• This forum has a zero tolerance policy regarding spam. If you register here to publish advertising, your user account will be deleted without further questions.

Cronjob Funktioniert nicht ?

Deathangel

Registered User
Morgen Zusammen.

ich habe mich auch mal bei diesem Uptime projekt angemeldet, wenn ich yasuc von hand starte geht alles wunderbar aber jetzt habe ich es in einen Cronjob laufen. Das Spuckt mir cron aus wenn ich alle cronjobs auflisten lasse

vs241039:~ # crontab -l
# DO NOT EDIT THIS FILE - edit the master and reinstall.
# (/tmp/crontab.XXXXraNp11 installed on Thu Sep 22 02:15:55 2005)
# (Cron version V5.0 -- $Id: crontab.c,v 1.12 2004/01/23 18:56:42 vixie Exp $)
20 * * * * root /bin/yasuc

Also isses ja richtig installiert ? er müsste ja alle 20 min das Script ausführen, aber es passiert nichts. Wie gesagt führe ich das script Manuel aus gehts wunderbar. Wisst ihr wodrann das liegen könnte ?habe so sogar cron neu gestartet " etc/init.d cron restart " das war auch erfolgreich, habe es so installiert

crontab -e dann i gedrückt, alles eingegeben, dann esc dann :wq
 
Last edited by a moderator:
Hi du, mach es dir doch net so umständlich. :D Leg ne neue Datei an und trag dort das hier ein.
Code:
#!/bin/sh
/bin/yasuc
Die Datei nennst du dann uptime-project und kopierst die in /etc/cron.hourly Zum Schluss noch Chmod 0750 und einmal den crond neustarten. fertig :) Schon hast du ne stündliche Aktualisierung. Möchtest du es alle 30 Minuten. lege den Ordner /etc/cron.hourly-2 an und trage in die /etc/crontab folgende Zeile ein
Code:
27   *    * * *   root run-parts /etc/cron.hourly-2
So funktioniert es bei mir. Und ich benutze nicht Putty sondern den in www.WinSCP.net integrierten Editor. :)
 
Mir ist dein Cron-Eintrag etwas suspekt. Du scheinst als root eingeloggt zu sein, daher editierst du mit "crontab -e" die Crontab vom Benutzer root.

Dein Cron-Eintrag sollte wie folgt aussehen:

Code:
20 * * * * /bin/yasuc
(oder welches Kommando du auch aufrufst)

Jedenfalls gehört "root" in "20 * * * * root /bin/yasuc" nicht in diese Zeile. Die ersten 5 Felder eines Cron-Eintrags legen die Zeiten fest, der sechste (bzw. alles andere nach den vorherigen 5 Feldern) das Kommando. Und "root /bin/yasuc" ist i.d.R. kein funktionierender Befehl. ;)
 
Hallo Zusammen, grade frage ich mich wie das root mit in die zeile kam, naja war heute Morgen schon etwas spät.
Habe es jetzt auf 20 * * * * /bin/yasuc geändert. Danke Elegantly

@h75

Danke für den Tip.

Das hatte ich vor wochen hier schonmal gefragt ob das auch möglich sei, da wurde aber von mehreren gesagt nein es geht nur crontab -e, deshalb hatte ich das nie ausprobiert gehabt werde es aber mal testen .-)

EDIT: geht jetzt
 
Last edited by a moderator:
Soderle gestern ging es und heute wieder nicht :-((


das ist mein Eintrag
20 * * * * /bin/yasuc

also müsste er ja alle 20 min Uppen
Aber wenn es hochkommt und er es mal macht dann mal 1 std dann mal in 4 std usw ( also so wie ER will )


wenn ich aber das System teste " etc/init.d/cron status " sagt er mir aber Running, und unter " crontab -l " steht er auch erfolgreich drinnen


Edit: soderle, also er aktualisiert jetzt jede std obwol ich 20 min eingestellt habe, naja aber wenigstens etwas
 
Last edited by a moderator:
Back
Top