IBM xSeries 345 bootet nicht von CD

Snycs

New Member
Hallo ich habe mir vor kurzem einen IBM xSeries 345 gekauft. Nun habe ich das Problem, dass dieser nicht von der CD bootet. Er bringt immer nur den PXE Fehler "PXE-E61: Media Test Failure, Check Cable" und "PXE-M0F: Exiting Intel PXE-ROM"
Die CD die ich verwende ist auf jeden fall Bootable, das habe ich geprüft, ausserdem habe ich bereits das Laufwerk ausgetauscht.
Weiss jemand wie ich die CD zum booten bekomme?

Hatte bis jetzt nur Server von HP und Dell.

Wenn ich alles deaktiviere, das mit PXE zu tun hat bekomme ich nur das Bild im Anhang.

Im Server sind 3 36,4GB mit 15k und 1 36,4GB HDDs mit 10K von IBM verbaut. Die BIOS Version ist die v1.09 und die ServeRAID Version ist die v7.12.14

Falls noch Fragen zum System aufkommen sollten, versuche ich diese so gut es geht zu beantworten.

Wusste leider nicht wo ich sonst reinpacken soll ausser hier.

Mit freundlichen Grüßen
Snycs
 

Attachments

Snycs

New Member
Ich habe PXE komplett deaktiviert. Nun bekomme ich die Fehlermeldung "Can not find valid boot record.

Die einzige Eintragung in der Bootliste ist das CD laufwerk. Ich habe es mit einer älteren Ubuntu Version probiert. Auf anderen Rechnern bootet es einwandfrei.

Mir bleibt scheinbar nichts anderes übrig, als einen PXE Server einzurichten

Mit freundlichen Grüßen
Snycs
 

marce

Active Member
Prüf doch erst mal das CD-Laufwerk an einem anderen PC, die Verkabelung, ... - oder probiert einfach mal, ob das Ding von einem USB-Stick bootet.

Btw - die Kiste kann nach meinen Google-Recherchen nur 32Bit - das hast Du bei der Wahl der OS-Version berücksichtigt?
 
Last edited by a moderator:

catwiesel

Registered User
Ist das im Server ein reines CD Laufwerk, oder kann das auch DVD lesen?
Laut IBM hat der nur ein reines CD-ROM:

4x-10x IDE CD-ROM

Verwendest Du eine CD oder eine DVD?
 
Last edited by a moderator:

Top