Buchtipps für Newbies

Huschi

Moderator
Staff member
Da hier schon paar mal nahc Büchern gefragt wurde, und ich halt nur meine Linux-Bücher für Fortgeschrittene kenne und empfehle, will ich an dieser Stelle mal wirklich was für Newbies tun.

Die folgenden 2 Bücher sind mir heute bei Amazon aufgefallen.
Sie sind noch relativ neu und laut Beschreibung genau auf Newbies zugeschnitten.

Ich persönlich kenne die Bücher nicht, aber vom Klappentext ist es genau das, wonach hier wohl immer gefragt wird. Eine Empfehlung kann ich daher nicht wirklich aussprechen, aber von den Rezesionen her, ist im Buch 'Der eigene Webserver' ein vollständiges Kapitel über Sicherheit mit den wesentlichsten Punkten (sogar snort) drin.

PS:
Eine kleine Bitte an Leute die das Buch haben/lesen/kaufen:
Bitte gibt einen Komentar dazu ab. Danke.

huschi.
 

Huschi

Moderator
Staff member
Der eigene Internetserver

Der eigene Internetserver
von Matthias Matting, Joachim Jürschick, Preis EUR 39,95

Kurzbeschreibung
Die Preise für Mietserver fallen rapide! Die Alternative ist der eigene Mietserver, der den Vorteil hat, dass die Leistung des Rechners mit niemandem geteilt werden muss, im Gegenteil: Man kann sogar noch abgeben und damit die Kosten teilweise refinanzieren. Das Problem: Von der Verwaltung eines LinuxServers verstehen die potenziellen Kunden nichts. Das wird dieses Buch ändern ! Dieses Buch ist für Sie interessant, wenn Sie für private oder gewerbliche Zwecke Internetangebote aufsetzen wollen, ohne sich mit den Beschränkungen herkömmlicher Webspace-Vermieter abfinden zu müssen. Die Autoren wenden sich an Leser mit Windows-Kenntnissen - Linux-Wissen ist nicht erforderlich, sondern wird Ihnen im Buch vermittelt. Dabei wird das komplette Spektrum der vielfältigen Möglichkeiten behandelt - vom reinen Webserver mit Datenbankanbindung und Verschlüsselung bis hin zum Spieleserver für Gamer. Die Anleitungen sind grundsätzlich klar und konkret an den in Deutschland vorhandenen "Rootserver"- Angeboten orientiert und beschreiben auch eventuell zu beachtende Besonderheiten einzelner Anbieter. Die wichtigste Serversoftware: Apache, MySQL, PHP, Perl, Postfix, QPopper, ProFTPd, Gameserver Verwaltungssoftware: Confixx, Visas, Webmin Backup und Logfile-Analyse Sicherheit

Klappentext
Viel Geld für Webspace ausgeben? Auf geniale Internet-Funktionen verzichten, nur weil ein Anbieter Ihnen die nicht einrichtet? Teure Spiele-Server bezahlen? Die Alternative, den eigenen Internet-Server, gibt es schon für unter 30 Euro im Monat. Wer dann noch etwas von seinem üppigen Speicherplatz weitervermietet, verdient sogar noch etwas dabei. Die Voraussetzung: Sie beherrschen Ihren Server. Dieses Buch vermittelt Ihnen leicht verständlich Praxis-Know-How für den Betrieb eines Internet-Servers unter Linux sowie das nötige Hintergrundwissen - ohne lähmende Theorie. Die Autoren wenden sich an Leser mit Windows-Kenntnissen - Linux-Wissen ist nicht erforderlich, sondern wird Ihnen im Buch vermittelt. Dabei wird das komplette Spektrum der vielfältigen Möglichkeiten behandelt - vom reinen Webserver mit Datenbankanbindung und Verschlüsselung bis hin zum Spiele-Server für Gamer. Die Anleitungen sind konkret an den in Deutschland vorhandenen "Rootserver"-Angeboten orientiert und beschreiben auch eventuell zu beachtende Besonderheiten einzelner Anbieter.

