fork: Cannot allocate memory

gisdev

Registered User
Hallo zusammen,

ich habe gerade ein größeres Problem - mein vserver (server4you) funktioniert seit gestern mehr oder weniger gar nicht mehr.

Ich habe große Probleme mich per ssh einzuloggen. Gerade hat es doch geklappt und ich wurde hiermit empfangen:
-bash: fork: Cannot allocate memory
-bash-2.05b#

Apache httpd liefert nur noch Teile des html, mailservice geht nicht und mysql meldet sich auch nicht mehr. Ich leite die requests von apache an tomcat weiter, die dann von einem cms verarbeitet werden. Tomcat läuft wohl, weil ich die jsp-examples aufrufen kann - aber das cms läuft nicht.

Bei "allocate memory" würde ich ja vermuten, dass kaum Speicher verfügbar ist. Das kann ich mir aber kaum vorstellen, weil ich unter 100 visits am Tag habe. Habe ich vielleicht ein hardware-problem?

Wäre nett, wenn jemand helfen könnte.

Danke!
Martin
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Martin,
welche Betriebssystemversion hast du? Sollte es z.B. noch RedHat 7.3 sein, empfiehlt sich dringend eine Neuinstallation.

mfG
Thorsten
 

Thorsten

SSF Facilitymanagement
Staff member
Hallo Martin!
Ja, meist sind die Leute hier sehr schnell :).
Dein Betriebssystem passt auf jeden Fall schonmal. Jetzt ist natürlich die Frage, welche Dienste denn so auf deinem Server laufen. Weiterhin wäre die Frage nach dem letzten reboot des Servers interessant. Wenn du den Server hauptsächlich als Webserver einsetzt - hast du deinen Apache bereits optimiert bzw. wie sind die Einstellungen von StartServer, Max- und MinSpareServer ind der httpd.conf?
Generell einfach mal mit dem Befehl top nachsehen welche Prozesse da Speicher verbrauchen.

mfg
Thorsten
 

djrick

Registered User
Mit dem Befehl:

cat /proc/user_beancounters

kannst du auf der console einsehen wieviele Resourcen dein Vserver verbraucht und wo seine "Grenzen" sind. Sollten einige Werte an ihre Grenzen stoßen so hast du zuviele Dienst gleichzeitig laufen.

Lösungsansätze:
Sachen Abstellen
Dienste mit Xinetd starten
Konfigurationen Resourcensparender einstellen
 

gisdev

Registered User
Hallo,

vielen Dank schon mal . Ich habe gerade neu gebootet und momentan läuft es. Ich mache mir aber trotzdem Sorgen, weil meine vorherigen reboots überhaupt gar nichts gebracht hatten, zugriff per ssh war da nämlich trotzdem nicht möglich.

Ich werde morgen mal schauen, was ich mit den neuen befehlen so anstellen kann und was bei mir den speicher verbraucht.

Grüsse!
Martin
 

MattAdams

Registered User
Ich weiß ja nicht. Aber seit einiger Zeit tickt mein vServer auch ein wenig durch.
Konnte eben mal wieder nicht connecten wg

Oct 22 18:35:46 www xinetd[802]: ssh: fork failed: Cannot allocate memory (errno = 12)
Nun ja. Irgendwie kommt der Fehler mit "allocate memory" seit etwas mehr als einer Woche recht oft. Wurden da irgendwelche updates am Hostsystem durchgeführt?
 

djrick

Registered User
mal mit
cat /proc/user_beancounters
geschaut wie kurz oder wie weit du von der speichergrenze weg bist?
 

panyasan

Registered User
/proc/user_beancounters

Hallo,

ich habe auch öfters das Problem mit "cannot allocate memory". Gibt es eine Seite im Netz, die den inhalt von '/proc/user_beancounters' für Einsteiger erklärt? googlen hat mir bisher nicht viel weitergeholfen. Wie kann ich die Einträge dort deuten?

Danke,

panyasan
 

0lli

Registered User
ich habe seit heute auch den oben genannten fehler, aber unter RH 7.3 aber daran liegt es sicher nicht.

an den php-scripts habe ich die letzten tage wirklich nix wildes geaendert und gleichzeitig laufen hab ich auch nix.
benutzte nirgends auf dem vserver eine datenbank.

Code:
Warning: stat failed for [...].jpg (errno=12 - Cannot allocate memory)
diese fehler sind ziemlich dumm. manchmal kommt auch error 403 oder - Bad file descriptor in

readfile("http://xml.amazon.com/onca/xml3?...

nehme an das sind folgefehler von can't allocate memory.

(lass mich mal raten: das koennte ein garbage collectort fehler in virtuozo sein :)
 

0lli

Registered User
also bei mir laeuft alles wieder wie gewohnt seit gestern - ohne was gemacht zu haben!
 
S

server4downs

Guest
Da hat S4Y euch wohl ein Streichchen gespielt und euch ein bissle wenig memory zugeschrieben.
Jetzt würde mich noch interessieren, ob ihr normale, oder max-Kunden seid. Da soll man ja angeblich das doppelte an memory haben, wobei ich hier schonmal einen Vergleich gesehen habe, bei dem die Werte nicht unbedingt anders aussahen.
 

0lli

Registered User
normal oder max? max habe ich sicher nicht.

habe den tarif fuer knapp unter 10 euro/monat incl. maerchensteuer.
 
S

server4downs

Guest
Aber dir würde ich trotzdem mal empfehlen die Kiste neu installieren zu lassen. Dann solltest du meines Wissens auch in ne andere Kiste kommen (schöner Gedanke :D) und dort gibt's dann vll auch bissle mehr memory.
Bei den anderen war es wahrscheinlich mal wieder eher so ein Versehen von S4Y^^
 

Muesli

Registered User
Ich bekomme aus dem selben Grund Apache nicht mehr zum Laufen....

cat /proc/bean_counters lieferte für numproc max. 18!!! Ist das nicht etwas knapp bemessen? Es laufen so 14-15 Prozesse im Moment. Wie zählt denn Apache hier?

Ich habe einen VServer Max

Jens
 

Muesli

Registered User
Ich kann es nicht glauben .... bitte sag' mir einer, dass das nicht stimmt!

Was soll ich mit einem Server, auf dem nur 18 Prozesse erlaubt sind. :eek:

Ich bin kurz vor'm verzweifeln....
 

djrick

Registered User
Bist du dir sicher dass du in der richtigen Spalte schaut hast?
Code:
       uid  resource           held    maxheld    barrier      limit    failcnt
            numproc              43         76        100        100          0
Das sieht bei mir im Moment (VServer Basic) so aus. Man sieht: Die Grenze liegt bei 100. Bist du dir sicher dass du nciht bei "held" geschaut hast? Das ist der Wert wieviele Prozesse aktuell bei dir laufen
 

Muesli

Registered User
Problem behoben....

Aus irgendwelchen Gründen lag die Grenze bei 18, nachdem ich ein Ticket aufgemacht hatte, wurde die Grenze wieder auf 150 korrigiert.

Ich hatte mir schon Sorgen gemacht ;-) .....

Viele Grüße!

Jens
 

Muesli

Registered User
Bei mir sah es übrigens wirklich so aus:

Code:
       uid  resource           held    maxheld    barrier      limit    failcnt
            numproc              16         18        18        18          185
In den anderen Zeilen war der failcnt auf 0....
 
Top