last edited by a moderator:

informant

Blog Benutzer
Nun versteh ich garnichts mehr... Ich setze doch die Route in der interfaces, nur wird keins der commands genommen beim booten...
 
Top