Ethernet Verkabelung [TIA-568A/B]

Nach welchem Standard verkabelt ihr euer Netzwerk?

  • TIA-568A

    Votes: 7 46.7%
  • TIA-568B

    Votes: 8 53.3%

  • Total voters
    15

nexus

Active Member
#2
Könntest du den Grund deiner Umfrage vielleicht begründen?

Ich erkenne nämlich den Sinn dahinter nicht wirklich, denn:

Wikipedia said:
Im europäischen Raum wird im Allgemeinen nach TIA-568A verkabelt, da diese Belegung mit den allgemeinen Farbcodes der Telefoninstallationen übereinstimmt. Aus historischen Gründen ist vor allem in den USA jedoch TIA-568B noch recht verbreitet, bei Neuanlagen findet aber in der Regel auch dort TIA-568A Anwendung.
Solange du nicht gerade in den USA bist und an einer alten Verkabelung hängst, spielt TIA-568B eigentlich keine Rolle mehr...
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
#3
Immer B.

Wie war nochmal die Kodierung?

Code:
OG-WH, OG, BU, GN-WH, GN, BU-WH, BN-WH, BN
Zum Glück stehen die Farben meistens auf dem Stecker.
 

mr_brain

Registered User
#6
"Die anderen tun es auch so" ist nicht unbedingt ein prickelndes Argument :D
Da es zwischen A und B keine Vorteile/Nachteile gibt, warum sollte ich also zusätzlich einen Nachteil in Kauf nehmen, wenn ich z.B. in einem Rechenzentrum A und B verwenden würde?

Oft genug ist eine Seite des Netzwerkkabels schwer zugänglich und man kann nicht erkennen, ob A oder B. Dann crimpst oder legst du am anderen Ende ggf. zwei Mal. Verwendet man immer nur B, dann läufts beim ersten Mal.
 
Top