Cronjob will nicht so wirklich

Lillyfu

New Member
Grüß euch,

auch ich bin auch Let’s Encrypt gesprungen und möchte gerne die Zertifikate immer am 20ten erneuern. Der Befehl klappt ohne Probleme

letsencrypt-auto certonly --apache --renew-by-default -d example.de
Nur nicht als Cronjob. Let’s Encrypt liegt im Verzeichnis root/letsencrypt

crontab -l

SHELL=/bin/sh
PATH=/usr/local/sbin:/usr/local/bin:/sbin:/bin:/usr/sbin:/usr/bin

# m h dom mon dow user command
51 * * * * root cd / && run-parts --report /etc/cron.hourly
6 3 * * * root test -x /usr/sbin/anacron || ( cd / && run-parts --report /etc/cron.daily )
55 3 * * 7 root test -x /usr/sbin/anacron || ( cd / && run-parts --report /etc/cron.weekly )
39 4 15 * * root test -x /usr/sbin/anacron || ( cd / && run-parts --report /etc/cron.monthly )
10 6 20 * * root /root/letsencrypt/letsencrypt-auto certonly --apache --renew-by-default -d example.de >> /var/log/le-renew.log
 
Last edited by a moderator:

danton

Debian User
Schon mal probiert, den Interpreter für dein Script im Cronjob mit anzugeben, also wenn es ein Bash-Script ist, davor /bin/bash zu schreiben?
Code:
10 6 20 * * root /bin/bash /root/letsencrypt/letsencrypt-auto certonly --apache --renew-by-default -d example.de >> /var/log/le-renew.log
 

Top