imscp installieren

xzillen

New Member
hallo zusammen,

Ich habe mal wieder eine frage

Ich möchte auf meinen vserver debian 7 das adminpanel imscp installieren

ich habe mir anhand dieser anleitung ein install Script erstellt [https://forum.myvirtualserver.com/forum/kunden-helfen-kunden/webserver/tutorials-ab/239-i-mscp-installation ein install Script erstellt .

so weit läuft das ja bis zu dem punkt wo das imscp setup start da kommt nur die meldung
Code:
Installing packages
-------------------

..100%

und nichts mehr weiter jetzt meine frage was konnte das sein an dem Script kann es glaub ich nicht liegen das das auch auftritt wenn ich das so runterlade und das starte.

oder kennt einer ne Alternative dazu am besten Open Source
 
Last edited by a moderator:

MadMakz

Member
Das ist ein Installscript für die dev (git) Version und sollte wirklich nicht in Produktion eingesetzt werden.

Wozu auch die ia32-libs auf Wheezy benötigt werden kann ich gerade nicht mehr nachvollziehen. Das Script testet ja nicht einmal ob das OS nicht sowieso schon 32bit od. lsb bereits installiert ist.

Das einzige was I-MSCP bei installationstart braucht ist CA-Certificates, Perl & Whiptail, den Rest holt es sich selbst.

Hier ist die offizielle Doku, http://wiki.i-mscp.net/doku.php?id=start:installation:debian

Alternative z.B. ispconfig3
 
Last edited by a moderator:

OldSwede

Registered User
1) Da Du i-MSCP eh auf einer sauberen Debian Installation Installieren solltest,
wäre es anzuraten gleich auf Debian 8 (jetzt 8.4) zu gehen.

2) Nutze doch nicht irgendwelche Scripte die Du irgendwo findest und stein-alt sind, solange Du nicht weisst was sie machen!.

3) Gehe nach der empfohlenen Installations-routine wie sie auf i-mscp.net beschrieben ist.

4) Wenn Du warten kannst, Empfehle ich unbedingt auf i-MSCP Version 1.2.18 zu warten.
Es gibt zur Zeit einige Probleme mit der Letzten Version von i-MSCP. Da Du zumindest i-MSCP nicht ausreichend kennst rate ich wirklich zum Abwarten.

Sonst wirst Du kaum etwas Vergleichbares finden, welches Dir eine so Komplette und schon von Haus aus relativ Sichere Hosting-Umgebung, sowie einfache Installation, bietet.

Das natuerlich mehr oder weniger umfassendes Grundwissen voraus-gesetzt wird, ist natuerlich.

Als alternative fuer Privat-Anwender: KeyHelp
 
Last edited by a moderator:

IP-Projects.de

verifizierter Anbieter
verifizierter Anbieter
I-MSCP liefert bereits ein fertiges Installationsscript mit, welches auf allen unterstützten Betriebssystemen funktioniert (funktionieren sollte).

Debian 8 minimal installieren und folgendes ausführen:

wget https://github.com/i-MSCP/imscp/archive/1.2.17.tar.gz
tar xzvf 1.2.17.tar.gz
cd i-mscp* (in den entpackten Ordner wechseln)
perl imscp-autoinstall

Dann einfach step by step die Installation durchführen. Wenn man I-MSCP von einer alten Version auf eine neue Version anheben will geht das genauso. Das Autoinstall Script erkennt bereits vorhandene Installationen und aktualisiert diese.
 
Top