ESXi free nicht mehr verfügbar

Eben im Luxx gelesen:

kb2107518

Der freie ESXi ist wohl nicht mehr verfügbar, auch die alten Versionen. Auch die Keys nicht mehr. Habe noch die ISOs von 7.0 und 8.0, den 8er Key hatte ich mir dummerweise nirgends aufgeschrieben.

Werde dann wohl auch mal zu Proxmox switchen müssen.
 
R.I.P. - ohne Free und ohne die günstigen VSphere Lizenzen wird das Produkt wohl enterprise-only und dann sterben.

Also so wie alle Corporateware in 5 bis 10 Jahren frühstens, aber die Einstiegshürde ist sehr teuer und damit das Produkt deutlich mehr Konkurrenz ausgeliefert. Es gibt jetzt mehr als nur sporadisches/proforma Interesse an alternativen Produkten welche bereits gut gereift sind (Proxmox, XPC-ng) oder innovative Konzepte/Skalierbarkeit bringen ( KubeVirt respektive HarvesterHCI / OpenshiftPlus).

Schade/Nervig ist nur dass viele Appliances deutlich zickiger auf Proxmox laufen da sie nativ Vmware-Optimisierungen (guest-agents, ...) aber nicht die entsprechenden KVM Tools mitbringen. Andererseits funktioniert wenigstens der virtuelle Watchdog für Linux-Cluster bei KVM im Gegensatz zu Vmware...
 
Scheint ja echt krasser Scheiß zu sein!

Schön, dass Proxmox und XCP-ng schön weiter entwickelt haben die letzten Jahre. Da gibt's jetzt bestimmt einen ordentlichen Booster. Veeam entwickelt an einer Backup-Lösung auf Proxmox rum. Da ist die Frage, wie gut die sich dann gegen ProxmoxBackupServer durchsetzen werden. Auch XCP-ng hat da ja eine eigene, gute Backup-Lösung.
 
Ich habe bei meinem Heimserver schon vor ein paar Jahren auf Proxmox gewechselt und bin damit sehr zufrieden - seitdem kann die meinen Adaptec RAID Controller auch wieder per GUI administrieren und besser überwachen. Nach den Berichten bezüglich der Änderungen bei VMWare nach der Übernahme durch Broadcome war der freie ESXi meiner Meinung nach ohnehin angezählt.
 
Bin jetzt Proxmox am evaluieren. Da dieses Jahr eh systemweit auf 10 GbE umgerüstet wird, ist der Zeitpunkt gerade nicht verkehrt.
 
Back
Top