Hetzner Server Pingbar aber nicht erreichbar

ManuelW

Registered User
Hallo zusammen,

ich habe einen Server bei Hetzner, der bisher immer prima lief. Seit zwei Tagen gab es abends für ca 30min Probleme mit der Erreichbarkeit. Also habe ich den Server heute zunächst mal rebootet.

Nach dem reboot ist der Server zwar pingbar, aber weder per http noch per ssh erreichbar. Ich habe die hdd des Servers über die rescue Konsole eingegangen und wollte in den Logfiles schauen ob ich was finde, habe dabei festgestellt, das die Logfiles nach dem reboot nicht geschrieben werden. Er scheint also irgendwo beim booten stehen zu bleiben.

Vor dem erbot wurden per apt-get folgende Pakete aktualisiert
apache2 apache2-bin apache2-data language-pack-de language-pack-de-base
language-pack-en language-pack-en-base libapache2-mod-proxy-html libc-bin
libc-dev-bin libc6 libc6-dev libcups2 libcupsimage2 libfreetype6 libicu52
libnuma1 linux-libc-dev multiarch-support
auf dem Server läuft Ubuntu 14.04.2 LTS

Das init script für apache habe ich auch schon aus /etc/init.d/ verschoben, in der Hoffnung das es am Apache Update lag und dieser so nicht mit startet. Hat aber nichts gebracht.

Ich stehe jetzt auf dem Schlauch und weiss nicht, wo ich suchen soll.

Wäre prima wenn jemand nen Tip für mich hat.

Danke
Manuel
 
Last edited by a moderator:

marce

Active Member
das dmesg der Rettungskonsole dürfte für die Problemlösung nicht relevant sein.

Auch wenn's doof klingt: Aber Du bist Dir sicher, daß Du nicht das Log-Verzeichnis der Rettungsonsole angeschaut hast sondern wirlich das auf dem Server?

Serielle Konsole oder 'ne ILO, in der man das booten live mit verfolgen kann gibt's keine?
 

PHP-Friends

Blog Benutzer
Kommt drauf an, wie weit es bootet. Das Root-Filesystem im Rescue zu mounten und dort die Logs zu prüfen wird der TE wohl noch hinkriegen. ;)

Das syslog sollte eigentlich nur dann leer sein, wenn das System keinen Schreibzugriff auf sein Dateisystem kriegt (Fehler in fstab wäre z.B. eine Möglichkeit) oder irgendwas so richtig kaputt ist.
 

ManuelW

Registered User
Hallo zusammen,

zunächst danke für eure Antworten.

Ich habe den Fehler ausfindig machen können. Eine der HDD konnten nicht mehr gemountet werden, dadurch blieb die Maschine beim boot stehen und wartete auf eine Eingabe. Somit gab es auch keine Logfiles, was ich (wie ich schrieb) natürlich als erstes geprüft hatte. Klarheit brachte der Anschluss einer LARA, so das ich die Bootmeldungen sehen konnte.

Mit einem Tausch der HDD konnte das Problem gelöst werden.

Grüße
Manuel
 

Top