Hetzner expandiert weiter mit neuem Standort in den USA

Anzeige:

News

Blog Benutzer
Der deutsche Hosting- und Cloud-Anbieter Hetzner eröffnet in Hillsboro seinen zweiten Standort für Cloud-Produkte in den USA und richtet sich somit weiter strategisch global aus. Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Organisationen und Entwickler können ihre Dienste in dieser Region ab sofort mit einer noch niedrigeren Latenz betreiben.

Das Gebiet des neuen Standortes Hillsboro im US-Bundesstaat Oregon ist mit dem Beinamen “Silicon Forest” als eine Hochburg für namhafte Technologieunternehmen bekannt. “Hillsboro ist für uns strategisch sehr spannend, da wir jetzt neben der Ostküste auch an der Westküste eine bessere Verfügbarkeit ermöglichen und darüber hinaus dort wichtige Untersee-Datenkabel Station machen, die Nordamerika mit Asien verbinden”, sagt Sebastian Willer, Projektmanager bei Hetzner. Für einen schnellen Datenaustausch sorgt zum Start eine Anbindung mit 400 Gbit/s, die sukzessive ausgebaut wird.

Erst vor einem Jahr wurde mit Ashburn, Virginia, der erste Standort von Hetzner außerhalb Europas in Betrieb genommen. Kunden können nun entsprechend ihren Bedürfnissen zwischen fünf verschiedenen Standorten in Europa und Nordamerika wählen und sich bei Bedarf ein geo-redundantes Cloud-Setup aufbauen.

Am neuen Standort Hillsboro sind Hetzner Cloud Server mit AMD-Prozessoren inklusive aller Hetzner Cloud Features zu den gleichen attraktiven Preisen wie an den bisherigen Standorten verfügbar. Mit der Hetzner Cloud können Kunden mit wenigen Klicks einen eigenen Cloud Server konfigurieren und zahlreiche Features jederzeit nach Bedarf hinzufügen oder wieder entfernen. Auch die Leistung des Servers kann flexibel erhöht oder verringert werden. Mehr Informationen über die Hetzner Cloud sind unter https://www.hetzner.com/de/cloud abrufbar.

ÜBER HETZNER (https://www.hetzner.com):

Hetzner zählt zu den größten Webhostern und Rechenzentren-Betreibern in Europa. Das 1997 gegründete deutsche Unternehmen betreibt in Nürnberg, Falkenstein im Vogtland und in der finnischen Hauptstadt Helsinki hochmoderne, energieeffiziente Datacenter-Parks und besitzt Standorte in Ashburn und Hillsboro, USA. Zum Produktportfolio zählen neben den bereits mehrfach durch unabhängige Jurys und Leserwahlen ausgezeichneten Cloud-Produkten und Dedicated Servern, insbesondere Webhosting und Colocation. Durch die Kombination aus leistungsstarker Technik zu konkurrenzlos günstigen Preisen, flexiblen Support- und Serviceleistungen und das stetig wachsende Angebot, baut Hetzner seine Marktposition im In- und Ausland kontinuierlich aus.
 
Anzeige:
Top