Dateisystem read-only

yannnike

New Member
Hallo,

ich habe versucht mein Debian 8 auf ein Raid 1 Verbund zu kopieren.

Dabei hat wohl einiges nicht geklappt und ich stand ohne Bootloader dar.

Diesen habe ich nun erfolgreich wieder neu installiert habe aber nun ein Problem mit meinem Dateisystem.

Das Dateisystem wird als read-only gemountet.

Auch ein fsck.ext4 hilft nicht.

Wie kann ich vorgehen um das Problem zu lösen?

Fehlermeldungen: http://pastebin.com/EBfuU3TR
 

danton

Debian User
Hast du den fsck von einem Live-System aus durchgeführt? Die Überprüfung sollte nämlich durchgeführt werden, wenn das Dateisystem nicht gemountet ist.
 

yannnike

New Member
von der Debian live CD.

Mein Problem löst sich aber gerade durch eine Neuinstallation. Wäre dennoch schön zu erfahren und zu lernen an was es lag und wie man das ausmacht und bekämpft
 

marce

Active Member
tja, die Chance hast Du nun zerstört.

... zudem wäre denn schön gewesen, wie Du denn das Kopieren gemacht hast, wie das Raid erstellt wurde, ob es denn schon "fertig" war, ...
 

Joe User

Zentrum der Macht
Das "ro" in der Kernel command line zeigt, dass Du dies beim Installieren des Bootloaders so angegeben hast, insofern liegt die Ursache zwischen Stuhl und Tastatur.
 

marce

Active Member
... was für ein sep. Boot-Partition ja kein Problem wäre. Keine Ahnung, ob's das gab, ganz habe ich das Log nicht gelesen.

Was man aber auch findet
Code:
[    2.215255] EXT4-fs (md124p1): re-mounted. Opts: errors=remount-ro
- von dem her gab's wohl auch irgendwelche FS-Fehler.

Im Nachhinein aber eh müßig.
 

danton

Debian User
Im Log stand am Ende was, das das Journal nicht in Ordnung wäre - das hätte ein fsck eigentlich korrigieren müssen (sofern korrekt aufgerufen). Aber da alle Möglichkeiten der Analyse ja zerstört wurden und meine Glaskugel gerade zur Reparatur ist...;)
 

Lord Gurke

Nur echt mit 32 Zähnen
Kann es sein, dass du das Dateisystem (z.B. mit "dd") im laufenden Betrieb geklont hast?
Wenn da HDD-Aktivität ist - und die ist durchs Logging eigentlich fast garantiert - hast du auf dem Ziel ein mehr oder weniger defektes Dateisystem, was sich auch nur eher schwierig reparieren lässt.
 

Top