Aus dem Inhalt:
- Der richtige Anbieter - Was Ihr lokaler PC können muss - Linux-Einführung - In zehn Schritten zum fertigen Webserver - Die wichtigste Server-Software: Apache, MySQL, PHP, Perl, Postfix, QPopper, ProFTPd, Gameserver - Verwaltungssoftware: Confixx, Visas, Webmin - Backup und Logfile-Analyse - Sicherheit

Auf CD-ROM:
- Wichtige Server-Software - Confixx-Testversion
377236084X
 
Last edited by a moderator:

Huschi

Moderator
Staff member
Der eigene Webserver

Der eigene Webserver, m. CD-ROM
von Michael Hilscher, Preis: EUR 34,90

Aus der Amazon.de-Redaktion
Der Schritt zum eigenen Server ist längst auch für den Einsteiger nicht mehr allzu groß und mit Der eigene Webserver ist er noch ein erhebliches Stück kleiner geworden, denn der Autor Michael Hilscher beschreibt mit viel Erfahrung die einzelnen Schritte von der Planung über die Umsetzung bis zum dauerhaften Betrieb eines Servers für jedermann.

Nach einer Einführung in der die Arbeitsvoraussetzungen vorgestellt, ein wenig Geschichtshintergrund zu Unix, BSD und Linux vermittelt und die Auswahl des richtigen Systems erläutert werden, folgen die ersten praktischen Schritte: Hinweise zur Installation, die Vorstellung der Unix-Welt, ein Shell-Crashkurs, der Bootlader, Netzwerktechnik, das Kompilieren von Programmen, Startskripte und der eigene Kernel. Kapitel drei umfasst die wichtigen Server-Dienste wie OpenSSH, das Domain Name Server System, der Apache-Webserver, Tomcat, MySQL, Mailserver und der FTP-Server.

Nach diesen grundlegenden ersten Schritten zum eigenen Server geht es in Kapitel vier um die Pflege des Systems, also die Verwaltung und Administration: Die automatische Jobsteuerung, Syslog, die Verwaltung der Logfiles, Systemzeit, Systemüberwachung, die Beschränkung des Speicherplatzes mit Quota, Automation, Back-up, ein Stresstest, die Beschränkung der Ressourcen, Loadbalancing, Hochverfügbarkeit, die Prüfung der Festplatte, das Rettungssystem, Raid-Systeme und die Vorstellung verschiedener Admintools. Sicherheit spielt eine wichtige Rolle und erhält in Michael Hilschers Buch ein eigenes Kapitel: Nach einigen Vorbemerkungen behandelt er die Einspielung von Security-Updates, Paketfilter, Systrace, Chroot, die Feinabstimmung, Nessus, nmap, die Erkennung von Portscans, die Integritätsprüfung mit AIDE, das Intrusion-Detection-System Snort, die Absicherung der Logfiles, Logfile-Analyse, Sicherheitsinformationen und Verhaltensregeln für den Fall der Fälle.

Das kurze Kapitel sechs dreht sich um den Server für den parallelen Betrieb beliebiger Server-Dienste, Kapitel sieben bespricht die Wahl eines Vertragspartners und die Bereitstellung eines Servers. Zuletzt dann in Kapitel acht die bürokratischen Seiten des Server-Betriebs: Gesetzliche Regelungen, rechtliche Absicherung gegenüber Kunden sowie Hinweise und Tipps. Im Anhang befindet sich ein Glossar sowie eine Bibliografie und eine Linkliste. Die beiliegende CD-ROM enthält verschiedene Server-Systeme sowie Werkzeuge (auch für Windows).

Der eigene Webserver ist ein nüchternes Arbeitsbuch, das detaillierte Anweisungen, Beispiele und Lösungen vermittelt und sich dabei an praktischen Erfordernissen und dem konkreten Know-how von Michael Hilscher orientiert, Technik beherrschen heißt der Auftrag. --Wolfgang Treß
3898423689
 
Last edited by a moderator:

luke

Registered User
Huschi said:
Der eigene Webserver, m. CD-ROM
von Michael Hilscher, Preis: EUR 34,90
Ich hatte das Buch bereits in einem Beitrag in diesem Forum erwähnt und kann es nur wärmstens empfehlen. In diesem Buch wird - auch für noch nicht so erfahrende Admins - alles erklärt was mit einem Webserver zu tun hat. Dabei wird detailiert auf bestimmte Problematiken und Dienste eingegenagen. Das fängt an mit dem Abschalten des direkten root-Zugriffs über SSH und geht über Apache und Tomcat bis zu DNS-Servern wie Bind. Auch bei der Auswahl von Providern oder rechtlichen Fragen zu Domains, Serverbetrieb etc. lässt einen das Buch nicht alleine.

