Child Domain problem

ManDal

Member
Hallo zusammen
Ich stehe aktuell an einem Problem was ich nicht ganz verstehe warum das so ist und hoffe das jemand evtl. an dem selben Problem stand und mir einen Denkanstoss geben kann:
  1. Es existiert eine normale AD Domäne (domain.ch) mit zwei DC- und 2 Exchange Server
  2. Zusätzlich wurde (nicht durch mich) vor Jahren eine Child Domäne (child.domain.ch) eingerichtet die für einen zusätzlichen Standort die Benutzer bereitstellt mit zwei weiteren DCs
  3. Alle Benutzer der Hauptdomäne und Child Domäne haben jeweils ein Postfach auf dem Exchange Server
Jetzt kommt es vor das man sich vor allem bei den Smartphones ab und an wieder am Exchange Anmelden muss, wen man dann auf Abbrechen klickt wird die Verbindung trotzdem aufgebaut und alles ist gut.

Zusätzlich sehe ich wen ich auf dem Exchange Server der in der Hauptdomäne ist einen "Test-ReplicationHealth" oder auch einen anderen Exchange befehl ausführe folgendes:
Code:
Test-ReplicationHealth -Identity EXDB02
The operation couldn't be performed because object 'EXDB02' couldn't be found on 'dc02.child.domain.ch'.
    + CategoryInfo          : NotSpecified: (:) [Test-ReplicationHealth], ManagementObjectNotFoundException
    + FullyQualifiedErrorId : [Server=EX01,RequestId=d8670bd2-7560-48f4-aa44-7d887efdb3c4,TimeStamp=19.09.2019 06:52:08] [FailureCategory=Cmdlet-ManagementObjectNotFoundException] 22FEF55A,M
   icrosoft.Exchange.Monitoring.TestReplicationHealth
    + PSComputerName        : ex01.domain.ch
Es wird eine Verbindung zur Child Domäne aufgebaut und dort findet man logischerweise kein Exchange Objekte oder Server da alles in der Hauptdomäne ist.

Kann man da etwas machen oder ist das normal?

Um einen kleinen Denkanstoss wäre ich sehr dankbar...

Grüsse
ManDal
 
Top