Datei an externen Server senden

tyrann619

New Member
Hi, ich betreibe eine Website auf der ich mit LaTex PDF datein generieren möchte. Da aber die wenigsten Webhoster Latex installiert haben / es zur Verfügung stellen, versuche ich das gerade anders zu lösen.

Ich betreibe noch einen Banana-PI als Homeserver und darauf habe ich nun LaTeX installiert.

Nun möchte ich quasi genau das damit machen:
1. Inhalte aus DB holen und in LateX-Datei einbauen
->mit PHP kein Problem

2. Die LateX-Datei in PDF kompilieren
2.1 Da Webhosting kein LaTeX unterstützt möchte ich die Datei an meinen
Homeserver (Banana-Pi) senden
2.2 Datein auf dem B-Pi erstellen lassen
2.3 Erzeugte PDF zurück senden

3. PDF zum Druck ausgeben
->auch kein Problem

So.. meine Frage bezieht sich auf 2.1 und 2.3

Wie bekomme ich das am besten geregelt?

Vllt. auch garnicht selber Senden sondern nur den B-Pi anstupsen damit der
sich per FTP verbindet und die Datein lädt/hochlädt?
Wie realisiere ich so eine Art Push-Event?

Vllt. auch andere Methoden, an die ich noch nicht gedacht habe?

Ich weiß das das ganze unperformant wird..
aber es wird ca. nur einmal am Tag so ein LaTeX-Datei compiliert.

MFG
 

MadMakz

Member
1. Vielleicht per FTP an deinen Pi pushen in einen Ordner der via "inotifywatch" (inotify-tools) überwacht wird.

Code:
inotifywait -mrq --format=%w%f -e close_write /pfad/zum/ftpupload/ordner | while read FILE
do
	echo "Mach was mit $FILE"
done

2. Oder du triggerst via http Request ein Script.

3. Mit PHPseclib kannst du auch direkt über SSH/SFTP die Datei + Kommandos dadurch jagen.
 
Last edited by a moderator:

tyrann619

New Member
vielen Dank für eure Antworten!

1. FTP mit inotifywatch
-> wollte nicht unbedingt noch ein Programm extra dafür im hintergrund laufen lassen..
mag es gerne so minimalistisch wie möglich

2. per http Request ein Skript ausführen
-> klingt sehr gut. Das skript hätte ich auch schon fast fertig..
Nur weiß ich nicht wie ich das nun auslösen kann..
wenn ich nach "http Request to server" google finde ich auch nicht so richtig was..
Habe mich auch noch nie mit der Kommunikation zw Website und Server auseinander gesetzt..

3. Direkt das SSH zeug zu senden ist mir zu unsicher..auch wenn es als sicher gilt WILL ich KEINE SSH-Daten fest auf meiner Website einbauen.


Wäre schön wenn jmd. zu 2. noch was helfen/schreiben könnte.

MFG
 

DeaD_EyE

Blog Benutzer
Zu 2) Ich könnte dir jetzt zahlreiche Projekte in Python nennen, mit denen man eine Rest-API recht einfach implementieren kann. Alternativ könntest du auf dem Bannana-PI einen nginx installieren und dein PHP-Script dort einfach laufen lassen. Musst natürlich noch php einrichten.

Such bei google besser mal nach: Rest API, server, framework, php, upload

Je nachdem wie viele Tasks pro Minute der Server sendet, könnte der Bannana PI ganz schön ausgelastet sein. Ggf. musst du einen Cluster aus Bannana Pis bauen. Fall du das machst, dann lade bitte ein Foto davon hoch. Das möchte ich sehen :)
 
Top