Hetzner Erfahrungen?

txc

New Member
Hallo,

derzeit hab ich bei einem anderen Anbieter einen vServer, der einen Rootserver bei Hetzner hat.
Dieser Rootserver hatte einen Stromausfall (angeblich) und der Rootserver hatte warum auch immer ein zerstörtes Dateisystem welches nicht mehr repariert werden konnte und deswegen das komplette System neuaufgesetzt wurde.
Somit sind nun alle Daten weg (wobei ich von den wichtigsten Daten natürlich ein aktuelles Backup habe aber mir gehts um die Ausfallzeit und der Zeit bis ich den Server wieder installiert habe.)

Also überlege ich direkt einen Rootserver bei Hetzner zu mieten.
Jetzt die Frage und zwar ansich sollen die neuen Rootserver (EQ) gut sein aber wie bitte kann es wegen einen Stromausfall sein das gleich nichts mehr geht.
BZW. welche Erfahrungen habt ihr im neuen RZ?
 

bibabu

Registered User
Moin. Habe drei Server bei Hetzner. Davon auch einer im neuen RZ (RZ10). Soweit alles super. Bei einem Server war allerdings direkt am ersten Tag die Festplatte kaputt. Diese wurde aber innerhalb von einer Stunde getauscht.
 

txc

New Member
also spricht doch eigentlich alles dafür direkt zu Hetzner zu gehen und nicht erst über einen vServer bei einem Drittanbieter.


@bibabu
Wenn die Festpllate direkt kaputt geht ist es ja nicht so ein großes Problem.
(Waren beide defekt oder nur eine?)

Leider habe ich beim Raid noch nicht allzu große Erfahrungen.
Gibts ein Howto wie man erkennt das eine Hdd off ist und wie wenn die Festplatte eingesetz wurde die Daten wieder von der anderen kopiert (eine Anleitung möglichst welche bei Hetzner klappt).

Hattest Du sonst noch Ausfälle bei Hetzner?


//EDIT
habe gerade diese Anleitung gefunden:
http://wiki.hetzner.de/index.php/Austausch_einer_defekten_Festplatte_im_Software-RAID
Wie ich das verstanden habe sind im Beispiel doch eigentlich 2x2 Festplatten wobei
2 Festplatten im Raid1 und die anderen gleichgroßen auch im RAID 1 sind?!
Beim kopieren auf die neue Festplatte werden auch wieder die Daten von der anderen gleichgroßen Festplatte verwendet?!
 
Last edited by a moderator:
H

HxD

Guest
Also wir haben insgesamt 4 Server bei Hetzner, 3 EQ4 und einen EQ6 - Alle bis auf den EQ6 stehen im RZ10 - Seitdem noch nie Probleme gehabt... Weder von der Verfügbarkeit, noch vom Notfall System ( bislang 2x Stromausfall gehabt, nach nichtmal 5 Minuten waren beide Rechner wieder am Netz... ) bis hin zum Kundendienst...

Ich bin nach diversen Pleiten u.a. S4Y definitiv an dem Standpunkt, wo ich mit bestem Gewissen sagen kann, das Hetzner definitiv meine Erwartungen mehr als zufriedenstellen konnte!
 

Ben.

Registered User
Irgendwann werden die wöchentlichen Bitten um Erfahrungsberichte mit Hetzner langweilig.
 

C93

Registered User
Mein EQ9 (RZ10) rennt seit anfang August. Keine Probleme gehabt, schneller Support, keine Abindungsprobleme, bloss wenn du Gameserver betreiben willst würd ich dir davon abraten. Aber Preisleistungs/Verhältniss zum EQ9 bis jetzt noch uneinholbar. :)
 

mattis42

New Member
Auch wenn's langweilig wird :D

Unsere DS3000, DS5000, EQ4s und EQ6s laufen vom ersten Tag an ohne Probleme und/oder Defekte.

