Datenbank zum Leben erwecken

Lazybone

Zweifler
Hi, ich habe hier "alte" Datenbanken, die ich mal als komplette Ordner runtergeladen habe. Liegen praktisch als reine Files (.ibd .frm, usw.) vor. Kann ich daraus irgendwie ein .sql erstellen, dass ich das dann importieren kann?
 

elias5000

Site Reliability Engineer
Schaut nach MySQL aus. Du brauchst eine Installation einer MySQL Engine mit der selben Architektur und Major Version wie die DB Files. Auf die kopierst du die Files in das leere Datenverzeichnis und startest die DB.
Dann kannst du drauf zugreifen und z.B. Dumps von Datenbanken ziehen oder Abfragen laufen lassen.
 

elias5000

Site Reliability Engineer
Bei den Datafiles sollte eine Datei namens mysql_upgrade_info sein, in der die Version steht.
Für die MacBook-Sache gibt es Virtualbox mit dem man in einer VM ein Linux mit der richtigen Architektur installieren kann.
 

Lazybone

Zweifler
nee, mysql_upgrade_info gibts nich .. :confused: Nur die .ibd und .frm und ne .opt mit der Kollation
 
Last edited by a moderator:

Joe User

Zentrum der Macht
Für Debian 9 werden ja nicht allzu viele Versionen in Frage kommen, also nimmst Du aktuelle Version, kopierst (!!!) die DB-Files ins DB-Verzeichnis, startest MySQL, führst ein "mysql_upgrade --force" durch, restartest MySQL und ziehst dann per mysqldump den Dump, fertig.
 

Lazybone

Zweifler
ok, danke, Joe :) Aber mal anders gefragt ..
Von diesen DB liegt auch ein Dump (Plesk Onyx) vor. Ist aber vom 22.6.18 und mit einer vorherigen Installation erstellt. Aber gleiches Plesk und Debian.
Könnte ich diese Dumps ins /var/psa/dumps/ legen und als Restore einspielen? Oder riskiere ich da Inkonsitenzen oder sonstwas?
 

Joe User

Zentrum der Macht
Sorry, aber Pest^WPlesk und dadurch verursachte Probleme supporte ich grundsätzlich nicht.
 

ThomasChr

New Member
Dump sollte theoretisch schon zu einem gewissen Maß konsistent sein. Wie konsistent es ist und sein muss kannst aber nur du wissen.
(Finanztransaktionen welche zu tausenden pro Sekunde durchgeführt werden sind was anderes als ein Haustierforum...)
 

d4f

Müder Benutzer
Von diesen DB liegt auch ein Dump (Plesk Onyx) vor.
Keine Ahnung in welchem Format Plesk die Dumps ablegt aber in aller Regel hast du entweder direkt die .sql Datei oder ein Archiv in welchem die .sql Datei mit enthalten ist.
Die .sql Datei kann einfach über "mysql DATENBANKNAME < DATEI.sql" eingespielt werden, je nachdem was noch alles im Dump enthalten ist sollte dies die sicherste und einfachste Lösung sein.
 
Top