Auf der CD selbst sind einige nützliche Programme - die meisten davon hatte ich aber bereits auf dem Rechner und andere habe ich nicht benötigt. ;-)

Praktisch ist auch die Registration auf galileocomputing.de. Man bekommt dort Updates (ja, auch Bücher können "geupdated" werden ;-)) und es findt sich ein Forum, in dem auch der Autor selbst zu finden ist. Zudem gibt es auch zu jedem Buch ein Probekapitel - das man auch ohne Registration lesen kann.

Außerdem finden sich auf dieser Seite weitere, recht interessante Bücher. Themen sind z.B. SQL oder PC-Netzwerke (letzteres besitze ich selbst und kann es ebenfalls empfehlen).
 

Huschi

Moderator
Staff member
Linux Wegweiser zur Installation & Konfiguration

Linux Wegweiser zur Installation & Konfiguration
Dieses Buch kann man gemühtlich online geniessen. Es führt einen in die Materie Linux ein und bleibt dabei überwiegend in der Shell. X-Windows wird nur am Rande zur Konfiguration erwähnt. Man lernt viel über Linux selbst, über die Befehle und wo man welche Logfiles und Conf-Files findet. Es bietet eine gute Anleitung zur Selbsthilfe, wenn man nebenbei auch ein bischen mitdenkt und sich von der Unix-Philosophie einhüllen läßt.

Viel Spaß beim Lesen.

PS: Kaufen kann man das Buch übrigends auch. Bei Amazon sind gebrauchte Versionen schon ab 25 EUR zu haben.

huschi.

3897213532
 
Last edited by a moderator:

Eagle1

Registered User
luke said:
Der eigene Webserver, m. CD-ROM
von Michael Hilscher, Preis: EUR 34,90
Das Buch (ISBN: 3898423689) gibt es nicht mehr (neu). Wenn man bei: Gebundene Ausgabe anklickt kommt:

Dedizierte Webserver - einrichten und administrieren, mit CD
von Michael Hilscher, ISBN: 3898425509
:confused:
3898425509

Ist das eine neue Auflage oder geht es jetzt mehr um Dedizierte Server und nicht mehr um Vserver?

Gruß Roland
 
Last edited by a moderator:

Jobra

Registered User
"Dedizierte Webserver" ist die zweite Auflage des Buches "Der eigene Webserver". Es wurde also überarbeitet und erweitert. Dazugekommen sind Kapitel zur Logauswertung und so. Das Kapitel ist über vServer ist auch noch drin.

Ich hab die erste Auflage, also "Der eigene Webserver". Wenn du lieber die Ausgabe willst können wir gerne tauschen :D
 

C93

Registered User
Hi Leute ich bin noch ein bisschen noobig in Linux Server aufsetzen :eek: habe eine Frage welches Buch beschreibt das vorgehen eines kommpletten Linux Server installation (SSH und sowas :eek: ) ??

danke !
 

C93

Registered User
Aso stimmt sry ich penis :eek: :D Linux Wegweiser zur Installation & Konfiguration habs ^^.
 

Huschi

Moderator
Staff member
C93 said:
Heyo Leute was haltiet ihr von diesen Buch ?
Das Buch ist grundsätzlich gut. Aber der Link geht auf die 7.Auflage.
Es gibt (oder erscheint in den nächsten Tagen) die Jubiläums-Ausgabe '10 Jahre Kofie" in der 8.Auflage. Hier wurde deutlich besser auf Debian eingegangen und viele Bereiche wurden aktualisiert.
Also wenn sich momentan jemand das Buch kaufen will, sollte er ganz gezielt nach der neuen Auflage greifen.
Wobei die 24 EUR für die 7.Auflage durchaus ein akzeptabeler Preis ist.

huschi.
 

