Exchange Alternative auf Linux Rootserver

Centro

Der mit dem roten Hut!
Zimbra ist wirklich gut, allerdings sollte man auch erwähnen das es ein Ressaurcenfresser ist. Grade unter openvz "virtualisierten" Kisten treibt es einen gern mal in den Wahnsinn ;)

Um den Zimbra vernünftig am laufen zu lassen benötigt man eigentlich nur ne einigermaßen vernünftige CPU und 3 GB RAM. - Sicher schreit jetzt gleich die Meute auf wenn man hört das eine einfache Applikation 3 GB verschlingt. Zimbra bietet euch auch sehr viel dafür. Allein die Weboberfläche ist nahe zu so gut wie ein richtig instaliertes Tool.

Vorteile schreib ich jetzt hier keine auf. Ich nutze die Büchse seit etwas mehr als vier Jahren und habe nur wirkliche Vorteile und wirklich gut durchdachte Teile gefunden.

Das man auf Zimbra angewiesen ist was die aktualität der Pakete angeht, hier liegst du komplett daneben. Zimbra läuft AUF einem System mit seinen eigenen Paketen die wiederum auf normale ldap sql apache etc zugreifen.

Greetz Centro
 

fbartels

Member
Das man auf Zimbra angewiesen ist was die aktualität der Pakete angeht, hier liegst du komplett daneben. Zimbra läuft AUF einem System mit seinen eigenen Paketen die wiederum auf normale ldap sql apache etc zugreifen.

Also ist der "Zimbra-MTA" nur ein Config-Package? In diesem Falle nehme ich meine Anschuldigungen gerne zurück.
 

FritzG

New Member
Danke :)

Um es kurz zu machen wo besteht der große Unterschied zwischen dem open source und der Bezahlversion?
 

BeNe

Registered User
Habe bei mir "sogo" im Einsatz. In der neuen Version mit Openchange kannst alle Outlook versionen dran hängen. Ebenso natürtlich Thunderbird mit extension für Kalender.

Das Syncen zum Smartphone egal ob Android oder Iphone ist auch kein Problem.
Sogo ist OpenSource.
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
SoGo sieht nett aus. Hat im Zusammenspiel mit Outlook offensichtlich noch einige Issues, könnte aber bei fertiger Entwicklung durchaus eine klasse kostenfreie Alternative zu den üblichen Verdächtigen werden. Werde ich im Auge behalten. Aktuell könnte ich mir aber noch keinen Kerio Ersatz damit vorstellen.
 

star314

New Member
Lieber BeNe,

Habe bei mir "sogo" im Einsatz. In der neuen Version mit Openchange kannst alle Outlook versionen dran hängen. Ebenso natürtlich Thunderbird mit extension für Kalender.

Das Syncen zum Smartphone egal ob Android oder Iphone ist auch kein Problem.
Sogo ist OpenSource.

verwendest Du Sogo ausschließlich für eine Domain oder werden mit einer Sogo-Installation mehrere verschiedene Domains betrieben? Ich würde letzteres gerne für meine drei registrierten Domains in Betrieb nehmen.

Vielen Dank und herzliche Grüße aus Wien.
 

abirkner

New Member
Kerio Connect macht das rennen ;-)

Moin,
verwende schon viele Jahre Kerio Connect und bin sehr zufrieden. Habe auch 3 Kunden, die Kerio Connect verwenden und kann nur sagen. Das Ding ist einfach gut.

Vorteile:
- rennt eigentlich immer!
- Updates kein Problem, einfach installieren (exe oder rpm) -> fertig
(Wer schon mal Exchange geupdatet hat, der weiss was ich meine)
- SEHR einfache Administration, Web-Interface
- sehr übersichtliches Web-Interface
- Anbindung iphone, android ohne Zusatz möglich
- wer will mit Spam- und Virenschutz
- Gutes technisches Forum

Nachteile:
- Ist leider kein Exchange ;-)
- Manche Versionen sind etwas buggy.. also nicht gleich die neueste Version installieren
- Man muss noch immer etwas über Mails/DNS/Internet wissen
- Und es kostet Geld...

Aber aus dem was ich gelesen habe, solltest Du einfach irgendwo ein/zwei Konten mieten. Das ist einfacher und ist ohne Stress, wenns mal nicht klappt!
 

hlunedorf

New Member
Exchange Alternativen

Hey,

ich habe hier eine Übersicht zu Exchange Alternativen gefunden: http://goo.gl/wb3kH. Da sind einige solcher Anwendungen kurz beschrieben sowie mit Vor- und Nachteilen bewertet.

Grüße, Harald
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Weil hier grade mal wieder ein Update kam, habe ich mal wieder bei SoGo nachgesehen. Und schau da: seit 27.09. gibt es ein Update auf 2.0: http://www.sogo.nu/

Kostenfreier, direkter Outlook Support und Push Mail Groupware wäre schon eine sehr feine Sache! Vielleicht teste ich doch mal die SoGo VMWare Appliance... Im Vergleich zu diesem "Zero Effort" ist der Installationsaufwand ansonsten schon beträchtlich.

Hat jemand Informationen zum aktuellen Stand? Wie siehts mit dem OL Support aus?
 

Paulus.it

New Member
Also wir haben uns kürzlich mal den Kerio Connect Mailsever angeschaut und sind echt begeistert. Open Source ist immer schön, aber im Support Fall ist man halt auf sich allein gestellt, bzw. muss hoffen, dass die Community helfen kann. Da setze ich doch lieber auf eine günstige SBS Alternative von einem Hersteller, der mit seinem Produkt schon seit Jahren auf dem Markt ist und auch Support bietet. Das kommt ja auch meinen Kunden zugute.

Positiver Beigeschmack ist übrigens, dass viele Sachen beim Kerio sogar noch besser gelöst sind, Einige Beispiele sind die einfache Admininstration, nativer Support von iOS, Androiden und Macs (Mail, Kalender, Kontakte) oder die freie Wahl des Server OS (Win, Linux, Mac OS).
 

Thunderbyte

Moderator
Staff member
Jep, bin nach wie vor mit Kerio auch sehr zufrieden.

Habe mir gestern eine frische Debian VM für Kerio vorbereitet und Kerio danach installiert.

Code:
wget http://download.kerio.com/dwn/kerio-connect-linux.deb
dpkg -i ./kerio-connect-linux.deb

Das ist alles was es braucht um Kerio auf Debian zu installieren. :) Danach gehts auf der komfortablen Weboberfläche weiter. Großartig.

Nebenbei: SoGo habe ich ausprobiert, aber das Ding ist m.E. noch nicht fertig für "prime time". Ohne tonnenweise editieren von Konfigurationsdateien und Konsolenarien geht da gar nichts. Einen Mailbenutzer kann man ausschließlich auf der Konsole anlegen. Zwar geht die Outlookunterstützung wirklich ohne Connector, was man aber erst beim Ausprobieren mitbekommt: man soll die hosts Datei ändern, damit es geht. :rolleyes:
 
Top