Anzeige:

Fehler traten auf beim Bearbeiten von: sa-compile / Plesk Obsidian

spookie79

Member
Hallo,
ich schlage mich derzeit mit dem spamassassin rum. Die Probleme treten seit einigen Tagen auf.
Plesk repair versucht, klappte leider nicht.
Spamassassin deinstallieren/installieren über Plesk klappt ebenfalls nicht.
Reboot, mehrmals apt-get update/upgrade brachte auch keinen Erfolg.
Ubuntu 18.04 LTS 64bit + Plesk Obsidian - weil Strato noch immer keine v20 anbietet.

Wie rücke ich dem Problem am besten zuleibe? Alles andere läuft ohne Probleme auf dem VServer. Alle Updates sonst sind aktuell.

0 aktualisiert, 0 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.
1 nicht vollständig installiert oder entfernt.
Nach dieser Operation werden 0 B Plattenplatz zusätzlich benutzt.
Möchten Sie fortfahren? [J/n] j
sa-compile (3.4.2-0ubuntu0.18.04.5) wird eingerichtet ...
Running sa-compile (may take a long time)
Apr 7 02:52:04.780 [5357] info: config: failed to parse line, skipping, in "/et c/spamassassin/local.cf": use_auto_whitelist 1
Apr 7 02:52:04.780 [5357] info: config: failed to parse line, skipping, in "/et c/spamassassin/local.cf": auto_whitelist_factory Mail::SpamAssassin::SQLBasedAdd rList
Apr 7 02:52:04.780 [5357] info: config: failed to parse line, skipping, in "/et c/spamassassin/local.cf": user_awl_dsn DBI:mysql:emailsecurity:localhost
Apr 7 02:52:04.780 [5357] info: config: failed to parse line, skipping, in "/et c/spamassassin/local.cf": user_awl_sql_username xxxxxxxx
Apr 7 02:52:04.780 [5357] info: config: failed to parse line, skipping, in "/et c/spamassassin/local.cf": user_awl_sql_password xxxxxxxx
sa-compile: not compiling; 'spamassassin --lint' check failed!
dpkg: Fehler beim Bearbeiten des Paketes sa-compile (--configure):
»installiertes sa-compile-Skript des Paketes post-installation«-Unterprozess gab den Fehlerwert 255 zurück
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
sa-compile
E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)
 

GwenDragon

Registered User
@spookie79 Du hast selbst die Konfiguration bei Spmassassin geändert? Dann solltest du wissen, dass die Spamassassin-Module per Paketmanager oder Perls cpan nachinstalliert werden müssen. Ubuntu und Plesk macht nicht alles automatisch.
 

spookie79

Member
@DjTom-i
Thanks, this worked and removed the spamassassin problem.

@GwenDragon
Hab es nie selber verändert oder manuell - hab es damals ganz regulär über Plesk Installation nachinstalliert und es lief da nun auch schon lange Zeit.


Nach dem Beheben, erscheint nun dies:
Die folgenden Pakete sind zurückgehalten worden:
plesk-py27 plesk-py27-cffi

Plesk Repair findet keine Probleme.
upgrade, dist-upgrade, update, clean, die üblichen Verdächtigen sind abgehakt, aber das kommt nun als neue Meldung.
 

spookie79

Member
Das sagt, dass alle Komponenten aktuell sind. In dem ganzen fiel nur das auf:

Warning: not connected 'multiverse' repository section
Detecting installed product components.
Warning: apt-key output should not be parsed (stdout is not a terminal)
OK

Alles andere lief da ohne auffällige Meldung durch.
 
Top