Damian

Registered User
Huschi said:
Der eigene Webserver, m. CD-ROM
von Michael Hilscher, Preis: EUR 34,90
Servus,

das Buch ist zu enpfehlen, war mein erste Buch zum Thema Rootserver ;)
man konnte auch alles 1zu1 Zuhause auf einem Testrechner umsetzen.
Voraussetzung ein DSL-Anbindung.
 

tripel

Registered User
Der eigene Rootserver, neues Buch

Recht neu (Dezember 2005) auf dem Markt ist der Titel "Der eigene Rootserver" von Mario Schröder. Ich habe mir das Buch (Euro 19,80, 276 Seiten, Paperback, DIN-A5) direkt vom Verlag bestellt. Unter www.bomots.de kann man direkt dort bestellen.

Der kleine Verlag hat nur Bücher, die sich mit freier Software beschäftigen. Ich hatte dort auch einen Titel zum Thema Xampp erworben, der mir sehr gut gefiel.

Das vorliegende Buch "Der eigene Rootserver" ist kurz & knapp geschrieben, in einem Stil, der mir sehr gut gefällt. Der Autor empfiehlt Debian und setzt hierauf auch auf. Der Leser lernt zunächst die Absicherung des Servers und dann das Aufsetzen einer Firewall. Erst danach geht es an die weiteren Einzelheiten.

Ich möchte das Buch hiermit empfehlen. Es ist sein Geld wert.
 

C93

Registered User
Huschi said:
Das Buch ist grundsätzlich gut. Aber der Link geht auf die 7.Auflage.
Es gibt (oder erscheint in den nächsten Tagen) die Jubiläums-Ausgabe '10 Jahre Kofie" in der 8.Auflage. Hier wurde deutlich besser auf Debian eingegangen und viele Bereiche wurden aktualisiert.
Also wenn sich momentan jemand das Buch kaufen will, sollte er ganz gezielt nach der neuen Auflage greifen.
Wobei die 24 EUR für die 7.Auflage durchaus ein akzeptabeler Preis ist.

huschi.

Weisst du wo ich die neue Auflage herbekomme weil ich finde es grade irgendwie nicht ^^ .
 

Huschi

Moderator
Staff member
C93 said:
Weisst du wo ich die neue Auflage herbekomme weil ich finde es grade irgendwie nicht ^^ .
Bei Amazon:
3827323428

Die gebrauchten dürften alle die ältere Ausgabe sein.
Achte auf "Ein aktualisierter Sonderdruck der 7. Auflage des Koflers".

In der Newsletter damals hieß es, es wird eine neue Auflage. Aber anscheinend hat sich der Autor/Redaktion/Verlag zu 'Sonderdruck' umstimmen lassen.

huschi.
 

funky

Registered User
Linux in a Nutshell

Linux in a Nutshell, 4. Auflage

3897214261

Seit Jahren ist "Linux in a Nutshell" das beliebteste Nachschlagewerk für alle, die mit Linux arbeiten. In seiner Vollständigkeit unübertroffen, versammelt es auf dichtem Raum alles, was der Linuxer im Arbeitsalltag immer wieder vergisst. Nicht nur werden alle wichtigen Kommandozeilenbefehle samt Optionen aufgeführt, auch eine große Zahl unverzichtbarer Werkzeuge für den Programmierer und den Administrator werden ausführlich dargestellt. Unabhängig von der Distribution hat man in diesem Buch den richtigen Begleiter für jede Arbeitssituation.

Die aktuelle Auflage wurde komplett überarbeitet und entspricht der fünften amerikanischen Auflage.


Kann ich nur wärmstens empfehlen.
 
Last edited by a moderator:

ostrohschein

Registered User
tripel said:
Recht neu (Dezember 2005) auf dem Markt ist der Titel "Der eigene Rootserver" von Mario Schröder.
Dieses Buch habe ich auch gekauft, aber ich meine für Newbies nicht so durchblickend geschrieben. Für Fortgeschrittene Semester als Zusatz bestens geeignet.
 
Top