Domain per DNS auf andere Domain umleiten

nicecap

New Member
Hallo.

Ich moechte eine Domain (www.domainA.de) auf eine andere Domain ((www.domainB.de) umleiten. Quasi wie ein DomainAlias. Allerdings moechte ich dafuer keine Plesk Lizenz-Plaetze verschwenden, da domainA keinen Webspace braucht.

Ich nehme an, das wird nur ueber entsprechende DNS records funktionieren. Welche DNS records muss ich zu diesem Zweck anlegen?

Falls das eine Rolle spielt: Die domains sind NICHT beim Webhoster (Strato) registriert sondern bei nicdirect. domainB hat seine regulaeres Webhosting bei Strato.

Ein paar Tipps waeren sehr willkommen. Danke schon mal.

Chris
 

GwenDragon

Registered User
Ein DNS kann nicht umleiten, nur eine "Domain→IP-Übersetzung" machen..

Der Webserver braucht in seiner Konfig auch einen Alias-Eintrag, damit er sich zuständig fühlt.
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Das macht man mit virtuellen hosts.

Hier mal eine aktive Konfiguration vom nginx.
Die erste Sektion server lauscht auf Port 80 http und leitet nach https://archive.server101.icu$request_uri um.
Nutzt man hingegen ssl, also Port 443, wird der Inhalt verschlüsselt ausgeliefert und dann wird man auch zu
der anderen Domain umgeleitet.

Code:
server {
        listen 80;
        listen [::]:80;
        server_name archiv.vv.ist-im-web.de; # <- domain des vHosts
        return 301 https://archive.server101.icu$request_uri;
}

server {
        listen 443 ssl http2;
        listen [::]:443 ssl http2;
        server_name archiv.vv.ist-im-web.de;  # <- domain des vHosts
        ssl_certificate /etc/letsencrypt/live/archiv.vv.ist-im-web.de/fullchain.pem;
        ssl_certificate_key /etc/letsencrypt/live/archiv.vv.ist-im-web.de/privkey.pem;
        #add_header Strict-Transport-Security "max-age=3600";
        add_header Content-Security-Policy upgrade-insecure-requests;
        include ssl-params.conf;

        access_log /var/log/nginx/archiv.vv.ist-im-web.de_access.log;
        error_log /var/log/nginx/archiv.vv.ist-im-web.de_error.log;
        return 301 https://archive.server101.icu$request_uri;
}
Für den Apache2 ist die Konfiguration ähnlich. Auch dort nach dem gleichen Prinzip.
Such dann mal nach apache2 vhosts. Du wirst ganz viele Anleitungen finden.

PS: Falls jemand meint das wäre unsicher, dann schlagt was besseres vor. Schließlich hab ich die Hosen runter gelassen :-D
PPS: Die Domain stammt noch aus meiner "Reichsbürgerzeit" und irgendwie hab ich es bis jetzt immer noch nicht geschafft
mich von der kostenlosen Domain zu trennen. Muss ich aber noch, da der Provider Domain Factory ist. Insider wissen warum.
 

nicecap

New Member
Vielen Dank fuer die Hilfe an Euch beide.

Ich werde das mit den virtuellen hosts mal ausprobieren.

Wuensche eine gute Zeit.

Chris
 
Top