Dienste werden automatisch neu gestartet SIGHUP received. Attempting to restart

o2d2h2@gmail.co

New Member
Hallo,

wir haben seid einiger Zeit das Problem, dass Dienste wie Postfix, Apache oder Proftpd von VHCS, genauer gesagt durch das Skript

vhcs2/engine/vhcs2-rqst-mngr

durch Cron neu gestartet werden.

Die Meldungen in den Logdateien:

[notice] SIGHUP received. Attempting to restart
imapd: NOTICE: Disconnected during shutdown by signal
postfix/master...: daemon started -- version 2.9.6, configuration /etc/postfix

Wir vermuten, dass es Konfigurationen auf dem System aus der Datenbank neu provisionieren will, die auf dem System veraltet sind.

Wir wissen jedoch nicht, welche Dateien es zu aktualisieren gibt, da das Skript keinerlei weitere Informationen dazu bereitstellt.

Hat irgendjemand eine Idee, wie man VHCS beibringt, die Dienste nicht neu zu starten oder wo es ausgibt, wo das Problem sich befindet?
 
Last edited by a moderator:

gOOvER

New Member
Wieso nutzt Du sowas altes? VHCS ist ja schon seit etlichen Jahren Tod. ispCP war der Nachfolger und ist ebenfalls seit zwei Jahren Tod.

Schau dir mal den Fork

http://www.i-mscp.net

an.

Ist unter stetiger Entwicklung und ist in vielen Teilen komplett neu entwickelt.

Ausserdem ist es mit den aktuellen Debian und Ubuntu Version kompatibel.
 
Top