Das gleiche gilt für das Housing bei Hetzner.
 

Mordor

Registered User
Ich habe 2EQ4 im neuen RZ stehen, beide Seit August. Bei einem war vor kurzem die Festpallte defekt, welche dan zum gewünschten Zeitpunkt innerhalb von 15 Minuten getauscht war. Durch die Anleitung im Hetznerwiki gabs dann auch keine Probleme, dass RAID auseianderzunehmen und es wieder zusammenzufügen.

Ich persönlich würde auch den nächsten Server wieder bei hetzner holen, und kann es getrost weiterempfehlen.
 

C93

Registered User
Also meine Meinung ist das hetzner nicht Gameserver optimiert ist, da würd ich lieber zu einem Anbieter greifen der direkt in FFM hostet. Habe auch selbst probiert ein CSS Server zum laufen zu bekommen auf meinem EQ9, was Hardware mäßig natürlich das geringste Problem sein dürfte. Aber leider waren die Pings oft sehr schwankend, dass ein komfortables spielen unmöglich machte. Aber für reine Webserver aktivitäten unschlagbar für den Preis ;).
 
H

HxD

Guest
Aber leider waren die Pings oft sehr schwankend, dass ein komfortables spielen unmöglich machte.

Du weisst schon, das ein Server ebenfalls ne cfg hat, wo man oftmals Einstellung speziell auf den Server zuschneiden muss oder? Du kannst ja auch schlecht mit der Standard cfg vom CSS Client spielen, wenn die Steam ausgelieferte nur für eine 2Mbit Leitung optimiert ist, du aber Zuhause mit ner 16 oder 32mbit Leitung spielst...

Also das Statement würde ich so nicht gelten lassen ;) Ebenfalls hast du die möglichkeit einen FPS Kernel zu kompilieren und somit den Server in einen reinen Gameserver zu modifizieren :D
 

C93

Registered User
Wie gesagt nach dem 5ten Bier denkt es etwas schwerer^^, es wurden diverse optimierungen vorgenommen. Aber vllt. ist es doch gut möglich und beweist mir das gegenteil :D. Bin aber wie gesagt kein Gamer.

C93:)
 

txc

New Member
danke für die Antworten.
Ist es eigentlich egal in welchem RZ man ist?

Eigentlich sagte mir dass alle EQ im RZ10 kommen und jetzt bin ich ihm RZ6 gekommen.
Ist des RZ10 nicht besser?
(Wobei ich einen besseren ping um 2ms ins RZ6 habe als ins RZ10)
 

Armadillo

Registered User
Ist es bei Hetzner eigentlich möglich ne Bestellung auf Termin zu machen (Supportanfrage is schon raus, aber vielleicht ist ja nen wissender Frühaufsteher/Spätschlafer anwesend ;)), dass man sagt ich bestell ihn jetzt und hätte ihn gerne am 30.12. Hat das schon mal jemand gemacht? :)
 
H

HxD

Guest
Ich bezweifle, das es bei Hetzner NICHT gehen wird... Da wird Kundenfreundlicher Support noch mittelgroß-klein geschrieben :D
 

Huschi

Moderator
Die Antwort der Anfrage würde mich ebenfalls interessieren.
Zum Einen weil ich mir es vorstellen kann, dass gerade Hetzner sowas machen würde.
Zum Anderen kann ich mir auch vorstellen, dass der Aufwand dahinter - also einen Auftrag hinauszuzögern - in der heutigen automatisierten Welt immer ein Problem darstellt sobald es die Software nicht von sich aus anbietet.

huschi.
 

Armadillo

Registered User
Zum Anderen kann ich mir auch vorstellen, dass der Aufwand dahinter - also einen Auftrag hinauszuzögern - in der heutigen automatisierten Welt immer ein Problem darstellt sobald es die Software nicht von sich aus anbietet.
Exakt das habe ich mir auch gedacht. :)
 
Top