Anzeige:

Datenbank-Umzug

Dohlaeh

Registered User
Was muss ich genau tun um (m)eine Datenbank von meinem Webspace-Provider auf meinen neuen virtuellen Server zu übertragen ... ?!

Reicht da ein Backup über phpmyadmin was ich dann einfach wieder aufspielen kann ... ?!
 
S

server4downs

Guest
Dohlaeh said:
Was muss ich genau tun um (m)eine Datenbank von meinem Webspace-Provider auf meinen neuen virtuellen Server zu übertragen ... ?!

Reicht da ein Backup über phpmyadmin was ich dann einfach wieder aufspielen kann ... ?!
Hierbei kommt ganz auf dich an ;)
Hast du denn eine große DB? Das könnte mit pma ein bissle lange gehen ;)
Solltest du externen Zugriff auf mysql (von altem Provider) haben, dann könntest du folgendes machen:
log dich einfach per ssh auf deine Maschine ein.
Und dann gehts los:
Code:
mysqldump -h [B]hostname_of_old_provider[/B] -u [B]username[/B] -p[B]password[/B] [B]database_name[/B] > [B]awesome.sql[/B]
hostname_of_old_provider = der hostname deines alten Providers, wo die db liegt;)
username = dein Username für die Datenbank
password = ... :p (es sollte keine leertaste zwischen -p und dem pw sein!)
database_name = Datenbankname, die du rausfischen willst ;)
awesome.sql = nenn sie, wie du willst. Liegt dann auf deinem Server und wird dann nacher eingespielt.

Nun kommts in die locale db:
Code:
mysql -u [B]username[/B] -p[B]password[/B] [B]database_name[/B] < [B]awesome.sql[/B]

Anmerkung hierzu:
Wenn du noch keinen User angelegt hast, so kannst du dies per PHPMyAdmin oder über die mysql-Console machen.
Die Datenbank muss existieren. Lege also einfach eine neue, leere an.

Thats about it.
 

Loewenherz

Registered User
Hi,
ich habe meine Variante an dieser Stelle beschrieben. Die beiden ersten Schritte funktionieren bestens. Allerdings hapert es an der dritten Stelle. Ich bekomme die Meldung:
gzip: compressed data not written to a terminal. Use -f to force compression.
Danach schweigt die konsole und ich brauche STRG C.
Gäbe es eine bessere Methode?
Ich kann es zwar erst entpacken und dann reinhauen, würde dies aber gern in einer einzigen Zeile erledigen.
 
Last edited by a moderator:

Huschi

Moderator
Staff member
Deine Zeile ist auch falsch. Beim Pipen mußt Du immer von links nach rechts durchreichen und nicht umgekehrt.
Funktionieren sollte es damit:
Code:
gzip -dc /var/www/user1/html/dump/web01.sql.gz | mysql -uuser1 -pPASSWORT user1_1

huschi.
 
Last edited by a moderator:

Huschi

Moderator
Staff member
Loewenherz said:
Da erhalte ich die Meldung:
Sorry, da fehlte der Parameter -d beim gzip. Alternativ kann man natürlich auch gunzip statt gzip -d nehmen. Der entscheidende Parameter ist -c für die Pipe auf STDOUT.

huschi.
 

7mSeni

Registered User
Ich habe ein problem:

ich benütze phpMySQLBR zum sichern von mein sql

Seit ich auf mein eigenen server von strato umgezogen bin
kann ich mein

/usr/bin/mysql
/usr/bin/mysqldump
/bin/gzip
/usr/bin/bzip2


nicht mehr ermitteln...

ob wohl phpMySQLBR ein automatische erkennung hat
hindet die pfade nicht...

wo muss ich was in mein server einstellen?

ich habe 300 MB zum dumpen...
 

djrick

Registered User
Versuchs mal mit "locate gzip" etc auf deiner Rootshell.

Ansonsten kannst du auch per "Hand" dumpen ohne phpMySQL
 

Huschi

Moderator
Staff member
7mSeni said:
ob wohl phpMySQLBR ein automatische erkennung hat
hindet die pfade nicht...
Vieleicht ist Dein Apache in einer chroot-Umgebung ohne daß diese Programme enthalten sind?

PS: Punkt 3 der Boardregeln beachten.

huschi.
 

DarkTom

New Member
meine Frage:.

Ich habe ein CMS mit einer DB am laufen mit dem tabellenpräfix phpdwp_
und habe nun auf dem selben server
die neue Version des CMS mit dem tabellenpräfix decphp_

wie kann ich die alte DB in die neue importieren ?

ich habe mySQLadmin und mySQLDumper mit denen ich auch regelmässig Backups erstelle.
Der Server mit der HP und DB ist kein Lokaler.
Ich habe noch nie ein Backup uploaden müssen.
 
Top