• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Debian 9.13 und Plesk

Lazybone

Member
Hallo, ich habe zur Zeit Debian 9.13 und Plesk Version 18.0.44 Update #3. Offensichtlich muss ich die beiden Systeme updaten, dass alles wieder richtig funktioniert. Richtig? Gibts eine ordentliche Anleitung, mit Fallstricken usw.?
 
Das Upgrade funktioniert leider nicht immer ganz richtig. Manchmal ist Plesk dann einfach deiinstalliert. Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber du solltest schon wissen wie du aus solchen Dingen rauskommst und vor allem ob dein System ggf ein Vserver das Upgrade mitmacht. Daher auf jeden Fall eine vollständige Datensicherung ziehen und nicht auf dem Server selbst lagern. Sondern extern an einem sicheren Ort.
 
Das Upgrade funktioniert leider nicht immer ganz richtig. Manchmal ist Plesk dann einfach deiinstalliert. Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber du solltest schon wissen wie du aus solchen Dingen rauskommst und vor allem ob dein System ggf ein Vserver das Upgrade mitmacht. Daher auf jeden Fall eine vollständige Datensicherung ziehen und nicht auf dem Server selbst lagern. Sondern extern an einem sicheren Ort.
Danke. Ist kein VServer, ein echter Root. ;)
 
Nee, mache ich über Ostern. Was hat es denn mit der Deinstallation von Postfix auf sich? Und gibt es noch etwas Wichtiges, was unbedingt zu beachten ist?
 
Ich habe es geschafft. ;) Aber seitdem habe ich permanente Probleme mit den Rechten. Hier Auszug ausm Log

Error: Mailbox INBOX: Index is read-only, can't write-lock /var/qmail/mailnames/tester.de/info/Maildir/dovecot.index.log

Sind -rw-rw---- 1 popuser popuser. Habe auch Plesk repair mail, und all, laufenlassen. Alles ok.
Ich bin mit meinem Latein am Ende. Kann jemand helfen?
 
Das Verzeichnis /var/qmail/mailnames/tester.de/ sollte als Recht 0750 sein, Rechte 0600 für darin befindliche Dateien und Eigentümer popuser:popuser
 
Mit welchem Nutzer laufen denn deien divecot-Prozesse?
Code:
 # ps aux | grep dovecot
root         693  0.0  0.0   7968  3964 ?        Ss   Apr20   0:01 /usr/sbin/dovecot -F
dovecot      848  0.0  0.0   4272   848 ?        S    Apr20   0:00 dovecot/anvil
root         849  0.0  0.0   4532  2716 ?        S    Apr20   0:00 dovecot/log
root         851  0.0  0.0   7892  4548 ?        S    Apr20   0:01 dovecot/config
dovecot    12400  0.0  0.0   6120  3324 ?        S    Apr20   0:01 dovecot/stats
dovenull  662314  0.0  0.0   8932  6888 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap-login
dovenull  662315  0.0  0.0   8864  6692 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap-login
dovenull  662316  0.0  0.0   8948  7076 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap-login
popuser   662317  0.0  0.0   9916  7420 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap
popuser   662318  0.0  0.0   8536  6100 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap
popuser   662319  0.0  0.0   8528  6068 ?        S    14:57   0:00 dovecot/imap
dovenull  663051  0.0  0.0   8936  7076 ?        S    15:01   0:00 dovecot/imap-login
popuser   663057  0.0  0.0   8876  6584 ?        S    15:01   0:00 dovecot/imap
dovenull  663058  0.0  0.0   8948  7048 ?        S    15:01   0:00 dovecot/imap-login
popuser   663059  0.0  0.0   8868  6468 ?        S    15:01   0:00 dovecot/imap
dovenull  669393  0.0  0.0   8864  6616 ?        S    15:42   0:00 dovecot/imap-login
popuser   669399  0.0  0.0   9144  6788 ?        S    15:42   0:00 dovecot/imap
dovenull  681554  0.0  0.0   8864  6744 ?        S    16:50   0:00 dovecot/imap-login
popuser   681555  0.0  0.0   8332  5296 ?        S    16:50   0:00 dovecot/imap
dovenull  681606  0.0  0.0   8864  6568 ?        S    16:50   0:00 dovecot/imap-login
popuser   681608  0.0  0.0   8324  5300 ?        S    16:50   0:00 dovecot/imap
root      689044  0.0  0.0   6320   712 pts/0    S+   17:44   0:00 grep --color dovecot
 
Was die gesperrte Datei für Dovecot anbelangt, verwendest du in Plesk irgendwelche Plugins/Antivirus/Spamfilter/etc?

Warum hast du noch kein Debian 11? Debian 10 hat seit 2022 keinen Support mehr, bekommt also auch keine Sicherheitsupdates. Und ob dann deine Programme wirklich die aktuellen sind, bezweifle ich.
 
Last edited:
Was die gesperrte Datei für Dovecot anbelangt, verwendest du in Plesk irgendwelche Plugins/Antivirus/Spamfilter/etc?

Spamassassin ist aktiv

Warum hast du noch kein Debian 11? Debian 10 hat seit 2022 keinen Support mehr, bekommt also auch keine Sicherheitsupdates. Und ob dann deine Programme wirklich die aktuellen sind, bezweifle ich.

Gute Frage. Ich musste ja erst mal von der Version 9 auf 10. Damit hatte ich etliche Probleme, und hatte dann letztlich keine Lust mehr, das Upgrade auf 11 zu machen. Mache ich mal später. Inzwischen läuft ja auch alles. Noch eine Frage. Hat jemand schon mal ordentlich Rspamd und Plesk zum Laufen gebracht?
Oder soll ich deshalb lieberbeinen neuen Thread aufmachen?
 
Back
Top