• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

DD-WRT / Linksys E1200v2 und Hyper V

server2mk

Member
Hallo zusammen,
ich bin am verzweifeln vor jahren wurder der
DD-WRT / Linksys E1200v2 so eingerichtet das die Externe IP so weitergeleitet wurde das auch Hyper VM funktioniert haben nun ist der Router leider abgestürtzt und alles weg
kann jemand mir helfen?
ich freue mich sehr
 
Last edited by a moderator:
Vielleicht hilft Dir ja jemand. Aber da wirst Du schon wesentlich präziser Dein Problem beschreiben müssen. Ich habe absolut keinen Schimmer, was genau Du erreichen möchtest.
 
ich bin am verzweifeln vor jahren wurder der
DD-WRT / Linksys E1200v2 so eingerichtet das die Externe IP so weitergeleitet wurde das auch Hyper VM funktioniert haben nun ist der Router leider abgestürtzt und alles weg
kann jemand mir helfen?
Und du denkst jetzt, daß du schneller zu einer Lösung kommst, weil du deinen Post in Font size 22 und Fettschrift verfaßt hast...?
 
Last edited by a moderator:
Vielleicht hilft Dir ja jemand. Aber da wirst Du schon wesentlich präziser Dein Problem beschreiben müssen. Ich habe absolut keinen Schimmer, was genau Du erreichen möchtest.
es geht darum das auf dem Router per open VPN eine Feste IP zugewiesen wurd und nun anhand der anleitung ich nicht weiter komme habe alles so eingestellt.
anbei die

Code:
https://www.internet-xs.de/kb/ovpnip3/einrichtung-feste-offentliche-ipv4-adresse-mit-dd-wrt-linksys-e1200v2-45793

MOD: Direkte Verlinkung aufgrund von Sicherheitsbedenken entfernt.
 
Last edited by a moderator:
Ich habe selbst keine Lust, mir ein seitenlanges Tutorial durchzulesen. Ich hätte gerne ein kurze und präzise Erklärung, was Du genau erreichen möchtest. Da Du das bei der ersten Nachfrage noch nicht ansatzweise geliefert hast, und da ich mir Deine bisherigen Beitrage mal so durchgelesen habe, gehe ich nicht davon aus, dass das noch kommt. Deswegen bin ich hier jetzt erst mal raus.

Nachtrag

Wenn Du es doch nochmal versuchen willst, dass Du diese Anfrage hier in Richtung Lösung geschoben bekommen möchtest, habe ich folgende Empfehlungen für Dich:
  • Die Anfrage erfordert von Dir wesentlich mehr Einsatz, was die Gestaltung der Beiträge und die Zuarbeit zum Thema von Dir betrifft. Also wesentlich mehr, als ich dass bisher bei allen vorigen Anfragen von Dir erkennen konnte. D. h. viel mehr Zeit und Mühe.
  • Deine Anfrage scheint mir jetzt nicht unbedingt etwas zu sein, was mit einem Befehl o. ä. einfach so erledigt sein sollte. Ich empfehle daher mindest mal eine schematische Darstellung der wichtigsten Elemente Deiner Umgebung (entweder als Grafik mit einem Zeichenprogramm oder als gut dargestellte ASCII-Art-Grafik).
  • Eine klare Erklärung Deiner schematischen Darstellung und deren Elemente inkl. notwendiger Daten (z. B. IP-Adressen / Ports).
  • öffentliche IP-Adressen und ähnliche identifizierende Elemente sollten dabei in Deinem Interesse verfremdet werden, damit von Dir keine öffentlichen Daten unnötig im Internet landen. Es hilft, dass die Verfremdung derart ist, dass die Informationen strukturell identisch bleiben. D. h. öffentliche IP-Adressen sind dann immer noch öffentliche IP-Adressen (aber eben andere) und private Adressen (192.168.x.y) sind auch immer noch private Adressen (aber eben auch wieder andere).
  • Ich würde auch in Anbetracht Deiner möglicherweise geringen IT-Kenntnisse (Ja. Ich habe gelesen, dass Du mehrere Server betreust / betreut hast. Meine Einschätzung steht aber nichts desto trotz.) wenigstens erwarten, dass Du zumindest die äußere Form, Satzbau, Rechtschreibung und Grammatik vor Abschicken des Beitrages ggf. mehrfach prüfst, Fehler abstellst und die äußere Form so gestaltest, dass der Inhalt leicht erfasst werden kann.
 
Last edited:
WOW, da soll man doch tatsächlich ein (unsicheres, unvertrauenswürdiges) CA-Zertifikat des Tutorial-Erstellers installieren und ihm damit vorsätzlich eine Backdoor einbauen...

Bitte schmeiss das Tutorial / alle Tuutorials dieses Erstellers sofort aus Deiner Linkliste und wende es nie mehr an. Zudem musst Du zwingend den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen!
Tue es, sofort!
 
WOW, da soll man doch tatsächlich ein (unsicheres, unvertrauenswürdiges) CA-Zertifikat des Tutorial-Erstellers installieren und ihm damit vorsätzlich eine Backdoor einbauen...

Bitte schmeiss das Tutorial / alle Tuutorials dieses Erstellers sofort aus Deiner Linkliste und wende es nie mehr an. Zudem musst Du zwingend den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen!
Tue es, sofort!

Mein PC (Debian 11) meckert da nicht. Ich nutze einen kleinen PHP-Wrapper um OpenSSL:

Code:
$ ssl_check.php -connect www.internet-xs.de:443 -servername www.internet-xs.de

CN     : *.internet-xs.de          
Start  : Mon, 27 Mar 2023 02:00:00 +0200
End    : Wed, 27 Mar 2024 00:59:59 +0100
Issuer : Thawte TLS RSA CA G1
Valid  : 0 (ok)

Alternate Names

        *.internet-xs.de          
        internet-xs.de

D. h. keine zusätzliche CA zu installieren. Alles schon durch die System-CAs ( PKG: ca-certificates ) abgesegnet.
 
Last edited:
@greystone Du hast mich flachs verstanden: Im verlinkten Tuutorial Abschnitt "Konfiguration Tunnel-Zugang mit fester IP über OpenVPN" soll man das CA-Cert "ovpnip3.internet-xs.de.ca.crt" als CA für das OpenVPN installieren.
Damit ist das System für den Inhaber des "ovpnip3.internet-xs.de.ca.crt" komplett offen...
 
Nutzt TE denn nicht die Infra von Internet-XS auf die dieses Client-Tutorial samt CA abgestimmt ist?
 
Hallo zusammen,
ich bin am verzweifeln vor jahren wurder der
DD-WRT / Linksys E1200v2 so eingerichtet das die Externe IP so weitergeleitet wurde das auch Hyper VM funktioniert haben nun ist der Router leider abgestürtzt und alles weg
kann jemand mir helfen?
ich freue mich sehr
Da hier nur komisches Zeug geschrieben wird... Open VPN ist das eine, aber auf dem Router war vermutlich ein Port Forwarding auf die IP des Servers gesetzt mit Freigebe des Port 80 und ggf. noch anderer. Das musste erst mal machen. Die VPN IP zeigt dann nur auf den Router, dass ist ok.

Im Übrigen... ich hatte auch mal nen Linksys aber das Ding ist nur am kochen und voll überlastet. Ich hab dann auf Unifi Dreambox pro umgestellt. Schaue dir das mal an, Du wirst es lieben. Und da kannste mega viel machen.
Ja OK DSL Modem brauchst noch dazu: DrayTek Vigor ist Deine Wahl. Ich denk da wiederspricht auch keiner hier.

LG Haxley
 
Back
Top