Anzeige:

Hilfe für Server Neustart bzw. Datensicherung gesucht.

Sucher

New Member
EILT.

hallo,

ich besitze ein paar server, die bei hetzner gehostet sind.
auf diesen läuft nginx usw.

vor einiger zeit gingen ein paar down, nun auch noch ein weiterer.

nach einem manuellen reset vom hetzner-support und ein start in das
reguläre system, war dieser dann ganz kurz erreichbar.

ich habe über das robot-system dann STR+ALT+ENTF an das system geschickt,
was aber auch nichts gebracht hat.

ich suche daher jemanden, der das system wieder starten kann und ggf.
auch ein auge hierauf werfen kann

sowie

ggf. eine datensicherung vornehmen kann.

ich selbst besitze keine kenntnisse zur administration eines servers
und nur mässige mit dem system an sich.

die services verfügen über eine grössere zahl von zugriffen, so dass
hier auch alternative möglichkeiten denkbar wären.

ich selbst bin in stuttgart, jemand aus der nähe wäre mir ganz recht,
ist aber nicht unbedingt erforderlich.

fragen beantworte ich gerne per mail bzw. auch gerne telefonisch.

vielen dank!
 

IP-Projects.de

verifizierter Anbieter
verifizierter Anbieter
Kann Hetzner keine technische Prüfung des Servers durchführen? Haben Sie sich diesbezüglisch schon einmal an Hetzner als technischen Dienstleister gewendet?

Ansonsten wäre der erste Anhaltspunkt sich einmal die Smartwerte der Festplatten anzusehen - http://blog.ip-projects.de/rootserver-festplatte-auf-fehler-pruefen/ und einmal in die kern.log des Servers zu schauen ob es hier Auffälligkeiten gibt die auf einen defekten Arbeitsspeicherriegel hindeuten.
 

Sucher

New Member
hallo,

danke für den freundlichen tipp.

eine technische prüfung könnte möglich sein. ich gehe aber eher davon aus, dass dies ggf. an mir liegt.... oder anders gesagt: ich kenne mich mit servern nicht aus. demnach könnte auch ein normaler reload ausreichend sein.

ich habe keine ahnung von servern.
logins sind mir teilweise möglich, möglicherweise auch nur auf container.


Kann Hetzner keine technische Prüfung des Servers durchführen? Haben Sie sich diesbezüglisch schon einmal an Hetzner als technischen Dienstleister gewendet?

Ansonsten wäre der erste Anhaltspunkt sich einmal die Smartwerte der Festplatten anzusehen - http://blog.ip-projects.de/rootserver-festplatte-auf-fehler-pruefen/ und einmal in die kern.log des Servers zu schauen ob es hier Auffälligkeiten gibt die auf einen defekten Arbeitsspeicherriegel hindeuten.
 

IP-Projects.de

verifizierter Anbieter
verifizierter Anbieter
Wenn er nach einem Reset kurz da war und dann nicht mehr, dann ist das nicht gut.

Korrekt. Das mangelnde Fachwissen schließt eigentlich auch eine Fehlkonfiguration der Firewall aus :)

Ich würde das mal den Hetzner Support vermitteln. Vielleicht vorher über das Rescue System versuchen auf die HDDs zuzugreifen um ein Backup zu erstellen.
 

nexus

Well-Known Member
Oder ne LARA anklemmen lassen und schauen obs evt ne Kernel Panic gab

Vielleicht vorher über das Rescue System versuchen auf die HDDs zuzugreifen um ein Backup zu erstellen.

Der TO hat doch ein klares Statement bezüglich seiner Kenntnisse abgegeben:
ich selbst besitze keine kenntnisse zur administration eines servers
Deswegen sollte man hier auf diverse Tips, vor allem solche mit schreibenden Zugriffen, wo der TO schlimmstenfalls noch seine Datenbasis zerschießen könnte, verzichten und sich auf konkrete Angebote zur administrativen Betreuung seiner Server beschränken, zumal der TO ja schon richtigerweise im Bereich "Suche" gepostet hat.
 
Top